Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis herausgegeben vom Polizeirevier Salzland.


Könnern/ Trebnitz (aufgebrochener Zigarettenautomat)

 

Vermutlich in den Nachtstunden zum Freitag, wurde der im Bereich Hauptstraße aufgestellte, frei zugängliche, Zigarettenautomat, mittels Bohr- und Schneidwerkzeugen, durch unbekannte Täterschaft, gewaltsam geöffnet. Aus diesem wurde eine derzeit unbekannte Menge an Bargeld und Tabakwaren entwendet. Die Polizei des Salzlandkreises hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um mögliche tatrelevante Zeugenhinweise.

 

Schönebeck (Diebstahl Fahrrad)

 

Eine böse Überraschung erlebte die Eigentümerin eines Fahrrades am Freitagvormittag. Dieses hatte sie in der Zeit von 08:45 Uhr bis 09:15 Uhr im Bereich eines Einkaufsmarktes, in der Stadionstraße, im Eingangsbereich, mittels Seilschloss, am dortigen Fahrradständer, gesichert. Als sie nach dem Einkauf zurückkehrte, stellte sie das Fehlen des neuwertigen Fahrzeuges fest und zeigte den Diebstahl im Nachgang der Polizei an. Auch hier bittet die Polizei um mögliche Zeugenhinweise.

 

Aschersleben/ Schackenthal (Diebstahl amtliche Kennzeichentafel)

 

In den Nachtstunden von Donnerstag zu Freitag entwendete unbekannte Täterschaft die hintere Kennzeichentafel ASL-E 89 von einem PKW, der im Tatzeitraum in einer Grundstückseinfahrt, im Bereich Lindenallee, abgestellt war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Aschersleben/ Westdorf (Geschwindigkeitsüberwachung)

 

Am Freitag wurde in den Vormittagsstunden, im Bereich Welbslebener Chaussee, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. In diesem Zusammenhang konnten fünf Verstöße festgestellt werden. Der schnellste Kraftfahrzeugführer war mit einer Geschwindigkeit von 77 km/ h innerhalb der geschlossenen Ortschaft unterwegs und muss mit einem Fahrverbot rechnen.

 

Barby/ Lödderitz (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Im Rahmen einer durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle wurden am Samstag im Tagesverlauf, in der Ortslage Lödderitz 70 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Allein 43 Kraftfahrzeugführer werden sich im Rahmen von eingeleiteten Bußgeldverfahren verantworten müssen. Der schnellste PKW war mit 82 km/ h innerhalb der geschlossenen Ortschaft unterwegs.

 

Schönebeck (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Kurz nach Mitternacht wollte die Polizei am Samstag, im Bereich Magdeburger Straße, einen Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Dieser kam den Beamten ohne eingeschaltetes Licht und auf der falschen Straßenseite entgegen. Zunächst wurden durch den 59-Jährigen die Anhaltezeichen ignoriert und er setzte seine Fahrt fort. Er konnte kurze Zeit später angehalten werden. Bereits beim Ansprechen konnte Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 2,54 Promille. Zur weiteren Beweisführung, in dem eingeleiteten Ermittlungsverfahren, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Der Radfahrer wird sich für sein Fehlverhalten strafrechtlich verantworten müssen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0