Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie täglich aktuelle Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis!


Schönebeck (Einbruch in ein Einfamilienhaus)

 

Am Freitagmorgen wurde polizeilich bekannt, dass unbekannte Täter in der vorangegangenen Nacht in ein Einfamilienhaus in der Otto-Hahn-Straße einbrachen. Die Bewohner des Grundstückes befanden sich zur Tatzeit im Urlaub. Durch die Täter wurden Heimelektronik, Schmuck und diverses Werkzeug entwendet. Des Weiteren wurde die Substanz des Hauses durch Einlassen von Wasser beschädigt.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben (Brand in einem Keller eines Mehrfamilienhauses)

 

Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam es am frühen Samstagmorgen gegen 03:15 Uhr in der Halberstädter Straße in einem Keller eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand. Hierbei wurden die Versorgungsleitungen und ein Kellerabteil beschädigt. Bemerkt hatte den Brand ein Bewohner, welcher einen lauten Knall und den danach fehlenden Strom zur Wohnung feststellte. Die Feuerwehr konnte hier zunächst die Brandausbruchsstelle an der Decke des Kellers feststellen, an der auch stromführende Leitungen angebracht waren. Durch die geborstene Wasserleitung und den Einsatz der Feuerwehr, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Der Keller wurde anschließend belüftet und durch die Polizei zur Ermittlung der Brandursache versiegelt. Am Tage werden die kriminaltechnischen Untersuchungen stattfinden.

 

 

Staßfurt (Fahren ohne Fahrerlaubnis)

 

Im Zuge der Streifentätigkeit wurden die Beamten am Freitagabend in der Steinstraße auf ein Motorrad der Marke Suzuki ohne angebrachtes amtliches Kennzeichen aufmerksam und unterzogen es einer Verkehrskontrolle. Hier konnte ermittelt werden, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse A ist. Weiterhin wurde bekannt, dass das Fahrzeug zur Entstempelung ausgeschrieben war. Ein Ermittlungsverfahren gegen den Beschuldigten wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0