· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Groß Mühlingen (Einbruchdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum vom 16. Oktober zum 17. Oktober 2019 unberechtigt Zugang zur Biogasanlage An der Ölmühle. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden aus einem unverschlossenen Container zwei 11 kg Propangasflaschen entwendet. Weiter wurde versucht die Tür zu einer Produktionshalle gewaltsam zu öffnen, was misslang. Lediglich der Schließmechanismus wurde beschädigt. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

 

Bernburg (Einbruchdiebstahl)

 

Freitagmorgen, gegen 07:00 Uhr, wird durch Mitarbeiter einer Firma, welche sich in der Parkstraße befindet ein Einbruch festgestellt. Durch unbekannte Täterschaften wurde in den zurückliegenden Nachtstunden die Geschäftsräume unbefugt betreten und eine Eingangstür unter Anwendung von Gewalt geöffnet. Aus den Geschäftsräumen wurden zielgerichtet ein Schweißgerät sowie ein Drucker entwendet. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird von einem Gesamtschaden in Höhe von mehreren tausend Euro ausgegangen. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.

 

Förderstadt (Hausfriedensbruch)

 

Donnerstagnachmittag, gegen 17:04 Uhr, wird durch eine Zeugin bekannt, dass eine männliche Person in ein leerstehendes Haus, welches sich in der Burgstraße befindet klettert. Noch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten wurde das leerstehende Wohnhaus durch mehrere Bewohner abgesichert, so dass sich diese Person noch im Haus befinden musste. Trotz intensiver Absuche konnte keine Person im Wohnhaus vorgefunden werden. Als die Polizei die Suchmaßnahme beenden wollte, tauchte die männliche Person plötzlich auf und rannte davon. Erst durch eine fußläufige Nacheile konnte die männliche Person in der Kleiststraße durch die Polizei unter Anwendung von Zwangsmittel gestellt werden. Hier stellte sich heraus, dass es sich um eine 41-jährige polizeibekannte Person handelt. Der 41-jährige gab an, vor einer weiteren Person in dieses Wohnhaus geflüchtet zu sein. Durch die Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, welche noch andauern.

 

Etgersleben (Brandermittlungen)

 

Donnerstagnachmittag, gegen 16:02 Uhr, wurde wiederholt bekannt, dass es in einem leerstehenden ehemaligen LPG-Gebäude in der Friedrich-Engels-Straße zu einer vermutlichen Brandstiftung gekommen ist. Durch die Freiwillige Feuerwehr wurde der Band gelöscht, ein Sachschaden ist nicht eingetreten. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 15:34 und 20:34 Uhr, an der Köthensche Straße, in Fahrtrichtung Bahnhofstraße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 693 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 12 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 1 Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, welcher mit 75 km/h gemessen wurde.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0