· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Barby (Einbruch in Spielothek)

 

In der Nacht vom 25.10.19 zum 26.10.19 hebelten bislang unbekannte Täter ein Fenster zur Spielothek in der Otto-Beckmann-Straße in Barby auf. In weiterer Folge wurden durch die Täter ein Zigarettenautomat und zwei Spielautomaten gewaltsam aufgebrochen und das darin enthalten Bargeld entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben des Geschäftsinhabers auf ca. 5000,-€. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Könnern (Räuberische Erpressung)

 

Am 25.10.19 gegen 17:40 Uhr kam es auf dem Parkplatz des REWE Marktes in der Bernburger Straße in Könnern zu einer räuberischen Erpressung. Ein 24-jähriger Deutscher aus Könnern stieg auf dem Parkplatz des REWE Marktes unaufgefordert zu einem 81-jährigen Deutschen aus Gnölbzig ins Auto. Hier forderte der 24-jährige Beschuldigte vom 81-jährigen Geschädigten unter Androhung von Gewalt die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte kam der Aufforderung nach und händigte dem Beschuldigten aus seiner Geldbörse 10,- € aus. In weiterer Folge entriss der Beschuldigte dem Geschädigten die Geldbörse, entnahm weitere 10,- € Bargeld und flüchtete im Anschluss aus dem Fahrzeug des Geschädigten. Im Rahmen der polizeilich geführten Ermittlungen konnte der 24-jährige Beschuldigte kurz nach der Tat in der Ortslage Könnern vorläufig festgenommen werden. Durch die Staatsanwaltschaft Magdeburg wurde ein Haftantrag beim zuständigen Amtsgericht gestellt und durch die Bereitschaftsrichterin die Untersuchungshaft gegen den 24-jährigen Deutschen angeordnet. Der 81-jährige Geschädigte aus Gnölbzig blieb unverletzt.

 

Könnern ( Wohnungseinbruchsdiebstahl)

 

In den Nachmittagsstunden des 25.10.19 wurde polizeilich bekannt, dass unbekannte Täter gewaltsam das Fenster zu einer Wohnung in der Ilbersdorfer Straße in Könnern aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen durchsuchten die Täter sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten aus einer Geldkassette ca. 1000,- € Bargeld. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Calbe/Saale (Einbruch in die Räumlichkeiten der Volkssolidarität)

 

In der Nacht vom 24.10.19 zum 25.10.19 drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten der Volkssolidarität in der Feldstraße in Calbe/Saale ein. Die Täter schoben die Jalousie vor einem Fenster des Bücherzimmers der Volksolidarität auf und hebelten im Anschluss das Fenster auf. Im Inneren durchsuchten die Täter alle Schränke und hebelten eine verschlossene Bürotür auf. Eine genaue Schadensaufstellung liegt der Polizei bislang noch nicht vor. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Diebesgut nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Wiendorf / Ilbersdorf (Einbruchsdiebstahl)

 

In der Zeit vom 19.10.19 bis zum 26.10.19 drangen bislang unbekannte Täter in Büroräume in der Ilbersdorfer Straße in Ilbersdorf ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten eine größere Menge Bargeld, sowie EC-Karten und Sparbücher. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Diebesgut nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck/Elbe (Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus)

 

In den Nachmittagsstunden des 26.10.19 drangen bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Leutenberger Straße in Schönebeck ein. Im Anschluss durchsuchten die Täter das gesamt Wohnhaus. Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei bislang nicht vor. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Diebesgut nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Am 26.10.19 in der Zeit von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr führte die Polizei in der Zepziger Straße in Bernburg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Insgesamt wurden 178 Fahrzeuge gemessen. 7 Fahrzeugführer überschritten mit ihren Fahrzeugen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0