· 

Die Internationale Grüne Woche vom 17. - 26. Januar

Geöffnet ist die Messe vom 17. bis 26. Januar für Fach- und Privatbesucher täglich von 10 bis 18 Uhr, am „Langen Freitag“ (24.1.) von 10 bis 20 Uhr.



Die Internationale Grüne Woche Berlin 2020 (17.-26.1.) steht in den Startlöchern. Die zehntägige Erlebniswelt lädt die Besucher ein zu einer kulinarischen Reise um die Welt, zum größten Angebot regionaler Spezialitäten auf Messen, in die atemberaubende Blumenhalle 9 und zu vielen publikumsattraktiven Sonderschauen. Zum dritten Mal in die Grüne Woche integriert ist die HIPPOLOGICA (24.-26.1.), das größte Hallenreitsportevent der Hauptstadtregion. Über 20 Show- und Kochbühnen bieten Infotainment pur. Und das Partnerland Kroatien lädt in Halle 10.2 zum Verkosten von Nahrungsmitteln aus der reichhaltigen Landwirtschaft ein. Bei den Öffnungszeiten und Eintrittskarten bietet die Messe Berlin viele Varianten für den geplanten oder spontanen Messebesuch.

 

Öffnungszeiten

 

Geöffnet ist die Messe vom 17. bis 26. Januar für Fach- und Privatbesucher täglich von 10 bis 18 Uhr, am „Langen Freitag“ (24.1.) von 10 bis 20 Uhr.

 

Eintrittskarten

 

Die Tageskarte kostet 15 Euro, Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Ermäßigte Karten für Schüler und Studenten kosten zehn Euro. Von Montag bis Freitag gibt es die Happy Hour-Karte täglich ab 14 Uhr für zehn Euro und die Familienkarte (max. 2 Erwachsene und max. 3 Kinder bis 14 Jahre) für 31 Euro. Das Sonntagsticket (19. oder 26.1.) kostet zwölf Euro (gilt nur an einem der beiden Sonntage). Die Sonntage eignen sich besonders für Familien. Gruppen ab zwanzig Personen zahlen für die Tageskarte pro Person zwölf Euro, Schülergruppen mit Schulbescheinigung vier Euro pro Schüler. Die Grüne Woche-Dauerkarte ist für 42 Euro erhältlich. Alle Infos zur Onlinebuchung von Eintrittskarten unter https://www.gruenewoche.de/FuerBesucher/Tickets/.

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

S-Bahn S3 und S9 bis zum Bahnhof Messe Süd; S-Bahn S3, S5, S7, S9 bis zum Bahnhof Westkreuz; S-Bahn S41, S42, S46 bis zum Bahnhof Messe Nord; U-Bahn U2 bis zu den Bahnhöfen Kaiserdamm oder Theodor-Heuss-Platz; Buslinien 104, 139, 349, M49 zum Messedamm/ZOB und mit den Buslinien X34, X49 bis zum Theodor-Heuss-Platz oder Messe Nord / ICC.

 

Anfahrt per Auto

 

Von der A10 (Berliner Ring) auf die A100, A111 oder A115 bis Autobahndreieck Funkturm, Abfahrt Messedamm. Nutzen Sie die Parkplätze am Olympiastadion. Von dort fährt ein kostenloser Shuttle-Service direkt zum Nord- und Südeingang des Messegeländes. Behindertenparkplätze stehen auf dem P1 und P2 vor dem Eingang Nord und auf dem Parkplatz P14 vor dem CityCube Berlin zur Verfügung. Das Messegelände und das Parkhaus des ICC Berlin befinden sich außerhalb der Umweltzone. Anreisende mit dem Pkw, die über die Autobahn kommen und von den Anschlussstellen Messegelände/ Messedamm direkt zur Messe fahren, befinden sich außerhalb der Zone und benötigen keine Plakette.

 

Alle weiteren Informationen zu günstigen Reiseangeboten nach Berlin oder Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Internet https://www.gruenewoche.de/FuerBesucher/AnreiseAufenthalt/.

 

Alle wichtigen Informationen über die Aussteller und die Produkte der Grünen Woche finden Sie online im Virtual Market Place.

