· 

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Bernburg (Einbruchdiebstahl)

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen dem 28. und dem 31. August unberechtigt Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Christianstraße. Hier wurde zielgerichtet der Keller aufgesucht und unter Gewaltanwendung ein Kellerverschlag geöffnet. Aus diesem wurde ein Herrenfahrrad der Marke "PEGASUS" Piazza, welches gesondert mit einem Ketteschloss gesichert stand, entwendet. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

 

Bernburg (Fahrraddiebstahl)

Am Montag, im Zeitraum von 16:00 Uhr bis 17:45 Uhr wurde ein Damenfahrrad Typ Pegasus in schwarz entwendet. Der Eigentümer hatte das Fahrrad vor einem Mehrfamilienhaus der Liebknechtstraße abgestellt und mit einem Kettenschloss gegen unbefugte Nutzung oder Diebstahl gesichert. Als er das Rad wieder nutzen wollte, wurde das Fahrrad nicht mehr vorgefunden. Eine Absuche der Umgebung führte leider nicht zum Auffinden des Rades. Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Hoym (Zeugenaufruf nach Fund von Cannabispflanzen)

Montagnachmittag, gegen 18:12 Uhr, wird nach Zeugenmitteilung bekannt, dass durch bisher unbekannte Täterschaften Cannabispflanzen in der Selke, in der Nähe der Selkebrücke (Frauenbornmühle), entsorgt wurden. Die Cannabispflanzen wurden mittig des Flusses am besagten Ort durch die Polizei vorgefunden. Zur Sicherung kam die freiwillige Feuerwehr der Stadt Seeland zum Einsatz. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Cannabispflanzen sichergestellt. Durch die Polizei werden Zeugen gesucht, welche Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern geben können, welche die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen nehmen.

 

Aschersleben (Diebstahl aus Kraftfahrzeug)

Dienstagmorgen, gegen 06:03 Uhr wurde durch den Fahrer eines Transporters, welcher diesen vor einer Kindereinrichtung der Hans-Grade-Straße abgestellt hatte und kurz sein Kind in die Einrichtung brachte festgestellt, dass durch unbekannte Täterschaft eine Seitenscheibe zerschlagen und aus dem Transporter eine Bauchtasche im IPhone, entwendet wurde. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweis zur Sache und den Eltern, die Ihre Kinder in die Einrichtungen (Schule Hort usw.) bringen. Bitte keine Wertgegenstände im Fahrzeug belassen.

 

Atzendorf (Diebstahl an Baufahrzeugen)

In den zurückliegenden Nachtstunden, bis gegen 07:00 Uhr, wurden durch bisher unbekannte Täterschaften mehrere Baustellenfahrzeuge angegriffen. Die Baufahrzeuge wurden im Bereich Am Kalkofen in Richtung Marbe am gestrigen Tag, gegen 17:30 Uhr, abgestellt. Am heutigen Morgen musste festgestellt werden, dass insgesamt ca. 1000 Liter Dieselkraftstoff sowie zwei Starterbatterien (135 Ah) entwendet wurden. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

 

Freckleben (Kennzeichendiebstahl an zwei Fahrzeugen)

Im Zeitraum von Montag, 18:00 Uhr, bis Dienstag, 07:30 Uhr, wurde an zwei abgestellten Personenkraftwagen An der Dorfstraße jeweils eine Kennzeichentafel entwendet. Vom Kraftfahrzeug ASL-AK 448  die vordere amtlichen Kennzeichen und vom Kraftfahrzeug SLK-Z 2173 die hintere amtliche Kennzeichentafel. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt, die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Bernburg (Verkehrsunfall mit verletztem Kind)

Montagnachmittag, gegen 18:11 Uhr, kam es an der Einmündung Clara-Zetkin-Platz zur Zepziger Straße zu einem Verkehrsunfall, nach dem ein 23-jähriger Fahrer eines BMW’s in die Zepziger Straße einfuhr ohne einen 4-jährigen Jungen, welcher mit seinem Laufrad die Fußgängerampel bei Grün überquert, zu beachten. Dabei wurde der Junge verletzt und in das Klinikum Aschersleben verbracht.

 

Aschersleben (Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer)

Dienstagmorgen, gegen 06:55 Uhr, ereignete sich an der Einmündung der Leopoldstraße zur Lindenstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem 48-jährigen Kradfahrer sowie einem 65-jährigen Fahrer eines Volvo nachdem der Kradfahrer aus Richtung Leopoldstraße der abknickenden Vorfahrt in die Lindenstraße folgte und der PKW-Fahrer am Haltgebot (Stoppschild) langsam weiterfuhr und die Vorfahrt nicht beachtete. In Folge der Kollision stürzte der Kradfahrer und musste in das Klinikum Aschersleben verbracht werden.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0