· 

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Bernburg (Einbruchdiebstahl)

Donnerstagmorgen, gegen 07:40 Uhr, wird durch einen Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes festgestellt, dass in den zurückliegenden Nachtstunden unbekannte Täterschaften über den Zugang der Warenausgabe in das Lager gelangten. Zum jetzigen Ermittlungszeitpunkt können noch keine Angaben über die Art und Menge an Diebesgut gemacht werden. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern. 

 

 

Bernburg (versuchter Einbruchdiebstahl)

In den zurückliegenden Nachtstunden, bis gegen 08:58 Uhr, versuchten bisher unbekannte Täterschaft in ein Geschäft der Kustenaer Straße zu gelangen, in dem versucht wurde ein Fenster unter Anwendung von Gewalt zu öffnen. Durch die Gewaltanwendung entstand ein Riss in der Scheibe, Diebesgut wurde nicht erlangt.

 

Aschersleben   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Donnerstagmorgen, gegen 00:10 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 20-jährigen, welcher mit seinem PKW in der Breite Straße unterwegs war. Während  der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest reagierte positiv. Im Zuge eingeleiteten Bußgeldverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 48 Stunden untersagt.

 

Bernburg   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 08:46 und 12:48 Uhr, an der Dessauer Straße, in Fahrtrichtung Köthen, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 168 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 2 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Beiden Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 70.-€ zugesandt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0