· 

9-Euro-Ticket im marego ab Montag erhältlich

Voraussichtlich ab Montag, dem 23. Mai 2022 wird das Ticket innerhalb des Verkehrsverbundes marego über die Ticket-Automaten der Deutschen Bahn (DB), der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH (Abellio) sowie den Automaten in den Fahrzeugen der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) verkauft.


Bald ist es soweit: Das von der Bundesregierung beschlossene preisgünstige, deutschlandweite 9-Euro-Ticket soll ab 1. Juni 2022 für alle Fahrgäste im ÖPNV bereitgestellt werden. Voraussichtlich ab Montag, dem 23. Mai 2022 wird das Ticket innerhalb des Verkehrsverbundes marego über die Ticket-Automaten der Deutschen Bahn (DB), der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH (Abellio) sowie den Automaten in den Fahrzeugen der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) verkauft . Das 9-Euro-Ticket wird außerdem in den Kundenzentren der MVB sowie von den regionalen Busunternehmen: der BördeBus Verkehrsgesellschaft (BördeBus), der Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land GmbH (NJL) sowie der Personenverkehrsgesellschaft Altmarkkreis Salzwedel (PVGS) – also direkt beim Busfahrer - verkauft. Spätestens ab dem 1. Juni erhalten Fahrgäste das 9-Euro-Ticket auch über die ausgewählten Apps wie DB-Navigator, FAIRTIQ und easyGo sowie bei den Busfahrern im Liniennetz der KVG Salzland. Die bekannte INSA-App wird das 9-Euro-Ticket nicht anbieten, über www.bahn.de kann es jedoch direkt gebucht werden.

 

Für 9 Euro pro Monat können Fahrgäste damit nicht nur im gesamten Verbundgebiet des marego, sondern im Nahverkehr in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus in ganz Deutschland unterwegs sein. Dazu zählen Straßen- und Stadtbahnen, U- und S-Bahnen, Stadt- und Regionalbusse sowie Regionalzüge (RB, RE, IRE). Der Fernverkehr wie z. B. der ICE, IC/EC oder Flixtrain sowie Nachtzüge sind von der Nutzung mit dem 9-Euro-Ticket ausgeschlossen. Das 9-Euro-Ticket gilt nur für die eine Person, für die es ausgestellt wurde und gilt immer vom Ersten bis letzten Tag des Monats. Im Übrigen können marego-Abonnenten mit ihrer ganz normalen Abo-Monatskarte fahren. Diese werden deutschlandweit anerkannt. Kinder unter sechs Jahren, ein Kinderwagen sowie Handgepäck können kostenfrei mitgenommen werden. Weitere Personen sowie Hunde können auf diesem Ticket nicht kostenfrei mitgenommen werden. Die Fahrradmitnahme ist im gesamten Bundesland Sachsen-Anhalt in den Regionalzügen und innerhalb des marego-Verbundgebiets in allen Verkehrsmitteln kostenlos. Wir bitten zu bedenken, dass kein Anspruch auf die Fahrradmitnahme besteht und dies nur gegeben ist, wenn die Kapazitäten ausreichend sind. Wer über die Ländergrenze hinaus unterwegs ist, benötigt ggf. eine zusätzliche Fahrradkarte.

 

Abo-Kunden profitieren vom 9-Euro-Ticket

 

Nutzer der Abo-Monatskarten, Mieter- und Jobtickets können in den drei Sommermonaten Juni, Juli und August ebenfalls für nur je 9 Euro in ganz Deutschland fahren. Die marego-Abonnenten haben es am bequemsten: Wer sich den Fahrpreis monatlich vom Konto abbuchen lässt, wird drei Monate lang automatisch mit nur 9 Euro pro Monat belastet. Abonnenten, die den Jahrespreis bereits im Voraus entrichtet haben, erhalten eine Gutschrift. Die vorteilhaften Mitnahmeregelungen für die Premium-Abonnenten bleiben im üblichen Gültigkeitsbereich und gemäß der Preisstufe bestehen. Für deutschlandweite Reisen gelten die marego-Mitnahmeregelungen jedoch nicht. Wer sich also in dem Aktionszeitraum entschließt, ein Abo abzuschließen, ist nicht nur preiswert, entspannt und klimafreundlich unterwegs, sondern profitiert ab sofort von den Vorteilen des Premium-Abos und dies die ersten drei Monate für nur je 9 Euro statt des regulären Preises.

 

Das 9-Euro-Ticket im freien Verkauf ohne Abonnement wird als Monatskarte ausgegeben. Es gilt jeweils vom Monatsersten (jedoch ab Verkaufszeitpunkt) bis zum Ende des jeweiligen Monats. Wer sich also zum Beispiel am 1. Juni ein 9-Euro-Ticket kauft, darf bis einschließlich 30. Juni damit fahren. Für den Juli muss dann ein neues 9-Euro-Ticket gekauft werden. Fahrgäste, die sich z. B. erst am 10. des Monats das 9-Euro-Ticket kaufen, müssen wissen, dass es dann nur bis zum letzten Tag des laufenden Monats gilt.

 

Für marego-Abonnenten ist der Übergang in die 1. Klasse innerhalb des Verbundgebietes nur möglich, wenn eine Übergangsfahrkarte für die 1. Klasse entweder als Einzelfahrt oder als Monatskarte dazu gekauft wird. Alle anderen 9-Euro-Tickets sind von der Regelung ausgeschlossen.

 

In den kommenden Tagen und Wochen können alle Fahrgäste Informationen über das 9-Euro-Ticket auf der marego-Webseite www.marego-verbund.de/9 nachlesen.

 

Die Einführung des von der Bundesregierung beschlossenen 9-Euro-Tickets steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch den Bundestag und Bundesrat.

 

Hier noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Geltungsbereich: ganz Deutschland im gesamten Nah- und Regionalverkehr, 2. Klasse, jedoch grundsätzlich nicht im Fernverkehr (ICE, IC, ECE).
  • Zeitraum: 1. bis 30. Juni, 1. bis 31. Juli , 1. bis 31. August 2022
  • Preis: je 9 Euro pro Monat und Person
  • alle Abo-Kunden profitieren automatisch
  • Vorverkauf beginnt voraussichtlich ab 23. Mai

 

„Das 9-Euro-Ticket ist eine einmalige Chance für den öffentlichen Nahverkehr. Wir haben darum in den vergangenen Wochen viel getan, um dies schnell und überzeugend umzusetzen. Wir hoffen, mit dem 9-Euro-Ticket mehr Menschen für den ÖPNV begeistern zu können“, so Ulrike Schöne, Geschäftsführerin der Magdeburger Regionalverkehrsverbund GmbH – marego.

 

Ein Satz zum Abschluss: Liebe Fahrgäste, ob noch nie gefahren oder bereits Erfahren, ob junge Schülerin oder langjähriger Student: Wir bitten Sie um Verständnis, wenn es mal nicht funktioniert, die Busse oder Züge voll sind oder die Fahrräder einfach nicht mehr reinpassen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0