 

Folgen Sie uns auf Twitter unter http://twitter.com/gruenewoche und besuchen Sie die Grüne Woche auf Facebook unter http://www.facebook.com/internationalegruenewoche

 

Nutzen Sie auch den offizieller Hashtag der Grünen Woche: #IGW2020

 


ABISZET-Werbung Carola Hiller

Halle 23 138

 

Agrar Insekt Anhalt GbR

Halle 23 111

 

Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Halle 23 200

 

Altenweddinger Geflügelhof KG

Halle 23 121

 

Altmärker Fleisch und Wurstwaren GmbH

Halle 23 108

 

Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband

Halle 23 119

 

Altmarkkreis Salzwedel

Halle 23 119

 

Ananastasya Inh. Maik Mattstedt

Halle 23 111

 

WelterbeRegion Anhalt-Dessau- Wittenberge e.V.

Halle 23 112

 

Bäckerei Delorme

Halle 23 136

 

Bio-Edelpilze Altmark

Halle 23 119

 

Bodetal Tourismus GmbH Bodetalinformation Thale

Halle 23 144

 

Brauerei Landsberg GmbH

Halle 23 125

 

Brauhaus Köthen

Halle 23 111

 

Brauhaus Wittenberg BRH Betriebs GmbH

Halle 23 113

 

Burg, Stadt Stadtverwaltung

Halle 23 136

 

Cafe Wiecker am Markt Inhaber Michael Wiecker

Halle 23 141

 

Charles Bar

Halle 23 137

 

Christine Völk Fruchtmanufaktur Altmark

Halle 23 123

 

Colbitzer Heidebrauerei GmbH

Halle 23 134

 

Der Olivenbaum

Halle 23 119

 

Deutsches Salinekontor GmbH

Halle 23 133

 

Einheitsgemeinde Biederitz

Halle 23 136

Einheitsgemeinde Stadt Gommern

Halle 23 136

 

Einheitsgemeinde Stadt Bismark

Halle 23 119

 

Eisdiele Matteo Inh. Tino Cangerni

Halle 23 128

 

Erlebnis-und Wanderimkerei Enrico Kretschmar

Halle 23 145

 

Fläminger Entenspezialitäten GmbH & Co.KG

Halle 23 111

 

Förderverein Weinstraße Mansfelder Seen Seen

Halle 23 117

 

Froschkönig die Marmeladenmacher Seydel & Adam GbR

Halle 23 117

 

gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V.

Halle 23 119

 

Geflügelhof Gentz GbR INH.: HARTMUT U. HEIKE GENTZ

Halle 23 136

 

Gerlindes Marmeladen

Halle 23 119

 

Halberstadt Information

Halle 23 144

 

Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik GmbH

Halle 23 146

 

Hansestadt Gardelegen- Tourist-Information

Halle 23 119

 

Hansestadt Stendal Tourist-Information

Halle 23 119

 

Harzer Jodlermeister

Halle 23 144

 

Harzer Likör Manufaktur e.Kfr.

Halle 23 123

 

Harzer Schmalspurbahnen GmbH

Halle 23 144

 

Hochschule Anhalt

Halle 23 135

 

Hochschule Magdeburg-Stendal

Halle 23 135

 

Hochschule Merseburg

Halle 23 135

 

Hövelmann Logistik GmbH & Co KG

Halle 23 132

 

Hof Pfaffendorf Molkerei GmbH & Co. KG

Halle 23 111

 

Hofladen Kühn

Halle 23 111

 

Imkerei Sperfeldt

Halle 23 136

Landkreis Wittenberg Koordination und Wirtschaftsförderung

Halle 23 138

 

Landkreis Stendal Wirtschaftsförderung

Halle 23 119

 

Amt für Kreisentwicklung - Sachbearbeiter

Halle 23 119

 

Malzit Steffi Tomljanovic

Halle 23 104

 

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Halle 23 135

 

Christian & Armin Schulz GbR

Halle 23 105

 

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt

Halle 23 200

 

Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Aussteller

Halle 23 147

 

MY Unverpackt - Manufaktur für Tee, Gewürze & Unverpacktes

Halle 23 119

 

Obsthof Zwicker

Halle 23 137

 

Ölmühle-Fuhneaue

Halle 23 111

 

Puppen- & Teddybärenmuseum in Nienhagen

Halle 23 144

 

Quedlinburg-Tourismus- Marketing GmbH

Halle 23 144

 

NutriPur KG

Halle 23 107

 

Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH

Aussteller

Halle 23 126

 

Saale-Unstrut-Tourismus e.V.

