· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Könnern (Einbruch in Supermarktfiliale)

Am Sonntagmorgen gegen 06:00 Uhr wurde die Polizei über einen Einbruch in eine Supermarktfiliale in der Bernburger Straße informiert. Durch die Beamten musste anschließend festgestellt werden, dass bislang unbekannte Täter mittels eines Steines ein Loch in die Verglasung des Haupteinganges schlugen, den Markt betraten und daraus Unterhaltungselektronik entwendeten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Einbruch aufgenommen. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizei Bernburg unter Tel. 03471/379-0 entgegen.

 

Bernburg (Einbruch in Physiotherapiepraxis)

Am Samstagmorgen gegen 06:20 Uhr bemerkte ein Passant eine offenstehende Tür zu einer Physiotherapiepraxis in der Lindenstraße. Bei Überprüfung der Räumlichkeiten wurde bekannt, dass Unbekannte die Tür zunächst gewaltsam öffneten und anschließend die gesamten Schränke in der Praxis durchwühlten. Hinweise zum Einbruch nimmt die Polizei unter Tel. 03471/379-0 entgegen.

 

Biere (Pkw flüchtet vor Polizeikontrolle)

Am Samstagmittag gegen 11:30 Uhr sollte in der E.-Thälmann-Straße in Biese ein Renault Laguna gestoppt und kontrolliert werden. Der Fahrer missachtete jedoch die Haltezeichen und lieferte sich lieber eine Verfolgungsfahrt mit den Beamten. Das Fahrzeug konnte anschließend in der Friedensstraße gestoppt und kontrolliert werden. Hierbei wurde bekannt, dass der Fahrer, ein 20-jähriger Mann aus Förderstedt, unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand sowie weitere Betäubungsmittel mit sich führte. Gegen den Mann wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet, er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

 

Staßfurt (Einbruch in Baustelle)

Am Samstag wurde der Polizei durch eine Zeugin mitgeteilt, dass Unbekannte in den letzten zwei Wochen in die Räumlichkeiten einer ehemaligen Spielothek in der Lehrter Straße eindrangen. Die Täter durchsuchten augenscheinlich die gesamten Räumlichkeiten nach Verwertbarem. Ob etwas entwendet wurde, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht bekannt gemacht werden. Hinweise zum Einbruch nimmt die Polizei des Salzlandkreises unter Tel. 03471/379-0 entgegen.

 

Aschersleben (Autofahrer unter Drogeneinfluss)

Am Samstagabend gegen 22:00 Uhr stoppten Beamte der Polizei Aschersleben in der Klopstockstraße einen BMW. Im Verlauf der Kontrolle konnten bei dem Fahrer, einem 38-jährigen Mann aus der Stadt Seeland typische Anzeichen auf Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden. Ein Test bestätigte den ersten Verdacht. Der nun Betroffene musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

 

Schönebeck (Pkw kommt von der Straße ab)

Am Sonntagmorgen gegen 04:30 Uhr ereignete sich auf der B 246a zwischen Schönebeck und Plötzky ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr ein 28-jähriger Mann aus Schönebeck mit einem BMW X3 die Straße in Richtung Plötzky, als er ohne Fremdeinwirkung in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und verunfallte. Der Mann wurde durch den Unfall leicht verletzt und gab ab, alkoholisiert gewesen zu sein. Daher musste er sich im Krankenhaus einer Blutprobenentnahme unterziehen und gegen ihn wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0