· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Bördeland/OT Welsleben (Einbruch in Einfamilienhaus)

 

Bislang unbekannte Täter sind am Freitag in der Zeit zwischen 07 Uhr und 19:30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Bierer Straße in Welsleben eingebrochen. Durch Aufhebeln der Hauseingangstür wurde sich Zutritt in das Wohnhaus verschafft, die Bewohner befanden sich zu dieser Zeit nicht zu Hause. Im Objekt wurden alle Räumlichkeiten durchwühlt. Zum Diebesgut zählt u.a. Bargeld. Täterhinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 03471-379293.

 

Plötzky (Einbruch in Gaststätte)

 

In der Nacht von Freitag zu Samstag (zwischen 00:30 Uhr und 07:30 Uhr) drangen bislang unbekannte Täter in die Gaststätte am Kleinen Waldsee in Plötzky ein. Durch Aufhebeln eines Fensters an der Rückfront gelangten der/die Täter in das Gebäude. Im Anschluss wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Zum Diebesgut können zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine Angaben getätigt werden. Bislang steht nur fest, dass Bargeld aus einem Spielautomaten entwendet wurde. Täterhinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 03471-379293.

 

Schönebeck (Diebstahl Pkw)

 

Am Samstagnachmittag entwendeten bislang unbekannte Täter einen Pkw der Marke Chevrolet, der geparkt vor einer Sporthalle in der Wilhelm-Helge-Straße in Schönebeck stand. Der 42-jährige Halter des Fahrzeugs befand sich zur Tatzeit in der Sporthalle. Der/die Täter nutzten die Gelegenheit und entwendeten aus der Tasche des Geschädigten den Pkw Schlüssel und fuhren anschließend in unbekannte Richtung davon. An dem Pkw befinden sich die amtlichen Kennzeichen SBK-JJ 278.

 

Ilberstedt (Kontrolle Verkehrstüchtigkeit)

 

Am Samstagabend wurde in der Ortslage Ilberstedt ein 33-jähriger Pkw Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle stellten die Beamten Hinweise auf Drogenkonsum fest. Ein durchgeführter Vortest reagierte positiv auf Betäubungsmittel. Anschließend wurde eine Blutprobe bei dem Pkw Fahrer angeordnet und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

 

Staßfurt (Kontrolle Verkehrstüchtigkeit)

 

Am frühen Samstagmorgen wurde in der Steinstraße in Staßfurt ein 31-jähriger Pkw Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Vor Ort stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,24 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutprobe angeordnet. Die Weiterfahrt wurde dem Pkw Fahrer untersagt.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Samstag, zwischen 08 und 16 Uhr, im Zepziger Weg in Bernburg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die erlaubte Geschwindigkeit liegt dort bei 30 km/h. Insgesamt wurden 56 Fahrzeuge erfasst, welche die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten hatten, das schnellste gemessene Fahrzeug befuhr die Zone 30 mit 69 km/h.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0