· 

Tiergarten Bernburg schafft Platz für neuen Spielplatz

Die alten Spielgeräte werden in den kommenden Tagen abgebaut, um Baufreiheit für den neuen Spielplatz zu schaffen.


In der letzten Januarwoche hat im Tiergarten Bernburg die Realisierung eines inzwischen lang gehegten Wunsches begonnen. Ein komplett neuer Spielplatz wird die nunmehr knapp 28jährige Spielanlage zwischen Tiergartenschenke und Amerikahaus ersetzen. Wenn alles nach Plan läuft, soll die neue Attraktion bereits zu Ostern spielbereit sein.

 

Die alten Spielgeräte werden in den kommenden Tagen abgebaut, um Baufreiheit für den neuen Spielplatz zu schaffen.

 

Zunächst müssen jetzt erst einmal die vorhandenen Alt-Geräte abgetragen werden. Mit den Jahren hatte der Zahn der Zeit immer stärker an der Spielkombination genagt. Viele Teile mussten inzwischen mehrfach ersetzt werden. Für manches blieb nur der schrittweise Rückbau. Parallel dazu stiegen die Erwartungen der Besucher.

 

Es ist deshalb hoch erfreulich, dass das Projekt Spielplatzneubau nun schon bald sichtbare Formen annehmen wird. Vor wenigen Tagen ist die Fläche zur Baustelle geworden, um das Gelände für die Errichtung der zukünftigen Spielanlage vorzubereiten.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0