· 

Die Polizei in Sachsen-Anhalt hat neue Pistolen

Glock 46 ist die neue Dienstwaffe der Polizei in Sachsen-Anhalt, für die das Land 8,6 Millionen Euro ausgibt.



 

Heute wurden in Aschersleben die ersten Pistolen an die Polizei der Polizeifachhochschule in Aschersleben übergeben. Glock 46 ist die neue Dienstwaffe der Polizei in Sachsen-Anhalt, für die das Land 8,6 Millionen Euro ausgibt. Das erste Bundesland, welches die neuen Dienstwaffen übergibt, ist Sachsen-Anhalt.

 

Die strengen Regeln für den deutschen Markt erforderten einen Umbau der Waffen. So können diese beispielsweise nur zerlegt werden, wenn sich keine Patrone im Lauf befindet oder sich kein Schuss löst, wenn die Pistole herunterfällt. Insgesamt sollen 6500 Polizisten bis Ende 2020 mit den neuen Dienstwaffen ausgerüstet werden. Damit wird die Glock 46 die bisherigen Pistolen der Polizei, die P6 ablösen.

 





Kommentar schreiben

Kommentare: 0