· 

500 Menschen in Sachsen-Anhalt mit Coronavirus infiziert

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt ist auf 500 Fälle gestiegen (Stand 15:20 Uhr). Im Salzlandkreis befinden sich 132 Personen in amtlich angeordneter häuslicher Quarantäne. 22 Personen konnten bereits aus einer solchen Quarantäne entlassen werden.



Neue Entwicklungen um Corona im Salzlandkreis

Stand heute, 14.30 Uhr, meldet der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises 37 bestätigte Corona-Fälle und damit vier mehr im Vergleich zum Vortag. Sieben Personen davon gelten inzwischen als wieder gesund.

 

Der Salzlandkreis unterstützt jetzt zusätzlich personell das Ameos-Labor bei der Versendung der Befunde nach den Corona-Tests. Landkreis-Mitarbeiterinnen informieren von dort aus auch Personen über die Ergebnisse der Abstriche, die sich in den Nachbarlandkreisen - in den Testzentren Halberstadt und Haldensleben - haben testen lassen. Damit unterstützt der Salzlandkreis den Harzkreis und den Bördekreis.

 

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt ist auf 500 Fälle gestiegen (Stand 15:20 Uhr)

 

LK Altmarkkreis Salzwedel 10

LK Anhalt Bitterfeld 25 (+ 2)

LK Börde 46 (+ 2)

LK Burgenlandkreis 24

LK Harz 34 (+ 6)

LK Jerichower Land 13

LK Mansfeld-Südharz 15 (+ 2)

LK Saalekreis 45 (+ 4)

LK Salzlandkreis 37 (+ 4)

LK Stendal 24 (+ 3)

LK Wittenberg 45 (+ 13)

SK Dessau 16

SK Halle 101 (+ 5)

SK Magdeburg 65 (+ 4)0

 

Gesamtergebnis 500 (+ 45)

 

In Sachsen-Anhalt sind 47 Personen hospitalisiert davon 10 Personen mit schwerem Verlauf, zwei Personen sind verstorben.

 

Die Nachfragen rund um Corona, Infektionen und Gesundheit bei der Landkreis-Hotline 03471 684-2684 haben sich inzwischen soweit zeitlich eingepegelt, so dass ab morgen (Freitag) eine Anpassung erfolgt. Die Telefone sind besetzt.

 

Mo – Freitag 08:00 - 18:00 Uhr

Sa / So 09:00 - 14:00 Uhr.

 

Laut Johns Hopkins University stieg die Zahl der infizierten Menschen in Deutschland auf 43.646, weltweit auf 511.603.

 

Mit heutigem Tag befinden sich 132 Personen aus dem Salzlandkreis in amtlich angeordneter häuslicher Quarantäne. 22 Personen konnten bereits aus einer solchen Quarantäne entlassen werden.

 

Quelle: Diese aktuellen Zahlen beziehen sich auf Angaben des SLK, LSA, RKI und JHU.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0