· 

Arbeitsagentur Bernburg richtet Hotline ein

Die Hotline ist zu folgenden Zeiten geschaltet: Von Montag bis Mittwoch von 08:00 bis 16:00 Uhr, donnerstags von 08:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr.



Arbeitsagentur Bernburg richtet Hotline ein (03471 6890 190)

 

· Komplette Umstellung auf Telefon- und Online-Zugang

· Arbeitslosmeldung erfolgt telefonisch

· Vorsprachen nicht mehr erforderlich

· Leistungszahlung ist gesichert

 

„Auch, wenn die Tür geschlossen ist, sitzen die Mitarbeiter der Arbeitsagentur Bernburg dahinter und bearbeiten die Anliegen der Bürger/Innen des Salzlandkreises,“ informiert die Chefin der Bernburger Arbeitsagentur, Anja Huth. Und ergänzt: „Ob es um einen telefonischen Beratungstermin, andere Fragen oder um die Arbeitsuchend- oder Arbeitslosmeldung geht, wir haben eine Hotline eingerichtet. Hilfreich ist auch, dass die Arbeitslosmeldung vereinfacht wurde und ab sofort telefonisch erfolgt. Unter der 03471 6890 190 sind wir für unsere Kunden da.“

 

Die Hotline ist zu folgenden Zeiten geschaltet: Von Montag bis Mittwoch von 08:00 bis 16:00 Uhr, donnerstags von 08:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr.

 

Bereits im Vorfeld vereinbarte Beratungsgespräche, werden soweit es möglich ist telefonisch geführt. Alternativ steht der eServices unter www.arbeitsagentur.de/eservices zur Verfügung. Post kann weiterhin in den Hausbriefkästen eingeworfen werden.

 

„Wir agieren unbürokratisch und flexibel, so dass die Versorgung aller Menschen, die auf die Geldleistungen von der Arbeitsagentur angewiesen sind, sichergestellt ist,“ so Anja Huth.

 

Arbeitgeber können unter der kostenfreien 0800 4 555520 anrufen oder unter der E-Mail: Bernburg.arbeitgeber@arbeitsagentur.de ihr Anliegen mitteilen.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0