· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Schönebeck   (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

Am Sonntagvormittag wurde in der Eggersdorfer Straße ein Kraftfahrzeug aufgebrochen und vom Rücksitz die Handtasche entwendet. Die Eigentümerin hatte den Skoda etwa 8 Uhr auf einem Feldweg nahe der Eggersdorfer Straße abgestellt und ordnungsgemäß gesichert, bevor sie sich zum Joggen begab. Als sie gegen 12:34 Uhr zurückkehrte, war die hintere Seitenscheibe eingeschlagen und die Handtasche fehlte.

 

Könnern   (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

Am Wochenende wurde in einen Kleintransporter eingebrochen. Das Firmenfahrzeug war seit Freitagabend in der Bahnhofstraße, vor dem Grundstück 6, abgestellt und ordnungsgemäß verschlossen. Der oder die unbekannten Täter zerstörten die Dreiecksscheibe und öffneten das Fahrzeug. Anschließend wurden aus dem Transporter das Navigationsgerät, der Fahrzeugschein und das Display der Rückfahrkamera entwendet. Zudem versuchten die Täter das Radio zu entwende, es wurde dabei stark beschädigt. Der Einbruch wurde am Sonntagabend, gegen 17:30 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet.

 

Aschersleben   (Kennzeichendiebstahl)

Unbekannte Täter haben am Wochenende die beiden amtlichen Kennzeichen F-DS 1750 von einem in der Oststraße abgestellten Kleintransporter entwendet. Das Firmenfahrzeug wurde dort am Freitagnachmittag eggen15:45 Uhr abgestellt. Der Diebstahl wurde am Montagmorgen bemerkt. Offenbar wurden die Kennzeichen fachmännisch aus den Halterungen entnommen. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Gatersleben   (Einbruchsdiebstahl)

In der Nacht zu Montag sind unbekannte Täter in die Lagerhalle auf dem Gelände dem ehemaligen "Werk für Verdichtungstechnik " eingedrungen. Während der Unwetterlage waren augenscheinlich einzelne Teile der Hallenkonstruktion durch den Wind abgerissen wurden. Hierdurch war es den Tätern möglich, durch das Anstellen einer Holzpalette in die Lagerhalle einzusteigen. In der Lagerhalle wurden zielgerichtet diverse Werkzeuge (u.a. mehrere Kettensägen, Nagelgeräte, Kompressoren etc.) eingesammelt und schließlich entwendet. Aus einem mobilen Dieseltank wurden ca. 500-600 Liter Diesel sowie die dazugehörige Dieselpumpe entwendet.

 

Neu Staßfurt   (Einbruchsdiebstahl Baustelle)

Unbekannte Täter verschafften sich am Wochenende widerrechtlich Zugang zu einer Baustelle im Bereich des dort entstehenden Solarparks. Sie öffneten einen dort abgestellten Baucontainer und entwendeten ein Notstromaggregat, einen Kompressor und diverses Kleinwerkzeug. Die Tür des Containers war neben einem Schloss mit einem davor abgestellten Baufahrzeug gesichert. Das Fahrzeug wurde durch die Täter im Rahmen der Diebstahlshandlung bewegt.

 

Groß Börnecke   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit / Fahren ohne FE)

Die Polizei kontrollierte am Montagmorgen den 37-jährigen Fahrer eines Renaults, welcher in der Ballstraße unterwegs war. Während der Kontrolle wurden typische Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Test reagierte positiv auf Amphetamine. Die Person konnte keinen Führerschein vorweisen und ist laut polizeilichen Auskunftssystemen nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Entnahme der zur Beweissicherung erforderlichen Blutprobe konnte der Mann aus der Maßnahme entlassen werden.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0