· 

Open air Kino in Nienburg

Foto: EMS
Foto: EMS

Open Air Kino am Sonnabend, den 05.09.2020, auf dem Freigelände neben der Nienburger Sporthalle mit „Ich war noch niemals in New York“



Derzeit ist alles etwas anders – auch in Sachen Reisen. Mit dem, für das diesjährige Open Air Kino, ausgewählten Streifen „Ich war noch niemals in New York“ wollen die Veranstalter das Fernweh aller Kinogänger stillen. Die dürfen sich auf eine nicht für alle Film-Figuren freiwillige und romantische Kreuzfahrt, viel Humor und natürlich die unvergessenen Hits von Udo Jürgens freuen.

 

Das Ganze mit Starbesetzung u.a. sind Katharina Thalbach, Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu und Uwe Ochsenknecht zu sehen.

 

Die Story: Lisa ist eine erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin. Der Job steht für sie an erster Stelle. Somit hat sie weder Zeit, sich um ihr Liebesleben zu kümmern, noch um ihre einsame Mutter Maria. Als jedoch die Einschaltquoten von Lisas Sendung sinken, droht sie ihren Job zu verlieren. Ausgerechnet in dieser Zeit verliert ihre Mutter (herrlich Katharina Thalbach) nach einem Sturz das Gedächtnis. Maria wird ins Krankenhaus eingeliefert und kann sich nur noch daran erinnern, dass sie noch nie in New York war.

 

Sie flieht aus dem Krankenhaus und schmuggelt sich auf ein Kreuzfahrtschiff...Gemeinsam mit Maskenbildner Fred macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und findet diese an Bord der „MS Maximiliane“. Bevor die Drei das Schiff verlassen können, legt der Dampfer ab, und so treten sie unfreiwillig eine Reise über den Atlantikan.

 

Kurzum, ein unterhaltsamer Open-Air-Kinoabend mit Chaos, Irrungen sowie Lach- und Mitsinggarantie ist vorprogrammiert. Die Stadt Nienburg (Saale) und die Erdgas Mittelsachsen GmbH hoffen auf viele begeisterte Kinofreunde und wünschen allen Besuchern viel Vergnügen. Für das leibliche Wohl aller Open-Air-Kinogänger ist gesorgt. Ort der angekündigten Veranstaltung ist der historische Stadtkern der Stadt Nienburg (Saale). Freigelände neben der Saale-Bode-Sporthalle

 

Open Air Kult-Kino „Ich war noch niemals in New York“: Sonnabend, 5. September 2020, Beginn: ca. 20:30 Uhr - Eintritt frei!





Kommentar schreiben

Kommentare: 0