Halle 23 117

 

Erste Salzwedeler Baumkuchenfabrik Inh. Bettina Hennig

Halle 23 114

 

Salzwedler Baumkuchen GmbH

Halle 23 118

 

Schafmilchkäserei Jaare Arnold und Anett de Vries

Halle 23 111


Schloßpavillon Claudia Lehmann

Halle 23 137

 

Christian & Armin Schulz GbR

Halle 23 105

 

Selketal-Stieg-Pool / Tourismusgemeinschaft Unterharz

Halle 23 144

 

Seydaland Vereinigte Agrarbetriebe GmbH & Co. KG

Halle 23 137

 

Spargelhof Kalkofen

Halle 23 119


Sporthotel Wallwitz GbR

Halle 23 101

 

Stadt Kalbe (Milde)

Halle 23 119

 

Stadt Osterburg

Halle 23 119

 

Stadt Querfurt

Halle 23 117

 

Stendaler Privatbrauerei

Halle 23 119

 

Stifung Kloster Jerichow

Halle 23 136

 

Straußenhof Scholz

Halle 23 117

 

Mageburger Getränkekombinat GmbH

Halle 23 122

 

Bio-Edelpilze Altmark

Halle 23 119

 

Tee & Café Cult Inh. Stefanie Nagel

Halle 23 110

 

KATHI Rainer Thiele GmbH

Halle 23 106

 

Tourismusverein Huy-Fallstein e.V.

Halle 23 144

 

 

Tourist- und Kurinformation Blankenburg

Tourist- und Kurinformation Blankenburg

Aussteller

Deutschland

Halle 23 144

Willkommen im Heilbad mit historischer Faszination. Ehemals nahe der innerdeutschen Grenze gelegen, (51.8°N;10.9°O), befindet sich Blankenburg (Harz) nun in der Mitte Deutschlands. Die gute Lage im Harzvorland machte die Stadt bereits in der Vergangenheit besonders interessant. Schon Ende 19./Anfang des 20. Jahrhunderts war Blankenburg (Harz) bekannt für seine guten Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten. Lassen Sie sich verzaubern von unseren zahlreichen, interessanten Sehenswürdigkeiten und Au…

Merken

Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck

Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck

Aussteller

Deutschland

Halle 23 119

Willkommen in der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck. Diese wurde zum 01.01.2010 im Zuge der Gemeindegebietsreform aus den Mitgliedsgemeinden der ehemaligen Verwaltungsgemeinschaft Arneburg-Goldbeck gebildet. Auf einer Fläche von ca. 304 km² leben ungefähr 10.000 Menschen. Zur Verbandsgemeinde gehören die Stadt Arneburg, die Hansestadt Werben (Elbe), sowie die Gemeinden Eichstedt (Altmark), Goldbeck, Hassel, Hohenberg-Krusemark, Iden, und Rochau. Die naturnahe Kulturlandschaft übt mi…

Merken

Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land

Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land

Aussteller

Deutschland

Halle 23 119

Elb-Havel-Winkel – ein Geheimtipp in der Altmark Besuchen Sie uns im Landstrich zwischen den Flüssen Elbe und Havel - dem unentdeckten Winkel in der Altmark, Sachsen-Anhalts schönem Norden. Der historisch geprägte Landstrich zieht sich von Tangermünde und Havelberg bis in die Region des Havellandes nach Rathenow. Er liegt im Dreieck der Großstädte Berlin, Hamburg und Magdeburg. Hier finden Sie ein besonderes Wechselspiel von Wald, Wiesen und Wasser. Besuchen Sie geschichtlich bedeutsame…

