Mi

31

Aug

2016

Aus welchem Bundesland kommen die schönsten Frauen und Männer?

Foto: MGC-Miss Germany Corporation
Foto: MGC-Miss Germany Corporation

10 Tage zusammen mit allen Finalistinnen nach z.B. Fuerteventura. Dort gibt es viele Shootings, unzählige Pressetermine, Styling-Aktionen und jede Menge Spaß.


mehr lesen 0 Kommentare

Fr

11

Dez

2015

Miss Intercontinental - 64 Schönheiten zu Gast in Magdeburg

64 Schönheiten aus der ganzen Welt sind ab heute wieder zu Gast in Sachsen-Anhalt. Die hübschen Frauen bewerben sich in Magdeburg um den Titel der „Miss Intercontinental 2016“. Bereits zum dritten mal findet die Wahl der Miss Intercontinental hintereinander in Magdeburg statt. Bis zum großen Finale in der kommenden Woche verweilen diese nun in Magdeburg und lernen die Stadt und deren Kultur statt. Natürlich gibt es auch zahlreiche Besuche und Einladungen.


So geht es unter anderem mit dem Bus in das Rathaus, wo der Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg Dr. Lutz Trümper die Missen empfangen wird, in das Landesfunkhaus und auf den Weihnachtsmarkt. Aber eigentlich wird täglich in hohen Schuhen das Laufen auf dem Laufsteg geübt, dazu jede Menge Fotoshooting und Frisieurtermine.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

10

Dez

2015

Internationale Miss Wahl fand 1993 in Bernburg statt

Der Schönheitswettbewerb Miss Intercontinental wird in der kommenden Woche bereits zum dritten Mal hintereinander in Sachsen-Anhalt ausgetragen. Im übrigen fand dieses Ereignis nicht zum ersten mal in Sachsen-Anhalt statt, denn bereits vor 22 Jahren, am 03. April 1993 war Austragungsort der „Miss Intercontinental“ die Stadt Bernburg. Der Bernburger Torsten Sielmon leitete 1993 noch unter der "Miss Germany Association" die Miss Wahl, die im Kurhaus stattfand.

 

Die Wahl zur Miss Intercontinental ist der 3. größte Schönheitswettbewerb der Welt und findet am 18.12.2015 bereits zum 44. Mal statt. Austragungsort ist das Maritim Magdeburg, hier treten die Kontrahenten aus aller Welt gegeneinander an. Ziel ist die mit 720 lupenreinen Diamanten besetzte Krone im Wert von 267.000 Euro. Bereits Werbe-Ikone Verona Pooth oder auch Moderatorin Janaina Zarella trugen diese bereits.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

06

Dez

2014

Schönheitswettbewerb - Miss Intercontinental in Magdeburg gekürt

Die Studentin Patraporn Wang aus Thailand ist Miss Intercontinental 2014. Am Donnerstagabend setzte sich die 19-jährige im Maritim Hotel Magdeburg gegen ihre 68 Konkurrentinnen aus fünf Kontinenten durch. Damit lößte sie die amtierende Schönheitskönigin des dritt größten Schönheitswettbewerbs der Welt Ekaterina Plekhova aus Russland ab. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die 24-jährige Kris Tiffany Janson from Philippines und die 22-jährige Jeslie Mergal aus Kuba. Die Bewerberin für Deutschland, die 17-jährige Studentin Fjollza Avdiu aus Köln, flog bereits in den Vorrunde raus. Immerhin erreichte sie unter den europäischen Teilnehmerinnen Platz sieben. Es gab drei Kategorien, in dem sich die Konkurrentinnen der Jury, in der auch Robert Stieglitz saß, stellen mussten. Dazu gehörte die Landestracht, Bademoden und Abendgaderobe. Bereits im letzten Jahr fand diese Wahl zur Miss Intercontinental in Magdeburg statt. Im Vorfeld fanden auch Besuche auf dem Weihnachtsmarkt und im Rathaus statt. 

