· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Aschersleben (Sachbeschädigung durch Feuer)

 

Am Donnerstagmorgen, um 03:25 Uhr, wurde der Brand einer Altpapiertonne im Seegraben gemeldet. Das Feuer wurde von einer Zeitungsausträgerin bemerkt und die Rettungsleitstelle informiert. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, die 240 Liter fassende Tonne aus Plastik wurde dabei zerstört. Eine weitere Plastiktonne wurde stark beschädigt. Der ebenfalls am Brandort stehenden Metallcontainer blieb unbeschädigt. Die Brandursache ist unklar. Zeugenhinweise bitte an das Revier in Bernburg, sie erreichen uns auch telefonisch unter 03471-3790.

 

Bernburg (Diebstahl aus Keller)

 

In der Nacht zu Donnerstag wurden aus dem Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses im Krummacherring diverse Werkzeuge entwendet. Der Keller wird regulär verschlossen und ist für alle Mieter des Hauses zugänglich. Einbruchsspuren konnten an der Tür nicht festgestellt werden. Aus dem Keller fehlen eine Schlagbohrmaschine, ein Akku-Bohrer, vier Akkus und eine Reciprosäge. Die Werkzeuge waren dort aufgrund von Bauarbeiten gelagert. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

 

Hoym (Diebstahl eines Anhängers)

 

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag in der Haeckelstraße einen doppelachsigen Fahrzeuganhänger entwendet. Der Hänger befand sich auf einer Parkfläche vor dem Wohnhaus, am PKW des Eigentümers. Im Anhänger, amtliches Kennzeichen ASL-DV 222 befanden sich eine dreiteilige Aluminiumleiter und zwei Auffahrrampen. An den Seitenwänden waren Laubgitter angebracht und die rechte Ladebordwand ist eingedellt. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Anhänger vom Typ SARIS, nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Neu Staßfurt (Kennzeichendiebstahl)

 

In der Nacht zu Donnerstag wurden von einem in Neu Staßfurt abgestellten LKW die beiden amtlichen Kennzeichen ASL-RR 9 entwendet. Die Kennzeichenhalterungen wurden beim Diebstahl beschädigt. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Unseburg (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am frühen Donnerstagmorgen ein 23-jähriger Fahrer mit seinem Suzuki in der Rothenförder Straße angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch bei dem Fahrer wahrgenommen. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,89 Promille. Die beweissichere Atemalkoholmessung im Revier erbrachte einen gerichtsverwertbaren Wert von 1,04 Promille (0,52mg/l). Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 11 Stunden (Abbaurichtwert 0,1 Promille pro Stunde) untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

 

Die Polizei führte am Mittwoch, zwischen 17:45 und 19:00 Uhr, am Breiteweg, in Fahrtrichtung Barby, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum wurden 32 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 6 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. 5 Fahrern wurde ein Verwarngeld ausgesprochen, der Bescheid wird in den nächsten Tagen oder Wochen zugesandt. Der Schnellste wurde mit 57 km/h gemessen, gegen ihn wurde in Bußgeldverfahren eingeleitet.