· 

Maßnahmen der Stadt Bernburg zur Eindämmung des Coronavirus

Maßnahmen für die Stadt Bernburg (Saale) zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus und zum Schutz der Risikogruppen



Die Sprechzeiten der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres bestehen! Das Aufsuchen des Rathauses sollte nur in dringenden Angelegenheiten nach telefonischer Anmeldung erfolgen. Bürgerinnen und Bürger mit Erkältungssymptomen sollten sich unbedingt telefonisch mit den Mitarbeitern in Verbindung setzen. Für die Kommunikation sollten stets erst das Telefon oder die E-Mail bzw. der Schriftverkehr genutzt werden.

 

Bis auf Weiteres werden mit sofortiger Wirkung geschlossen:

 

  • das Möbellager,
  • die Kleiderkammer,
  • die Stadtbibliothek und die Bibliotheken in den Ortsteilen,
  • das städtische Nachbarschaftszentrum in der Krumbholzstraße,
  • die städtischen Jugendclubs "Klubhaus der Jugend" (Gröbziger Straße 34), "Jugendclub OT Aderstedt" (Hauptstraße 8) und "Jugendclub OT Peißen" (Querstraße 2a)
  • alle öffentlichen Spielplätze,
  • alle Sport- und Freizeiteinrichtungen,
  • die städtischen Turnhallen.

 

Osterfeuer, die bei der Stadt Bernburg (Saale) beantragt worden sind, werden nicht genehmigt.

 

Die Wochenmärkte, dienstags und freitags, werden weiterhin durchgeführt.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0