· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Staßfurt   (Nach Geschwindigkeitskontrolle flüchtig)

Die Polizei führte am Donnerstagabend, gegen 18:15 Uhr, im Güstener Weg eine Geschwindigkeitskontrolle mit dem Handlasermessgerät durch. Es dauerte nicht lange, da wurde auch ein herannahendes Fahrzeug mit zu hoher Geschwindigkeit, laut Messgerät 91 km/h, festgestellt. Einer Kontrolle entzog sich der Fahrer allerdings. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, der Fahrer des flüchtigen Fahrzeuges überschritt dabei die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten Innerorts deutlich und überholte rücksichtslos andere Verkehrsteilnehmer. Vorfahrtsregelungen hatten scheinbar für den Mann keine Geltung mehr. Schließlich stoppte er das Fahrzeug abrupt in einer Sackgasse und flüchtete barfüßig. Ein Beamter folgte zu Fuß. Der Fahrer konnte wenig später gestellt werden, als er dem anderen Beamten direkt vor das Dienstfahrzeug lief. Ein Zusammenstoß konnte trotz Gefahrenbremsung nicht mehr vermieden werden. Der Mann wurde dabei leicht verletzt, eine Erstversorgung vor Ort erfolgte durch die Rettungssanitäter. Eine weitere Behandlung lehnte der Mann ab. Die Unfallaufnahme erfolgte durch das Nachbarrevier. Der 33-Jährige Ascherslebener mit syrischen Wurzeln war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Groß Roseburg   (Einbruchsdiebstahl)

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in ein im Umbau befindliches Einfamilienhaus in Groß Roseburg eingebrochen. Der oder die Täter begaben sich anfangs in den Schuppen neben dem Haus und entwendeten dort 20 Hühnereier. Anschließend wurden die vier Garagen aufgebrochen und durchsucht. In Das Haus gelangten sie durch Aufschieben eines Rollladens und Öffnen des angekippten Fensters. Aus dem Haus wurden Bauwerkzeuge wie Akkuschrauber, Bohrmaschine und Mörtelrührgerät entwendet.

 

Könnern   (Motorraddiebstahl)

In der Nacht zu Freitag wurde aus der Garage eines Privatgrundstücks in der Innenstadt ein Motorrad entwendet. Der Eigentümer hatte die Kawasaki (EX 500 D) am Abend gegen 20:30 Uhr in der Garage abgestellt und das Tor verschlossen. Am Morgen bemerkte er den Diebstahl. Am Fahrzeug befand sich das amtliche Kennzeichen SLK-N 185. Die Anzeigenaufnahme erfolgte und Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Alsleben   (Einbruchsdiebstahl)

Unbekannte Täter sind in der Nach in den Kiosk des Stadtbades am Theodor-Siebert-Platz eingebrochen. Die Kunststofftür des Kioskes wurde dazu aufgehebelt. Anschließend durchsuchten die Täter sämtliche Schränke und Schubladen. nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden Genussmittel entwendet (Süßigkeiten). Außerdem wurde der Zapfhahn der Bierschankanlage geöffnet, sodass eine geringe Menge Bier ausfloss. Die mögliche Tatzeit kann zwischen 18:00 und 08:00 Uhr eingegrenzt werden.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0