· 

Auf einen Blick: Die neue Corona-Verordnung in Sachsen-Anhalt

Die neuen Regeln der 4. Verordnung gelten vorerst bis zum 3. Mai. Am 30. April will die Landesregierung die Lage neu bewerten.


4. VERORDNUNG

 

4._EindaemmungsVO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.9 MB
4._EindaemmungVO_Begruendung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 308.5 KB

PRESSEKONFERENZ

 

( Die 5. Verordnung tritt am 4. Mai in Kraft )

KURZÜBERSICHT

 

  • Kontaktverbot bleibt bis 3. Mai in Sachsen-Anhalt bestehen
  • In Sachsen-Anhalt gilt: Kontaktbeschränkungen gelten unverändert bis 3. Mai, dann erfolgt eine neue Risko Bewertung, Spaziergänge zu zweit oder mit Familie erlaubt, Ausflüge sind untersagt
  • Im ÖPNV und beim Einkaufen dringend Mund-Nasen-Maske empfohlen
  • Kindernotbetreuung wird auf Lehrer/innen und Verkäufer/innen erweitert
  • Für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime weiterhin Besuchsverbot
  • Großversammlungen und Veranstaltungen bis 31. August untersagt
  • Auch kleine Veranstaltungen und Versammlungen durch Kontaktverbot untersagt
  • Ab 20. April dürfen Geschäfte bis 800 Quadratmeter (Mietvertrag) öffnen
  • Autohändler, Buchhändler und Fahrradhändler dürfen öffnen, keine Quadratmeterbegrenzung
  • Einkaufszentren wie Allee-Center Magdeburg darf öffnen, 800 Quadratmeter gilt pro Geschäft
  • Dringend Mund-Nasen-Maske empfohlen
  • Universitäten starten digital - Schulbetrieb beginnt teilweise am 23. April
  • Prüfungsjahrgänge 2020 starten am 23. April mit den Prüfungsvorbereitungen
  • Unterrichtsstart am 4. Mai für Schulabschluss 2021
  • Andere Klassen starten nach und nach
  • Hochschulen starten Sommersemester digital
  • Restaurants, Hotels, Friseure, Museen oder Zoos bleiben weiter geschlossen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0