· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Bernburg (versuchter Einbruchdiebstahl)

 

Am späten Freitagabend wurde bekannt, dass unbekannte Täter versucht haben, sich unberechtigt Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Eschenweg zu verschaffen. Im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr warfen sie dazu mit Hilfe eines Steines die Verglasung des Wintergartens ein und versuchten so in das Innere das Hauses zu kommen. Dies gelang ihnen jedoch nicht, da der Türgriff der Wintergartentür verschlossen war. So mussten der oder die Täter von ihrer Tat ablassen und konnten keine Beute machen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Alsleben (Diebstahl Quad)

 

In der Nacht vom Freitag zu Samstag entwendeten bislang unbekannte Täter ein Quad samt amtlichen Kennzeichen SLK-X 831. Das Fahrzeug war in einem Gemeinschaftskeller eines Wohnhauses in der Ulrich-von- Hutten-Straße abgestellt. Der Abstellraum war mit Hilfe eines Vorhängeschlosses gesichert, welches von den Tätern gewaltsam geöffnet wurde. Das Fahrzeug selbst war mit Hilfe des verbauten Lenkerschlosses ebenfalls gesichert. Eine Befragung der unmittelbaren Nachbarschaft führe nicht zu Erfolg. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Staßfurt (Wohnungseinbruchsdiebstahl)

 

Im Zeitraum von 02.11.2019, 15:00 Uhr bis 02.11.2019, 20:00 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Käthe-Kollwitz-Weg ein. Dabei gelangten die Täter durch Aufhebeln der Terrassentür in das Innere des Wohnhauses. Der oder die Täter öffneten sämtliche Schränke, durchsuchten diese und verteilten die Gegenstände im gesamten Wohnbereich. Weiterhin öffneten sie einen verschlossen Raum im Keller und durchsuchten auch diesen. Was genau entwendet wurde konnte zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme noch nicht festgestellt werden. Der Tatort wurde einer kriminaltechnischen Untersuchung unterzogen. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

 

Mehringen (Diebstahl Dieselkraftstoff) (02.11.2019 gegen 23:30 Uhr)

 

Über eine Sicherheitsfirma wird bekannte, das unbekannte Täter gegenwärtig Dieselkraftstoff aus einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine entwenden. Der Mitarbeiter hatte während seiner Kontrollfahrt auf dem Gelände des Windparks an der L85 die Täter auf frischer Tat angetroffen und die Polizei informiert. Als die Täter bemerkten, dass sie entdeckt worden sind, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die von den Tätern zurückgelassenen Utensilien wurden sichergestellt und werden einer kriminaltechnischen Untersuchung unterzogen. Eine zurückgebliebene Diesellache wurde durch die Feuerwehr aus Mehringen gebunden.

 

Aschersleben (Verkehrsunfall mit Flucht)

 

Der Geschädigte stellte seinen VW Golf am Freitagabend gegen 20:00 Uhr in der Hecknerstraße ab. Am Samstagmorgen musste er dann feststellen, dass ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem PKW rückwärts gegen das Fahrzeug des Geschädigten gefahren ist. Es konnten deutliche Spuren der Anhängerkupplung des Unfallverursachers am PKW des Geschädigten festgestellt werden. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0