· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Staßfurt (Einbruchsdiebstahl)

In den frühen Morgenstunden, um 02:53 Uhr, wurde in ein Traditionsunternehmen in der Schlachthofstraße eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und begaben sich scheinbar zielgerichtet in die Verpackungshalle. Hier wurden drei Verpackungsmaschinen für Wurstwaren nebst Zubehör und Anbauteilen entwendet. Weiterhin fehlen diverse Kleinwerkzeuge. Ersten Einschätzungen vor Ort zufolge entstand ein Schaden im oberen vierstelligen Bereich. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

 

Bernburg (Einbruch in eine Gaststätte)

Am Dienstagmorgen, um 02:51 Uhr, wurde in eine Gaststätte im Pfaffenbusch eingebrochen. Unbekannten Täter waren durch das Aufhebeln eines Fensters in die Räume gelangt und hatten dabei die Alarmanlage ausgelöst. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen fehlen diverse Alkoholische Getränke. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Gegen 03:20 Uhr versuchte ein unbekannter Täter in eine weitere Gaststätte, diesmal im Bereich des Tiergartens, einzubrechen. Er scheiterte augenscheinlich am Fensterrahmen, als dadurch der Alarm auslöste, verschwand er.

 

Bernburg (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Montagabend, kontrollierte die Polizei eine 23-Jährige, welche mit einem PKW in der Nienburger Straße unterwegs war. Während der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest reagierte positiv. Im Zuge eingeleiteten Bußgeldverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 24 Stunden untersagt. Eine Mitteilung an die Führerscheinstelle erfolgte.

 

Schönebeck (Einbruch in Lagerhalle)

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Dienstag gewaltsam Zugang zu einer Lagerhalle in der Magdeburger Straße. Die Halle einer ehemaligen Transportfirma wird seit Oktober al Lage für einen Paketzusteller verwendet. Die Täter öffneten gewaltsam mehrere Türen und durchsuchten das Büro, als auch die Paketlager. Am Tatort befanden sich mehrere geöffnete Pakete. Ob und in welchem Umfang Waren oder komplette Pakete entwendet wurden ist noch unklar. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

 

Calbe (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Dienstag, zwischen 07:30 und 12:00 Uhr, an der Barbyer Straße, vor dem Kindergarten, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 593 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 34 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 31 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid zugesandt. Gegen 3 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 57 km/h gemessen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0