· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis herausgegeben vom Polizeirevier Salzland.


Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

In der Zeit von 10:20 bis 16:20 Uhr wurde am Sonntag bei Bernburg, auf der B185, in der Höhe des Abzweiges Weddegast eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei wurden 64 Verstöße festgestellt, die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt an dieser Stelle 100 km/h, das schnellste gemessene Fahrzeug war mit 156 km/h unterwegs.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)

In Schönebeck, auf der Magdeburger Straße wurde am Sonntag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Es wurden insgesamt 54 Fahrzeuge gemessen, dabei wurden 9 Verstöße festgestellt. Die schnellste gemessene Geschwindigkeit betrug 74 km/h, erlaubt sind an dieser Stelle 50 km/h.

 

Aschersleben (Einbruchsdiebstahl)

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht vom Sonntag zum Montag in das Café auf der Herrenbreite eingebrochen. Hierzu wurde die Eingangstür aufgedrückt, entwendet wurden diverse Lebensmittel. Des Weiteren wurde ein Anhänger mit Kastenaufbau angegriffen, der in unmittelbarer Nähe steht.

 

Staßfurt (Einbruchsdiebstahl)

Im Gewerbegebiet West wurde übers Wochenende zum wiederholten Mal in eine Firma eingebrochen. Unbekannte Täterschaft befuhren das angrenzende Ackergelände und öffneten den verschlossenen Stabmattenzaun. Nach erstem Überblick wurden Gartenmöbel entwendet.

 

Aschersleben (Kennzeichendiebstahl)

In Aschersleben, Güstener Straße, auf dem Parkplatz eines Baumarktes wurden die Kennzeichen eines Krades entwendet. Der Besitzer hatte das Fahrzeug dort am Freitag gegen 10 Uhr geparkt, als er es 17:00 Uhr wieder nutzen wollte, musste er feststellen, dass das Kennzeichen entwendet worden war.

 

Seeland (Unfallflucht)

Der Besitzer eines Pkw Toyota hatte sein Fahrzeug am Sonntag, im OT Frose, auf dem Parkplatz am Froser See abgestellt. Als er seinen PKW gegen 16:00 Uhr wieder nutzen wollte, stellte er einen Lackschaden im Bereich des Stoßfängers vorn links fest. Der Verursacher hatte pflichtwidrig den Unfallort verlassen.

 

Bernburg (Unfallflucht)

In Bernburg, in der Schlossgartenstraße, auf Höhe der Schule wurde ein Pkw Opel beschädigt. Das Fahrzeug war am Freitag gg. 15:30 Uhr ordnungsgemäß abgestellt worden. Am 23.06.2020 um 05:15 Uhr stellte der Besitzer eine Beschädigung an der linken hinteren Tür fest. Der vermeintliche Verursacher kümmerte sich offenbar nicht darum und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0