· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis herausgegeben vom Polizeirevier Salzland.



Aschersleben   (Einbruchsdiebstahl)

Am Sonntagnachmittag wurde der Einbruch in eine Garage des Komplexes Am Hangelsberg gemeldet. Unbekannte Täter hatten das Tor aufgehebelt und die Garage durchsucht. Es handelt sich um die einzige Garage, welche zu diesem Zeitpunkt aufgebrochen festgestellt wurde, an einer weiteren erfolgte lediglich der Versuch. Aus der Garage wurden unter anderem ein Airbrush-Kompressor, eine Schlagbohrmaschine, ein Akkuschrauber und ein Werkzeugkasten entwendet. Der Tatzeitraum konnte zwischen Donnerstagnachmittag und Sonntag eingegrenzt werden.

 

Aschersleben   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Sonntagabend kontrollierte die Polizei einen 41-Jährigen, der mit einem unbeleuchteten E-Scooter in der Wilslebener Straße unterwegs war. Das Fahrzeug war offenbar nicht pflichtversichert und der Fahrer stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein freiwilliger Test reagierte positiv auf Amphetamine. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Da der Mann keinen glaubhaften Nachweis über das Eigentum an dem E-Scooter erbringen konnte wurde er vorerst sichergestellt. Die 10 Gramm Cannabis, welche bei der Inaugenscheinnahme des mitgeführten Rucksacks entdeckt wurden, wurden übrigens ebenfalls sichergestellt. Ein diesbezügliches Verfahren wurde eingeleitet.                                                 

 

Aschersleben   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Sonntagabend kontrollierte die Polizei einen 32-Jährigen, welcher mit dem PKW auf dem Zollberg unterwegs war. Während der Kontrolle wurden typische Hinweise auf den Konsum von berauschenden Mitteln festgestellt. Ein freiwilliger Test reagierte positiv auf Methamphetamine. Daraufhin händigte er den Beamten ein Tütchen mit etwa 1,2 Gramm Crystal aus, die BTM wurden sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Abschluss aller zur Beweissicherung erforderlichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Die Weiterfahrt wurde für mindestens 24 Stunden untersagt.

 

Aschersleben    (Verdacht des unerlaubten Handels mit BTM)

Am späten Sonntagabend kontrollierte die Polizei in der Halberstädter Straße einen 29-Jährigen, welcher ohne Beleuchtung mit dem Fahrrad in unterwegs war. Während  der Kontrolle zeigte er typische Ausfallerscheinungen für den kürzlichen Konsum von Betäubungsmittel. Zudem ging von dem Radfahrer einen für Cannabis typischen Geruch aus. Bei der Inaugenscheinnahme des Rucksacks stellten die Beamten eine Dose mit etwa 35 Gramm Cannabis fest. Neben den BTM führte er szenentypisches Verpackungsmaterial, eine Feinwaage und eine größere Menge Bargeld bei sich. Die Gegenstände wurden sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er selbst äußerte sich zum Tatvorwurf nicht.

 

Bernburg   (Fahren ohne Fahrerlaubnis / unter BTM)

Die Polizei kontrollierte am Montagvormittag einen Mopedfahrer, welcher in der Thomas-Müntzer-Straße unterwegs war. Der Fahrer war den Beamten bereits im Vorfeld aufgefallen, da er bei Erblicken des Funkstreifenwagens sofort die Fahrtrichtung änderte. Am Fahrzeug befanden sich Versicherungskennzeichen aus dem vergangen Versicherungsjahr. Der Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Belleben   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 07:30 und 12:15 Uhr, an der Alslebener Straße, in Fahrtrichtung Alsleben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 256 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 26 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 24 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 58 km/h gemessen.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0