· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Eggersdorf (Einbruch in Einfamilienhaus)

 

Am 22.11.2019 in der Zeit von 17:00 – 21:30 Uhr brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Seebornstraße ein. Aus dem Haus wurde nach erstem Überblick Schmuck in noch unbekanntem Umfang entwendet. Hinweise zum Einbruch nimmt die Polizei Bernburg unter Tel. 03471/379-0 entgegen.

 

Welsleben Bördeland (Hausbesitzer bestohlen)

 

Am späten Samstagnachmittag nutzten Langfinger die Abwesenheit von Hausbesitzern in der Kirschalle, um diese um ihr Hab und Gut zu bringen. Als die Eigentümer gegen 21:00 Uhr zu ihrem Haus zurückkamen, stellten sie fest, dass eine Balkontür aufgebrochen und im Haus alles durchwühlt war. Nach erster Übersicht fehlten Schmuck und Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch geben können oder verdächtige Beobachtungen im Tatzeitraum von ca. 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr machten, können sich bei der Polizei des Salzlandkreises, auch gern telefonisch unter 03471/379-0, melden.

 

Biere Bördeland (Brand eines Wohngebäudes)

 

Am Freitagabend, gegen 23:13 Uhr wurde ein Brand auf einem Grundstück in der Ortslage Biere gemeldet. Bei Eintreffen der Beamten stellten diese fest, das aus bislang unbekannter Ursache eine Garage und das Dachgeschoss eines angrenzenden leerstehenden Gebäudes in der Henfsackstraße bereits in vollen Umfang brannten. Trotz sofort eingeleiteter Löscharbeiten der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das, ebenfalls angrenzende, bewohnte Haus in der Brunnenstraße nicht vollkommen verhindert werden. Hier wurde das Dach in Mitleidenschaft gezogen. Hinweise zum Brand können an die Polizei Bernburg unter Tel. 03471/379-0 gerichtet werden.

 

Staßfurt (betrunkener Autofahrer gestoppt)

 

Am Freitagabend gegen 23:15 Uhr stoppten Beamte der Polizei des Salzlandkreises einen Pkw in der Hecklinger Straße, da der Fahrzeugführer in Schlangenlinien fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle wurde wie schon zu vermuten war Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,52 Promille. Der Führerschein des Fahrzeugführers wurde eingezogen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Das Führen von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum wurde untersagt.

 

Könnern (Einbruch in Firmengelände)

 

Am Samstagmorgen gegen 09:00 Uhr stellte ein Bewohner der Köthener Straße mehrere offen stehende Türen und Tor auf dem Nachbargrundstück fest. Bei der Inaugenscheinnahme durch die Polizei konnte dann der Verdacht bestätigt werden, dass hier Langfinger am Werk waren. Unbekannte waren auf das Gelände gelangt und hatten hier drei Werkhallen sowie eine Privatwohnung aufgebrochen. Sämtliche durch die Täter betretenen Räumlichkeiten wurden verwüstet und das Inventar zerstört. Unter anderem wurden mehrere Feuerlöscher versprüht. Hinweise zum Einbruch nimmt die Polizei Bernburg unter Tel. 03471/379-0 entgegen.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0