· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Calbe   (Diebstahl eine E-Bikes)

Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen dem 06. und dem 08: Oktober ein E-Bike aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße entwendet. Eine Mitbewohnerin hatte am Donnerstagmorgen Licht im Keller des Eigentümers bemerkt und ihn informiert. Hierbei wurde der Diebstahl festgestellt. Die Täter hatten sich widerrechtlich Zugang zum Hausflur und drangen anschließend gewaltsam in das Kellerabteil ein um das E-Bike zu entwenden. Andere Kellerabteile wurden offenbar nicht aufgesucht.

 

Schönebeck   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Donnerstag, kontrollierte die Polizei einen 38-jährigen, welcher mit seinem PKW in der Welsleber Straße unterwegs war. Während der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest reagierte positiv. Im Zuge eingeleiteten Bußgeldverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 24 Stunden untersagt.

 

Gatersleben   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Donnerstagmorgen, kontrollierte die Polizei einen 33-jährigen, welcher mit seinem PKW in der Ortslage unterwegs war. Da sich der Fahrer anfänglich der Kontrolle entziehen wollte, konnte er erst in der Pothofstraße gestellt werden, als er versuchte sich zwischen geparkten Fahrzeugen zu verstecken. Während der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest reagierte positiv. Im Zuge eingeleiteten Bußgeldverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 24 Stunden untersagt.

 

Aschersleben   (Fahrraddiebstahl)

Am Mittwochabend wurde in der Breiten Straße ein Damenrad entwendet. Die Eigentümerin hatte das Rad gegen 19:30 Uhr vor dem Büro der MZ abgestellt und mit einem Fahrradschloss gegen die unbefugte Nutzung oder Wegnahme an einem Metallständer gesichert. Als sie das Rad etwa ½ Stunde später wieder nutzen wollte, war es mitsamt dem, Fahrradschloss verschwunden.

 

Nachterstedt   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Donnerstagmorgen kontrollierte die Polizei einen 28-jährigen, welcher mit dem PKW in der Wilhelmstraße unterwegs war. Im Rahmen der Gesprächsführung wurde deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,83 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die Durchführungen eines beweissicheren Atemalkoholtests in der Dienststelle angeboten. Im Falle einer Ablehnung wäre eine kostenpflichtige Blutprobenentnahme zur Beweissicherung erforderlich. In der Dienststelle war es dem Mann scheinbar nicht möglich den Test zu absolvieren, daher erfolgte die Verbringung ins Klinikum Aschersleben, wo die Entnahme einer Blutprobe zur Beweissicherung realisiert wurde. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet, der Mann konnte anschließend das Krankenhaus verlassen. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten Stunden untersagt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0