· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Gerlebogk   (Einbruchsdiebstahl)

Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen dem 24. Januar und dem 4. Februar gewaltsam Zugang zu einer Lagerhalle in der Lindenstraße. Nachdem sie die Sicherung des Schiebetores überwunden hatten, begaben sich die Täter scheinbar zielgerichtet zu einem dort abgestellten Boot und demontierten den Außenbordmotor (Marke Mercury, 60 PS). Des Weiteren fehlt der Anker des Bootes. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

 

Löderburg   (Fahren ohne Fahrerlaubnis)

Die Polizei kontrollierte am Dienstagabend einen grünen Mitsubishi, welcher ohne amtliche Kennzeichen auf der Breiten Straße in Richtung Löderburger See unterwegs war. Im Fahrzeug befanden sich ein 19-jähriger Staßfurter und dessen Bekannter. Der Fahrer (19) wurde befragt und äußerte, dass Fahrzeug am Dienstag gekauft zu haben. Eine Fahrerlaubnis besitzt er nicht. Die Weiterfahrt wurde untersagt und das Fahrzeug dort abgestellt. Zur Verhinderung der Weiterfahrt wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Förderstedt   (Fahren ohne Fahrerlaubnis)

Am Dienstagnachmittag kontrollierte die Polizei einen 33-Jährigen, welcher mit einem PKW von der Großen Straße hin zur Magdeburg-Leipziger-Straße unterwegs war. Während der Kontrolle gab er den Beamten schnell zu verstehen, dass er noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Schlüssel konnte im Anschluss an die Fahrzeugeigentümerin herausgegeben werden. Inwieweit diese wusste, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wird Bestandteil eines separaten Verfahrens.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0