· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Bernburg (Einbruchsdiebstahl - Täter gestellt)

Am Montagmorgen wurde der Einbruch in den Schuppen eines Grundstücks in der Bornstraße gemeldet. Zeugen hatten gegen 04:12 Uhr von dort einen jungen Mann mit einem Rad flüchten gesehen. Anhand der guten Beschreibung konnte der Tatverdächtige etwas später im Stadtgebiet gestellt werden. Das entwendete E-Bike hatte er noch bei sich. Der 38-Jähriege Bernburger ist polizeilich hinreichend wegen ähnlicher Delikte bekannt. Er wurde vorläufig festgenommen und zur weiteren Abarbeitung in die Dienststelle verbracht. Das Diebesgut konnte noch vor Ort an die Eigentümerin übergeben werden.

 

Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Montag gewaltsam Zugang zu insgesamt 5 Kellern eines Mehrfamilienhauses in der Olga-Benario-Straße. Die Türverriegelungen wurden zum Teil mit brachialer Gewalt aus den Verankerungen gerissen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Eine detaillierte Schadensaufstellung liegt allerdings noch nicht vor.

Ein weiterer Keller wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Kanzlerstraße aufgebrochen. Auch hier verschafften sich die Täter Zugang durch die reguläre Eingangstür und begaben sich scheinbar zielgerichtet in den Keller. Das Vorhängeschloss wurde geöffnet, aus dem Keller aber augenscheinlich nichts entwendet.

 

Aschersleben (Einbruchsdiebstahl)

Über die Feststage wurde in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Otto-Lilienthal-Straße eingebrochen. Die Verriegelung des Kellerverschlages wurde durch die unbekannten Täter aus der Wand gerissen und der Keller anschließend durchsucht. Dem ersten Überblick zufolge fehlen ein Fahrrad und eine Kaffeemaschine der Marke Bosch. Weitere Keller wurden offenbar nicht angegriffen. Der Einbruch wurde am Sonntagabend, gegen 17:15 Uhr bemerkt und gemeldet.

 

Schönebeck (Einbruchsdiebstahl)

Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Baderstraße wurde durch die unbekannten Täter der Antrieb des Tores zur Tiefgarage sabotiert. Durch Kurzschließen gelang es offenbar das Tor elektrisch zu öffnen und anschließend die Kellerräume des Hauses zu durchsuchen. Nach ersten Erkenntnissen wurde dabei ein mehrfarbiges Herrenrad der Marke KTM erbeutet. Die Tatzeit konnte zwischen dem 24. und dem 27 Dezember eingegrenzt werden.

 

Aschersleben (Einbruchsdiebstahl)

Am Montagmorgen wurde der Einbruch in das Außenlager eines Baumarktes in der Güstener Straße festgestellt. Der oder die unbekannten Täter hatten sich Zugang durch den Zaum verschafft und aus dem dortigen Lager 18 Gasflaschen im Gesamtwert von etwa 900.-€ entwendet. Ein genauer Tatzeitraum konnte noch nicht eingegrenzt werden.

 

Barby (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am frühen Montagmorgen, kontrollierte die Polizei einen 31-jährigen, der mit seinem PKW vor dem Magdeburger Tor unterwegs war. Während der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest reagierte positiv. Im Zuge eingeleiteten Bußgeldverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 24 Stunden untersagt. Eine Mitteilung an die Führerscheinstelle erfolgte.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0