· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis herausgegeben vom Polizeirevier Salzland.


 

Aschersleben   (Sachbeschädigung)

Am Sonntagmittag, gegen 12:06 Uhr, wurde eine randalierende Person auf dem Bahnhofsgelände in Aschersleben gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei konnte eine südländisch aussehende Person mit einem großen Stein in der Hand festgestellt werden. Die Kontaktaufnahme gestaltete sich schwierig, trotz der vorhandenen Sprachbarriere legte der Mann den Stein aus der Hand. Er wurde vorläufig festgenommen und den Beamten der kurz darauf eintreffenden Bundespolizei übergeben. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden insgesamt 9 Scheiben durch ihn beschädigt. Die Identität des Mannes, welcher keinerlei Ausweispapiere bei sich führte, konnte durch die Bundespolizei festgestellt werden. Es handelte sich demnach um einen 29-Jährigen Slowaken, ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Die Ermittlungen dauern an.

 

Schönebeck   (Diebstahl eines Kleinkraftrades)

Am Wochenende wurde ein in der Johannes-R-Becher-Straße abgestelltes Kleinkraftrad der Marke Yamaha (125ccm) entwendet. An dem Blau-Schwarzen Motorrad befand sich das amtliche Kennzeichen SBK-AJ 23. Der Eigentümer hatte das Fahrzeug am Späten Donnerstagabend vor dem Grundstück 52 abgestellt und mittels des Lenkradschlosses gegen unbefugte Nutzung oder Diebstahl gesichert. Der Diebstahl wurde am Sonntagnachmittag bemerkt. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Kleinkraftrades nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg   (Unfall mit Personenschaden)

Am Sonntagabend wurde eine 52-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall verletzt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen überquerte die Frau mit dem Rad den Fußgängerüberweg in der Waisenhausstraße, als sie von einem Fahrzeug erfasst wurde. Die Fahrzeugführerin (55) war aus Richtung Kreisverkehr kommend an den Fußgängerüberweg herangefahren. Plötzlich bemerkte sie die Radfahrerin, welche ohne zu halten die Fahrbahn querte, und leitete eine Gefahrenbremsung ein. Das Fahrzeug kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Durch den Aufprall kam die Radfahrerin zu Fall und erlitt eine Kopfverletzung. Sie wurde durch einen Rettungswagen ins Klinikum Bernburg verbracht und dort stationär aufgenommen.

 

Calbe   (Kennzeichendiebstahl)

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag das amtliche Kennzeichenpaar SLK-CA 55 entwendet. Das dazugehörige Fahrzeug war über die Nacht in der Bernburger Straße abgestellt. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die erforderlichen fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet

 

Freckleben   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 07:30 und 12:30 Uhr, an der Landstraße 72, zwischen Sandersleben und Schackenthal (Höhe Abzweig Leegerweg), eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt hier bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 266 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 42 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 14 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 28 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 106 km/h gemessen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0