· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis herausgegeben vom Polizeirevier Salzland.



Barby (Brand von zwei Gartenlauben)

 

Am frühen Samstagmorgen wurde bekannt, dass in der Kleingartenanlage „Frohsinn 2 e.V.“ in Gnadau eine Gartenlaube brennen soll. Durch die Feuerwehren Gnadau und umliegender Gemeinden konnte der Brand zügig gelöscht werden. Neben der völlig ausgebrannten Gartenlaube wurde auch eine benachbarte Laube von den Flammen erfasst. Personen wurden nicht verletzt. Derzeit muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Hinweise dazu nimmt die Polizei im Salzlandkreis entgegen, Tel.: 03471-3790.

 

Aschersleben (Einbruch in mehrere Keller)

 

In der Nacht von Samstag zu Sonntag brachen bislang unbekannte Täter in insgesamt drei Keller in einem Mehrfamilienhaus in der Fritz-Knape- Straße 10 in Aschersleben ein. Trotz teilweise hochwertiger Gegenstände in den Kellern bevorzugten die Diebe Toilettenpapier und Konservendosen als Beute.

 

Staßfurt (Diebstahl von Kraftstoff)

 

In der Nacht von Samstag zu Sonntag haben bislang unbekannte Täter von einem auf dem Parkplatz des REAL Marktes abgestellten Pkw Ford Focus den Tank angebohrt und anschließend den Kraftstoff (ca. 30 Liter Benzin) abgelassen und entwendet. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei im Salzlandkreis entgegen, Tel.: 03471-3790.

 

Aschersleben (Diebstahl von Kennzeichentafeln)

 

Am Samstag wurde bekannt, dass in der Armstrongstraße in Aschersleben, vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag, von zwei Pkw die hinteren Kennzeichentafeln entwendet worden sind. Bei den amtlichen Kennzeichen handelt es sich um ASL-AM 133 und DD-SP 95. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus, da die beiden Fahrzeuge nicht weit voneinander entfernt standen.

 

Staßfurt (Kontrolle Verkehrstüchtigkeit)

 

Am frühen Sonntagmorgen stellte eine Funkstreifenwagenbesatzung in Staßfurt einen Radfahrer in der Lehrter Straße fest, der durch eine sehr unsichere Fahrweise auffiel. Während der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 51-jährigen Staßfurter ein Atemalkoholwert von 2,06 Promille festgestellt. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

 

Hecklingen (Kontrolle Verkehrstüchtigkeit)

 

Am frühen Samstagmorgen wurde in der Lindenstraße in Cochstedt ein 45-jähriger Pkw Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer festgestellt. Ein Alkoholtest ergab vor Ort einen Wert von 1,80 Promille, sodass die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme bei dem Pkw Fahrer angeordnet wurde. Weiterhin wurde bekannt, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0