· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Förderstedt (Einbruchsdiebstahl)

Am Montagmorgen wurde in einen Discounter in der Magdeburg-Leipziger-Straße eingebrochen. Die unbekannten Täter nährten sich dem Gebäude aus Richtung der Schule über den Hinterhof. Hier wurde die Vergitterung des Fensters entfernt und das Fenster anschließend aufgehebelt. Aus dem dahinterliegenden Büro wurden mehrere Kisten mit Zigaretten entwendet. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Schule. Die noch am Tatort aufgefundenen Zigaretten und Einbruchswerkzeuge wurden zur Spurensicherung sichergestellt. Das genaue Schadensausmaß ist noch unbekannt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei des Salzlandkreises, sie erreichen uns auch telefonisch unter 03471-3790.

 

Bernburg (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag die Seitenscheibes eines in der Lessingstraße abgestellten PKWs zerstört und anschließend die Geldbörse aus dem Inneren entwendet. In der Geldbörse befanden sich diverse Papiere, etwas Bargeld und einige Kreditkarten. Am frühen Morgen, gegen 5 Uhr wurde dann mit einer Kreditkarte Bargeld abgehoben. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

 

Schönebeck (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

In der Nacht zu Montag wurde in der Calbeschen Straße ein PKW aufgebrochen und die darin zurückgelassene Geldbörse entwendet. Die Täter öffneten die nicht verschlossene Fahrzeugtür und entnahmen die Geldbörse anscheinend ohne entdeckt zu werden. In der Geldbörse befanden sich diverse Papiere, etwas Bargeld und einige Kreditkarten. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

 

Kleinmühlingen (Brandermittlungen)

Am Sonntagnachmittag, gegen 16:11 Uhr, wurde die Polizei über einen Brand in der Kleingartenanlage „Erholung e.V.“ informiert. Beim Eintreffen der Beamten war das Feuer bereits abgelöscht. Es handelte sich um ein leerstehendes Gartengrundstück. Die ehemals vorhandene Laube war gänzlich ausgebrannt. Die Feuerwehr war mit 4 Fahrzeugen und 26 Kameraden der Gemeinden Eickendorf, Großmühlingen, Kleinmühlingen und Eggersdorf im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar diesbezügliche Ermittlungen wurden eingeleitet. Der Schaden wurde mit etwa 5.000.-€ beziffert.

 

Aschersleben (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Die Polizei kontrollierte am Sonntagabend einen 20-Jährigen, welcher mit dem PKW in der Güstener Straße unterwegs war. Während der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest reagierte erwartungsgemäß positiv. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Nach Abschluss aller zur Beweissicherung erforderlichen Maßnahmen wurde der Mann am Klinikum Aschersleben entlassen.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0