· 

Zickzackhausen - Bauhaus 2019 - Moderne in Bernburg


Im Jahr 2019 wird das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses begangen. Bernburg (Saale) ist ausgewählter Teil des Netzwerkes mit der Siedlung "Zickzackhausen" (Anton-Saefkow-Siedlung).


Im Jahr 2019 wird das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses begangen. Auf Grund der Vielzahl der Orte der Moderne in Sachsen-Anhalt wurde das landesweite touristische Netzwerk "Land der Moderne" ins Leben gerufen. Bernburg (Saale) ist ausgewählter Teil des Netzwerkes mit der Siedlung "Zickzackhausen" (Anton-Saefkow-Siedlung).

 

Die volkstümliche Bezeichnung "Zickzackhausen" verdankt die am nördlichen Stadtrand von Bernburg gelegene Siedlung den um 90 Grad gedrehten und versetzt angeordneten Baukörpern. Die Siedlung repräsentiert eine wichtige, wenn auch weniger bekannte, Richtung der Moderne: die Gartensiedlung. Bei ihr sind die Häuser wie beim klassischen Bauhausstil ebenso standardisiert und funktional, aber im Gegensatz zu diesem kommt dem Garten eine entscheidende Bedeutung als Lebensraum zu. Er soll der Erholung, aber vor allem der Selbstversorgung dienen. Entsprechend innovativ wurden Haus und Garten angelegt.

Durch die Zickzack-Anordnung der Häuser entstand im hinteren Teil ein kleiner halboffener Innenhof, der die Privatsphäre gegenüber den Nachbarn absichert. Auch ein Kleintier-Stall ist vorhanden sowie eine Bio-Toilette für die Gartendüngung. Ein langer Garten mit Spalierobst und Bleichplatz für die Wäsche schließt sich an. Raffiniert: Das Regenwasser wird auf dem Flachdach gesammelt und in Ton-Röhren in den Garten zur Bewässerung geleitet. Ergänzt wird die Standard-Garten-Reihenhaussiedlung mit einem zentralen Waschhaus und einem kubischen Konsum-Gebäude.

 

Mit der Siedlung eng verbunden sind die Namen Leberecht Migge, Leopold Fischer und Heinrich Peus. Migge als Vordenker der Gartensiedlungsidee, Fischer als visionärer Architekt und Peus, der als SPD-Politiker und Initiator des Anhaltischen Siedlerverbandes den Erwerb eines der Häuser auch für den kleinen Angestellten und Arbeiter ermöglichte. Somit spiegelt die Siedlung sehr gut die Lösung der Wohnungs- und Lebensmittelnot jener Zeit wider und ist mit den realisierten Konzepten auch noch heute überraschend aktuell. Es ist an der Zeit für eine Wiederentdeckung.

"Bernburg (Saale) und die Moderne"

 

Anlässlich des 100. Jubiläums des Bauhauses präsentiert die Arbeitsgruppe "Bauhaus 2019 - Moderne in Bernburg (Saale)" Orte und Persönlichkeiten der Moderne in der Saalestadt anhand einer RollUp-Ausstellung.

 

Das Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen des Bauhauses war für die Arbeitsgruppe "Bauhaus 2019 - Moderne in Bernburg (Saale)" Anlass für eine Ausstellung, welche exemplarisch einige Bauwerke und Persönlichkeiten herausgreift, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Bernburg (Saale) errichtet wurden bzw. tätig waren. 

https://www.bbglive.de/2019/04/14/das-schloss-bernburg-liegt-im-dunkeln/


Die insgesamt 17 RollUps befassen sich mit folgenden Themen:

 

Die Siedlung Zickzackhausen, die Villa in der Annenstraße 5, das ehemalige Kurhotel, die Siedlungshäuser am Schäferberg 22-32, die Turnhalle der heutigen Otto-Dorn-Schule, das Rathaus II mit der kunsthalle bernburg, das Capitol Filmtheater, dem Künstler Heinz Steffens sowie der Pädagogin Magdalene Trenkel.

 

Die jeweiligen Architekten und Künstler wurden zwar nicht an der Kunst-, Design- und Architekturschule in Dessau ausgebildet, entwarfen aber Bauten und Werke, die z. T. mit dem Art Déco in Verbindung gebracht werden können oder eindrucksvoll modernes Denken dokumentieren.

 

Die Ausstellung ist während der Sprechzeiten des Rathauses kostenfrei in den Fluren des 1. Obergeschosses zu besichtigen.

 

Die offizielle Ausstellungseröffnung findet am Dienstag, dem 7. Mai 2019, um 18:00 Uhr statt.

  • 07.05.2019 - Eröffnung der Ausstellung „Bernburg (Saale) und die Moderne“, über Zickzackhausen, Capitol, und weitere Orte der Moderne, Rathaus II, Flur 1. Etage, Schlossstr. 11
  • 07.05.2019 - RollUp-Ausstellung, Bernburg, Rathaus II der Stadt Bernburg (Saale)
  • 11.05.2019 - Hochschulinformationstag, Hochschule Anhalt,Standort Bernburg, Strenzfelder Allee 28
  • 16.05.2019 - „Es gab nicht nur das Bauhaus“, Vortrag von Frau Irene Below, 18:00 Uhr, Saal des Osttorhauses, Schlossstr. 24, Eintritt 2 EUR
  • 18.05.2019 - Zickzackhausen – Fest der Moderne,11:00 – 24:00 Uhr, AG Moderne in Bernburg, Festgebiet Bodestraße und angrenzender Bereich
  • 24.05.2019 - Thematische Führung mit Herrn Grossert und Herrn Bräuer „Zickzack im Grün - Die Gartensiedlung der Moderne in Bernburg“ Beginn: 17:00 Uhr, Anmeldung: tadtinformation Bernburg,Kosten: 3,50 EUR/Person, Treffpunkt: Bodestraße Höhe Spielplatz 23.



BBG LIVE App - einfach schneller informiert!