· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis herausgegeben vom Polizeirevier Salzland.


Calbe   (Diebstahl an Kraftfahrzeugen)

Während der Streifentätigkeit wurde auf dem Tankstellengelände in der Arnstedtstraße ein BMW festgestellt, bei welchem alle vier Räder fehlten. Unbekannte Täter hatten das Fahrzeug auf Steinen abgestellt und dann offenbar die Räder abmontiert. Anhand der Kennzeichen konnte der Eigentümer ermittelt und zu seinem PKW befragt werden. Hierbei wurde bekannt, dass er das Fahrzeug aufgrund eines platten Reifens auf dem Tankstellengelände abgestellt hatte und später zurückkehrte. Als er dann das Rad wechseln wollte, stellte er fest, dass alle Räder, auch der defekte Reifen entwendet wurden. Eine Anzeige wurde aufgenommen, der Eigentümer kümmert sich um das Fahrzeug. Die mögliche Tatzeit konnte zwischen dem 29 und dem 30. Mai eingegrenzt werden.

 

Staßfurt   (Einbruchsdiebstahl / Versuch)

In der Nacht zu Dienstag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Supermarkt in der Hecklinger Straße. Nachdem sie das Dach geöffnet hatten, wurde die Zwischendecke geöffnet und so Zugang zu einem Bäcker im Eingangsbereich erlangt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ließen die Täter von einem weiteren Vorgehen ab und flüchteten auf dem gleichen Weg. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bisher nicht vor. Eine Anzeige wurde aufgenommen und die Kriminaltechnik zur Spurensicherung angefordert.

 

Staßfurt   (Diebstahl von Anbauteilen eines Baggers)

Am Pfingstwochenende verschafften sich unbekannte Täter widerrechtlich durch Verbiegen eines Zaunes Zugang zu einer Baustelle im Athenslebener Weg. Nachdem sie auf das Gelände gelangt waren wurde dort, scheinbar zielgereichtet, ein Bagger angegriffen und das Drehwerk mitsamt des Schwenkantriebes demontiert. Die Demontage erfolgte fachgerecht, mitsamt aller Schläuche und der dazugehörigen Aufnahmevorrichtung.

 

Egeln   (Diebstahl von Bauzäunen)

Am Pfingstwochenende wurden 15 verzinkte Bauzäune entwendet, welche auf dem Hakeborner Weg abgelagert waren. Die Zäune haben ein Maß von 200 x 250 cm und waren ordnungsgemäß gestapelt. Hinweise zu Tätern oder dem Verbleib der Zäune liegen derzeit nicht vor.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0