· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis herausgegeben vom Polizeirevier Salzland.


L63, Schwarz – Tippelskirchen   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Donnerstagnachmittag kontrollierte die Polizei im Rahmen einer mobilen Verkehrskontrolle einen PKW auf der Landstraße 63. Die 31-jährige Fahrerin konnte den Beamten keinen Führerschein vorweisen. Im weiteren Verlauf der Kontrolle erhärtet sich der Verdacht, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein freiwilliger Test reagierte positiv. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Auf der Suche nach ihrem Führerschein wurden während der Inaugenscheinnahme des PKWs und der Handtasche ein selbstgebauter Schlagstock und ein Springmesser aufgefunden. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Nach Abschluss der zu Beweissicherung erforderlichen Maßnahmen wurde die Frau aus der Maßnahme entlassen.

 

Staßfurt   (Kennzeichendiebstahl)

Unbekannte Täter haben am Donnerstag die beiden hinteren amtliche Kennzeichen SLK-ES 888 und ASL-D 1997 von zwei auf dem Parkplatz Lehrter Straße abgestellten Fahrzeugen entwendet. Die Tatzeit konnte zwischen 07:00 und 16:15 Uhr eingegrenzt werden. Das SLK Kennzeichen wurde nicht fachgerecht entnommen sondern mitsamt der Halterung abgerissen. Eine anderweitige Verwendung der Kennzeichen wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die erforderlichen Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet und die entsprechenden Strafanzeigen aufgenommen.

 

Aschersleben   (Unfall mit Personenschaden)

Am Donnerstagnachmittag wurde eine 66-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall zum Glück nur leicht verletzt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war die Radfahrerin auf dem Radweg des Seegrabens in Richtung Wallstraße unterwegs. Der Fahrzeugführer (33) befuhr die Georgstraße und kollidierte im Einmündungsbereich mit der von rechts auf dem Radweg kommenden Radfahrerin. Die Radfahrerin kam dabei zu Fall und wurde am rechten Knie verletzt. Die ambulante Behandlung erfolgte im Klinikum Aschersleben.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0