Merken

Verbandsgemeinde Seehausen - Stadtinformation Hansestadt Seehausen

Verbandsgemeinde Seehausen - Stadtinformation Hansestadt Seehausen

Aussteller

Deutschland

Halle 23 119

Merken

Völckes Hofladen GbR

Völckes Hofladen GbR

Aussteller

Deutschland

Halle 23 123

Traditionen, die man schmecken kann. Sie öffnen die Tür unseres rustikalen aber modernen Hofladens. Der Geruch frischer Lebensmittel steigt Ihnen angenehm in die Nase. Sie treten über die Schwelle. Ihr Auge wird verwöhnt von liebevoller Dekoration, schön inszenierter Beleuchtung und vollen Regalen mit allerlei Leckereien. Sie schauen sich um - und fühlen sich wohl. So geht es vielen Menschen, die unseren Hofladen das erste Mal betreten, denn jeder Einkauf auf unserem Hof ist…

Merken

Wasserburg zu Gommern GmbH & Co. KG

Wasserburg zu Gommern GmbH & Co. KG

Aussteller

Deutschland

Halle 23 136

Lassen Sie sich vom Charme der über 1000-jährigen Burg verzaubern und erleben Sie die Symbiose von Tradition und Moderne. Idyllisch eingebettet in die ruhige Wälder- und Seenlandschaft der Stadt Gommern bieten wir Ihnen Ruhe, Entspannung & Geborgenheit. Hotel Nächtigen Sie wie zur Zeit der Kurfürsten in unseren stilvoll eingerichteten Zimmern und starten Sie energiegeladen in den Tag mit unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Im Kaminzimmer können Sie gemütliche Stunden bei köstlichem We…

Merken

Bettina Weimann

Bettina Weimann

Ansprechpartner von Landkreis Jerichower Land

Kultur- und Tourismusmanagerin

Halle 23 136

Merken

Wernigerode Tourismus GmbH

Wernigerode Tourismus GmbH

Aussteller

Deutschland

Halle 23 144

Incomingfirma für Tourismus in Wernigerode.

Merken

Wikana Keks und Nahrungsmittel GmbH

Wikana Keks und Nahrungsmittel GmbH

Aussteller

Deutschland

Halle 23 139

Wikana - mein Lieblingskeks Die Firma Wikana ist ein Traditionsunternehmen der deutschen Feinbackwarenindustrie am Standort Lutherstadt Wittenberg. Seit 1906 dreht sich hier alles um Süßes: von der Schokolade in den Gründerjahren bis zu den unterschiedlichsten Keksvariationen heute. Das Erfolgsrezept: die Kombination aus Tradition, Innovation und Nachhaltigkeit. Die Firmenstrategie ist konsequent auf Qualität ausgerichtet. Für die Produktion der Kekse und Gebäcke im Hause Wikana werden nu…

Merken

Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG

Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG

Aussteller

Deutschland

Online-Shop

Halle 23 116

Professionals Professionals

Südlich von Berlin liegt das nördlichste Qualitätsweinanbaugebiet Europas: Saale-Unstrut. Das kontinentale Klima – geringe Niederschläge und 1600 Sonnenstunden pro Jahr – sowie das dank der geschützten Lage besonders milde Mikroklima bieten hier hervorragende Bedingungen für den Weinbau. Eine eigenständige Mineralität prägt die Böden von Muschelkalk, Buntsandstein und Lößlehm. Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG ist der größte Weinproduzent des Anbaugebiets. Mit rund 380 Genossenschaftswi…

Merken

ZUEGG Deutschland GmbH Betriebsstätte Zörbig

ZUEGG Deutschland GmbH Betriebsstätte Zörbig

Aussteller

Deutschland

Halle 23 102

Früchte sind unser Leben Die Geschichte von ZUEGG erzählt die Entstehung einer großen Passion für die Frucht. Im Laufe der Zeit sind die Kapazitäten und Kompetenzen stetig gewachsen, ebenso die Fähigkeit, verschiedene Früchte zu verarbeiten und dabei ihre Natürlichkeit zu bewahren. Im Jahr 1890 von Ernst August Zuech in Lana d’Adige (Südtirol) gegründet, beginnt ZUEGG zunächst frische Früchte anzubauen und diese auf europäischen Märkten zu verkaufen. Die Erfolgsgeschichte 1923 beginnt…





Kommentar schreiben

Kommentare: 0