· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis herausgegeben vom Polizeirevier Salzland.


Staßfurt (Täter auf frischer Tat)

Montagnacht, gegen 00:22 Uhr, wurde in der Calbesche Straße ein PKW Nissan durch die Polizei kontrolliert, da aus dem geöffneten Kofferraum lange Holzbalken herausragten und durch einen 40-jährigen Staßfurter, welcher sich im Kofferraum befand, notdürftig festgehalten wurden. Der 32-jährige Fahrzeugführer gab auf Nachfrage an, die Holzbalken gerade aus dem Garten eines „Kumpels“ geholt zu haben.

Während der Kontrolle teilten Zeugen über Notruf mit, dass sie unmittelbar zuvor beobachtet haben, wie zwei Personen mit einem PKW Nissan Holzbalken von der Baustelle der Bode-Brücke entwendet und sich in unbekannter Richtung entfernt hätten.

Aufgrund dieser Zeugenmitteilung konnte nachgewiesen werden, dass es sich bei den Holzbalken um Diebesgut handelt.

Das Diebesgut wurde durch die beiden Personen zurückgebracht. Ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Staßfurt OT Glöthe (Einbruchdiebstahl)

Montagmorgen, gegen 06:40 Uhr, wurde durch einen Mitarbeiter einer Firme in der Ernst-Thälmann-Straße bekannt, dass unbekannte Täterschaften unberechtigt das Firmengelände betreten und unter Anwendung von Gewalt eine Werkhalle öffneten und aus dieser eine Bohrmaschine sowie Werkzeuge entwendet haben. Eine genaue Schadenaufstellung vom Diebesgut kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden, die Ermittlungen wurden aufgenommen.

 

Bernburg (Brand eines Kleidercontainers)

Montagmorgen, gegen 00:26 Uhr, wird der Brand eines Altkleidercontainers Am Platz der Jugend bekannt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Bernburg konnte der Brand zeitnah gelöscht werden. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Schönebeck (Brand einer Gartenlaube)

Montagmorgen, gegen 05:52 Uhr, wird der Brand einer Gartenlaube in der Gartenanlage Wochenende e.V. gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr von Schönebeck sowie Bad Salzelmen kam mit zwei Einsatzfahrzeugen sowie 20 Kameraden zum Einsatz. Die Gartenlaube brannte komplett ab, es entstand ein wirtschaftlicher Schaden von ca. 10000,- €. Zur Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden, der Brandort wurde beschlagnahmt, die Ermittlungen aufgenommen.

 

Nienburg (Verkehrskontrolle)

Montagnachmittag, gegen 19:35 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 54-jährigen Führer eines Elektrorollers in der Gatterslebener Straße. Hier wurde festgestellt, dass am Elektroroller kein Versicherungskennzeichen vorhanden ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Elektroroller im öffentlichen Verkehrsraum zulassungsfrei sind. Sie verfügen über eine Betriebserlaubnis und sind versicherungspflichtig. Eine Fahrerlaubnis sowie Mofa-Prüfbescheinigung ist nicht erforderlich. Auch besteht keine Helmpflicht.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0