Der Saalplatz Bernburg ist ein Bauprojekt der Bernburger Wohnstätten Gesellschaft mbH, nach jahrzehnte langem Leerstand werden rund 8 Mio. Euro in die Sanierung des Saalplatz-Projektes investiert. Der Anspruch am Saalplatz, in einer der attraktivsten Wohnlagen von Bernburg, Wohnungen im gehobenen Preissegment anzubieten, setzt neue Maßstäbe für Bernburg.

 

Bei diesem Bauprojekt, welches im September 2015 auf breiter Front startete, sollen 22 schicke Mietwohnungen mit Blick auf die Saale entstehen.

In der Zepziger Straße in Bernburg entstehen 45 barrierefreie Eigentums- und Mietwohnungen zwischen 45 m² und 170 m², rund zehn Millionen Euro sollen in das Wohnungsbauprojekt „Z19 Stadthausplus“ investiert werden. Die Wohnungen sehen eine hochwertige Ausstattung vor, unter anderem mit Balkon und/ oder Terrasse, Fußbodenheizung oder Einbauküche. Auch im Bad sind die Gestaltungsvarianten individuell.

 

Im Dachgeschoss erwarten den Kaufinteressenten luxuriöse Penthouse-Wohnungen.

Bauherr ist die Bernburger Wohnstättengesellschaft mbH, Sie investiert 1,9 Mio Euro in die Sanierung und Neubau Krumbholzstraße 1A, 1B und Markt 16. Es entstehen drei WG geeignete 2-Raum Wohnungen und zwei WG geeignete 3+1 Raum Wohnungen mit Balkon. Im Neubau Krumbholzstraße 1A entstehen drei WG geeignete 3-Raum Wohnungen. Die Wohnungen haben Größen zwischen 74 qm und 87 qm, die Kaltmiete wird zwischen 5,50 und 5,90 Euro liegen. Die Fertigstellung des Areals soll bereits im Dezember 2017 erfolgen.




Baubeginn für Bauprojekt Mauerstraße 2 ist der März 2017, hier entsteht ein 6 Familienhaus mit insgesamt 350 qm Wohnfläche, Bauherr ist die Bernburger Wohnstättengesellschaft, ein Projekt des Architekturwettbewerbes "Mut zur Lücke".

 

Die Wohnungen haben Größen zwischen 50 bis 60 Quadratmeter mit Garten und Dachterrasse. Der Architekturentwurf lehnt sich dabei dem Entwurf des Architekturgewinner an, als Bauherr suchte die BWG eine Nutzungsmöglichkeit für die Lücke und eine zeitnahe Bebauungsmöglichkeit.

Die Erschließung des Wohngebiet "Süd-West" erfolgte durch die Bernburger Wohnstättengesellschaft mbH. Die 26 neuen Grundstücke haben eine Größe zwischen 530 qm - 750 qm und bieten Platz für die Bebauung von Eigenheimen. Die Nachfrage ist sehr groß, fast alle Grundstücke sind bereits reserviert. Vermarktet werden diese durch die Salzlandsparkasse, Ansprechpartner Frau Thomas.

Da auch ein Mangel an größeren Mietgaragen besteht, sollen auch weitere Garagen in der Größe von 6 x 3 Metern entstehen.