· 

Neun neue Corona-Infektionen gemeldet

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 2.158 Fällen (Stand: 20. August, 10:17 Uhr).


Bernburg. Der Salzlandkreis hat mit Stand Donnerstag, 14 Uhr, 81 positiv getestete Fälle. Am heutigen Tag wurde das Testergebnis für eine Person bekannt, die mit der gestern gemeldeten in einem Haushalt lebt. Die Familie war aus dem Bulgarien-Urlaub zurückgekehrt.

 

75 Personen, bei denen das Corona-Virus nachgewiesen worden war, gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. 5 Personen gelten derzeit als erkrankt.

 

Außerdem befinden sich 40 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 

 

Aktuell ergibt sich folgende Lage in den Landkreisen:

 

Melde-Landkreis

Ergebnis

Veränderung zur Vormeldung

19. August, 10:14 Uhr

verstorben

LK Altmarkkreis Salzwedel

40

0

1

LK Anhalt Bitterfeld

87

+1

2

LK Börde

193

+2

13

LK Burgenlandkreis

137

+1

2

LK Harz

270

0

5

LK Jerichower Land

53

0

2

LK Mansfeld-Südharz

72

0

2

LK Saalekreis

154

0

7

LK Salzlandkreis

80

+1

1

LK Stendal

113

0

6

LK Wittenberg

168

0

3

SK Dessau-Roßlau

74

0

2

SK Halle

390

+4

14

SK Magdeburg

327

0

5

Gesamtergebnis

2.158

9

65

 

Von den 2.158 laborbestätigten Infektionsfällen waren bislang 333 hospitalisiert. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

 

Nach Schätzungen sind bisher 1.989 Personen wieder genesen. Angaben zur Genesung sind nicht meldepflichtig. Den Schätzungen liegt eine Formel zugrunde, in der leichte und schwere Krankheitsverläufe mit unterschiedlichen Genesungszeiten berücksichtigt werden.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0