 

Gewinnerin Patraporn Wang (Mitte) mit Kris Tiffany Janson (links) und Jeslie Mergal (rechts)

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Dez

2014

Die schönsten der Welt Miss Intercontinental 2014 erneut zu Gast in Magdeburg

Am Donnerstag wird die 43. Miss Intercontinental 2014 in Deutschland im Maritim Hotel Magdeburg stattfinden. 73 Schönheitsköniginnen aus 59 Ländern sind derzeit zu Gast in Sachsen-Anhalt. Die jungen Frauen aus allen Kontinenten bewerben sich in Magdeburg um den Titel der „Miss Intercontinental 2014“. Diese Woche wird dann im Magdeburger Martim Hotel die Wahl zur „Miss Intercontinental 2014“ vor rund 700 Zuschauern stattfinden. Mit Ihrem Lächeln sicherte sich die 23-jährige Miss Russia Ekaterina Plekhova im letzten Jahr den ersten Platz unter den 59 Missen und angelte sich somit beim drittgrößten Schönheitswettbewerb der Welt die mit 720 Diamanten besetzte Krone im Wert von 267.000 Euro. Außerdem erhielt die 1,74m große Blondine mit blauen Augen ein Preisgeld in Höhe von 35.000 US-Dollar und holte sich den Titel „Miss Intercontinental“ 2013. Die Siegerin des Schönheitswettbewerbes kommt aus Sankt Petersburg und besitzt einen Abschluß als Ingenieurin mit Auszeichnung in auf einer Eliteuniversität. Ein internationales Großereignis in Sachsen-Anhalt, bei dem die Teilnehmerinnen aus 5 Kontinenten gegeneinander antraten. Im übrigen fand dieses Ereignis nicht zum ersten mal in Sachsen-Anhalt statt, denn bereits vor 20 Jahren, am 03. April 1993 fand die Wahl der „Miss Intercontinental“ im Bernburger Kurhaus statt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

16

Dez

2013

Russin wurde in Magdeburg zur schönsten Frau der Welt gekürt

Am Samstagabend fand im Magdeburger Martim Hotel die Wahl zur „Miss Intercontinental“ vor rund 700 Zuschauern statt. Mit Ihrem Lächeln sicherte sich die 23-jährige Miss Russia Ekaterina Plekhova den ersten Platz unter den 59 Missen und angelte sich somit beim drittgrößten Schönheitswettbewerb der Welt die mit 720 Diamanten besetzte Krone im Wert von 267.000 Euro. Außerdem erhielt die 1,74m große Blondine mit blauen Augen ein Preisgeld in Höhe von 35.000 US-Dollar und holte sich den Titel „Miss Intercontinental“ 2013.


Die Siegerin des Schönheitswettbewerbes kommt aus Sankt Petersburg und besitzt einen Abschluß als Ingenieurin mit Auszeichnung in auf einer Eliteuniversität. Ein internationales Großereignis in Sachsen-Anhalt, bei dem die Teilnehmerinnen aus 5 Kontinenten gegeneinander antraten. Im übrigen fand dieses Ereignis nicht zum ersten mal in Sachsen-Anhalt statt, denn bereits vor 20 Jahren, am 03. April 1993 fand die Wahl der „Miss Intercontinental“ im Bernburger Kurhaus statt. Der Bernburger Torsten Sielmon leitete 1993 noch unter der "Miss Germany Association" die Miss Wahl. Natürlich war dieser auch deshalb als Ehrengast nach Magdeburg geladen.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

12

Dez

2013

Die schönsten Frauen zur Miss Intercontinental in Magdeburg

59 Schönheitsköniginnen aus 59 Ländern sind derzeit zu Gast in Sachsen-Anhalt. Die jungen Frauen aus allen Kontinenten bewerben sich in Magdeburg um den Titel der „Miss Intercontinental 2013“. Heute fand sich die Presse im Maritim Hotel Magdeburg ein, wobei die Missen vorgestellt wurden. Bis zum großen Finale am Samstagabend verweilen diese nun in Magdeburg und lernen die Stadt kennen. Nach den Foto shooting ging es mit dem Bus in das Rathaus, wo der Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg Dr. Lutz Trümper die Missen empfing.


Zahlreiche Geschenke aus den verschiedenen Ländern wurden übergeben und die eine oder andere Miss Begrüßten in ihrer Landessprache den Ratsherren, bevor Sie sich in das Goldene Buch der Stadt Magdeburg eintrugen. Anschließend ging es direkt auf den Weihnachtsmarkt, in die Glühweinhütte zu Gunther Boss. Sehr zur Freude der Weihnachtsmarktbesucher posierten die Models auf dem Balkon der Hütte. Gunther Boss überreichte allen  Teilnehmerinnen eine Glühweintasse als Andenken. 

mehr lesen 1 Kommentare