· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Schönebeck (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter haben sich zwischen dem 08. und dem 09. Dezember gewaltsam Zutritt zu einer Firma im Bereich der Magdeburger Straße verschafft und dort 6 Kabeltrommeln mit Erdkabeln entwendet. Um an das Diebesgut zu gelangen wurden offenbar Bauarbeiten auf dem Gelände ausgenutzt. Das Tor war am Montagmorgen regulär verschlossen, einige Baumaterialien wurden allerdings auf dem Hof, speziell aus dem Torbereich weg transportiert, um sich Zugang zum Gelände zu verschaffen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen du dauern an.

 

Atzendorf (Versuchter Einbruch)

 

Unbekannte Täter hatten sich am Wochenende an dem Rolltor einer Lagerhalle im Calbeschen Weg zu schaffen gemacht und waren letztendliche über das Aufbiegen der metallenen Seitenwand in die Halle gelangt. Im Inneren versuchten sie ein Rolltor gewaltsam zu öffnen, was ebenfalls nicht gelang. Anschließend flüchteten die Täter ohne Diebesgut. Der Einbruch wurde am Montagmorgen bemerkt, die Werkhalle wurde am Samstagabend um 20:30 Uhr ordnungsgemäß verschlossen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Sonntag, zwischen 08:15 und 11:45 Uhr, an der Köthenschen Straße, in Fahrtrichtung Bahnhofstraße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 178 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 7 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 6 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt, gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren, er wurde mit 78 km/h gemessen.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0