· 

Wir müssen die Krise gemeinsam meistern

Wir müssen die Krise gemeinsam meistern, das ist unsere Aufgabe. Lassen Sie uns daran gemeinsam arbeiten!


"Wir stehen vor der Aufgabe, was und wie wir miteinander arbeiten müssen. Wir dürfen uns nicht davor scheuen, offen miteinander zu kommunizieren. Meine Aufgabe als Landrat ist es, die Situation mit den Schulen, Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen in guten Einklang zu bringen. Wir müssen die Krise gemeinsam meistern, das ist unsere Aufgabe. Lassen Sie uns daran gemeinsam arbeiten!"

 

Das Gesundheitsamt des Salzlandkreises meldet seit gestern 36 weitere Infektionsfälle. Der Inzidenzwert für die letzten sieben Tage je 100.000 Einwohner liegt somit bei 73,76. Derzeit sind 199 Personen aktiv infiziert, mit 103 mehr als die Hälfte weiterhin schwerpunktmäßig im Raum Bernburg.

 

Leider war der Server für das Dashboard am heutigen Tag aufgrund einer technischen Störung für Außenstehende zeitweise nicht erreichbar. Betroffen war beispielsweise auch das RKI. Mittlerweile sind die Probleme wieder behoben.

 

In Sachsen-Anhalt liegt die aktuelle Fallzahl bei 5.912, somit sind 314 Fälle hinzugekommen, 3.513 Personen gelten als genesen.

 

Bekannt sind 598 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

 

Derzeit sind 27 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 15 dieser Patienten werden beatmet.



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    kei (Mittwoch, 04 November 2020 21:39)

    ich wünsche mier mehr Kontrolle
    am Kaufland stehen die Leute am Imbis und Trinken Kaffe
    ohne Abstand das geht doch nich bitte mehr Kontrolle