· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Nienburg  (Einbruch in Garage)

Derzeit unbekannte Täterschaft verschaffte sich, vermutlich in den Nachtstunden zum Freitag, Zutritt zu einer Garage im Bereich Richardstraße, indem das Garagentor gewaltsam aufgehebelt wurde. Aus dem Objekt wurde neben einem Akkuschrauber der Marke Makita, ein Drehmomentschlüssel und Zubehör entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt mögliche Zeugenhinweise zur Tatbegehung oder Täterschaft entgegen.

 

Aschersleben  (Sachbeschädigung an PKW)

Am Freitagmittag kehrte die Fahrzeughalterin zu ihrem, im Bereich der Klopstockstraße 20, abgestellten PKW zurück. Hier musste sie feststellen, dass durch derzeit unbekannte Täterschaft das Stoffverdeck des Fahrzeuges mittels eines scharfen Gegenstandes beschädigt wurde. Die Polizei bittet im Rahmen der Ermittlungen um mögliche tatrelevante Zeugenhinweise. Die Tatzeit kann auf die Nachtstunden zum Freitag eingegrenzt werden.

 

Egeln  (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am Freitagnachmittag ein PKW, mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit fahrend, im Bereich Tarthuner Straße, festgestellt. Das Fahrzeug wurde angehalten und der 40-jährige Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während dieser konnten die Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 2,00 Promille. Zur weiteren Beweiserhebung, für das Ermittlungsverfahren, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Dem Fahrzeugführer wurde untersagt, führerscheinpflichtige Kraftfahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum zu führen.

 

Nienburg  (Diebstahl eines Mopeds mit glücklichem Ausgang)

Derzeit unbekannte Täterschaft entwendete am Freitagvormittag ein Moped der Marke Simson im Bereich der Wispitzer Hauptstraße. Das Kleinkraftrad war auf einem Privatgrundstück, im Hofbereich, abgestellt.  Noch während der Aufnahme des Sachverhaltes und der ersten geführten Ermittlungen kann das Fahrzeug durch einen Hinweis in der Ortslage Calbe aufgefunden werden. Das Fahrzeug konnte nach Abschluss der Spurensuche zur Freude des Eigentümers wieder in dessen Obhut übergeben werden. Die Polizei nimmt auch hier tatrelevante Hinweise entgegen.

 

Bernburg   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Freitagabend wurde im Bereich Roschwitzer Straße ein 20-jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, da dieser keine lichttechnischen Einrichtungen am Fahrrad installiert hatte. Während der Kontrolle konnte durch die Beamten Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,89 Promille. Zur weiteren Beweiserhebung wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durch einen verständigten Arzt realisiert. Der Fahrradfahrer muss sich in einem eingeleiteten Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten.

 

Aschersleben   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

In den frühen Samstagmorgenstunden wurde im Bereich Hinterbreite eine 32-jährige PKW Fahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der polizeilichen Befragung räumte diese einen am Vorabend vollzogenen Konsum von Cannabis ein. Entgegen der Aussage der Dame reagierte der durchgeführte Schnelltest positiv auf Amphetamin und Kokain. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Der Fahrzeugführerin drohen unter Umständen eine empfindliche Geldstrafe und ein mehrmonatiges Fahrverbot.

 

Giersleben (Kennzeichendiebstahl)

Vermutlich in den Nachtstunden zum Samstag entwendete unbekannte Täterschaft beide amtliche Kennzeichentafeln SLK-BN 936 von einem im Bereich Kantstraße abgestellten PKW. Die Polizei des Salzlandkreises nimmt tatrelevante Hinweise entgegen.

 

Schönebeck (Fahren ohne Fahrerlaubnis)

Am Samstagnachmittag wurde durch die Polizeistreife ein Ford Focus im Bereich der Welsleber Straße angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren wurden an den amtlichen Kennzeichen nachträglich verklebte Landkreisplaketten festgestellt. Zur Beweissicherung wurden diese sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren gegen den Fahrer eröffnet und von ihm zur Verhinderung der Weiterfahrt der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0