· 

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Unseburg   (Verdacht unerlaubter Handel mit Betäubungsmittel (BTM))

Am Montagnachmittag kotrollierte die Polizei einen PKW und dessen Fahrer, der auf der Landstraße 70 aus Richtung Borne in Richtung Unseburg unterwegs war. Schon beim Anhalten wirkte der 23-Jährige blass und erschrocken. Aus dem Fahrzeug strömte ein Geruch, der den beiden Beamten sehr bekannt vorkam. Eine Befragung zum Konsum von Betäubungsmitteln erhärte den Verdacht, ein freiwilliger Test reagierte nach anfänglicher Ablehnung positiv. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde ein Rucksack gefunden, aus welchem der Geruch von Cannabis herrührte. Im Inneren konnten 4 Tüten mit BTM festgestellt werden. Der Mann wurde nochmals über seine Rechte belehrt. Als die Beamten die aufgefundenen Betäubungsmittel abwiegen wollten, äußerte er, „Das können sie sich sparen, es sind 100 Gramm“. Die BTM, die genaue Mengenangabe und die Analyse des THC-Gehaltes stehen aus, wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und in diesem Rahmen auch eine Durchsuchung der Wohnung angeregt. Nach Abschluss der zur Beweissicherung erforderlichen Maßnahmen, darunter auch die Durchsuchung der Wohnung, wurde der Mann nach sachleitender Entscheidung der Staatsanwaltschaft aus der Maßnahme entlassen. In der Wohnung wurden nur noch kleine Mengen von BTM gefunden und ebenfalls sichergestellt.

 

Neundorf   (Kennzeichendiebstahl)

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag die beiden amtlichen Kennzeichen SFT-DW 64 entwendet. Das dazugehörige Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt am Gänseanger abgestellt. Durch den Diebstahl wurden augenscheinlich keine weiteren Schäden verursacht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Schönebeck   (Einbruchsdiebstahl)

Am Dienstagmorgen wurde in eine Bar in der Magdeburger Straße eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter zerstörten dazu eine der Fensterscheiben und gelangten so ins Innere. Anschließend begaben sie sich scheinbar zielgerichtet zu einem Geldspielautomaten und brachen diesen auf. Die Höhe des durch den Einbruch entstandenen Schadens ist noch unklar. Die mögliche Tatzeit konnte zwischen 03:00 und 06:35 Uhr eingegrenzt werden.

 

Bernburg   (Kennzeichendiebstahl)

In der Nacht zu Dienstag wurden von einem in der Prof-Oberdorf-Siedlung abgestellten PKW das hintere amtliche Kennzeichen SLK-RU 82 und eine Fahrzeugantenne entwendet. Die Tatzeit kann zwischen 21:15 und 10:00 Uhr eingegrenzt werden. Weitere Schäden entstanden augenscheinlich nicht. Eine anderweitige Verwendung des Kennzeichens wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Bernburg   (Diebstahl einer Werbeplane)

Zwischen dem 07.08. und dem 10.08.2020 wurde eine Werbeplane (10 x 1,2 Meter) in der Nienburger Straße entwendet. Die Plane war mittels Kabelbinder an einem Zaun befestigt und so gegen ein Herabfallen oder durch Witterung bedingtes Abfallen gesichert. Auf der Plane war der Schriftzug „Bergzeitfahren“ vermerkt. Hinweise zur Tat, möglichen Tätern oder dem Verbleib der doch recht auffälligen Werbeplane nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0