Weihnachtsimpressionen


So

11

Dez

2016

Weihnachtliches Markttreiben in Nienburg

Nunmehr zum dritten Mal richtete die Stadt Nienburg (Saale) am Wochenende gemeinsam mit den Vereinen und Einrichtungen der Einheitsgemeinde und mit vielen, ehrenamtlich Tätigen das nun schon fast traditionelle Weihnachtliche Markttreiben aus.


mehr lesen 3 Kommentare

Mi

30

Nov

2016

Weihnachtsstimmung in New York

Die ganze Stadt ist in der dunklen vorweihnachtlichen Jahreszeit voller bunter Lichter. Hier wird das Weihnachtsfest so prunkvoll gefeiert, Eislaufbahnen und jede Menge Weihnachtsbuden ziehen die Menschen magisch an.


mehr lesen 0 Kommentare

Fr

25

Nov

2016

Bernburger Heele Christ Markt eröffnet

Bernburger Heele Christ Markt mit zahlreichen Händlern, Kunsthandwerkern und Schaustellern sowie kulturellen Rahmenprogramm mit Stargästen wie Silke und Dirk Spielberg, die Original Wolga Kosaken und Bianca Graf eröffnet


mehr lesen 0 Kommentare

So

20

Nov

2016

Bernburger Heele Christ Markt eröffnet am 25. November

Bernburger Heele Christ Markt vom 25. November bis 22. Dezember 2016 mit zahlreiche Händler, Kunsthandwerker, Gastronomen und Schausteller sowie kulturelles Rahmenprogramm mit Stargästen wie Silke und Dirk Spielberg, die Original Wolga Kosaken und Bianca Graf

 


mehr lesen 1 Kommentare

Sa

12

Nov

2016

Wiener Christkindlmarkt eröffnet

Fröhliche Vorweihnachtszeit in ganz neuem Zauber: Der "Wiener Weihnachtstraum" am Christkindlmarkt. Der Rathausplatz heißt Weihnachten in eindrucksvoller Pracht willkommen.


mehr lesen 1 Kommentare

Di

08

Nov

2016

Erster Weihnachtsmarkt eröffnet dieses Wochenende

Als erster Weihnachtsmarkt in Europa eröffnet am Samstag der Wiener Christkindlmarkt. Eine Übersicht Weihnachtsmärkte in Sachsen-Anhalt finden Sie hier!


mehr lesen 0 Kommentare

Sa

28

Nov

2015

Bernburger Heele-Christ Weihnachtsmarkt eröffnet

Der Weihnachtsmarkt mit dem Beinamen Heele-Christ ist der älteste Markt in Anhalt und der einzige mit diesem Namen in Deutschland. Er beginnt mit dem Einzug des Bernburger Knecht Ruprechts - der Legende nach auch Heele-Christ genannt - in einer Kutsche, begleitet von Märchenfiguren und vielen Kindern. Der Weihnachtsmarkt schließt an die Tradition der Vorkriegsjahre an. Der Markt zur Adventszeit gehört zu den schönsten in Sachsen-Anhalt.

 

Ein Priester namens Knecht Ruprecht lebte Anfang des 11. Jh. im Dorf Kölbigk nahe der Bernburg, ein Besitz des askanischen Grafen Esiko. Ruprecht ist der heutige Bernburger Weihnachtsmann mit dem Beinamen Heele-Christ. Er sorgte im Jahr 1020 für großes Aufsehen. Die Bauern feierten das heidnische Fest der Wintersonnenwende. Durch den Fluch des Priesters mussten diese ohne Unterlass tanzen, der teuflische Veitstanz kam über sie. Viele Pilger von weither besuchten später die Stätte des unglaublichen Geschehens.

mehr lesen 5 Kommentare

Sa

14

Nov

2015

Wiener Christkindlmarkt eröffnet

Als erster Weihnachtsmarkt in Europa hat am Samstag der Wiener Christkindlmarkt eröffnet. Aufgrund der Terroranschläge von Paris am Vorabend viel allerdings das Rahmenprogramm aus. Das Innenministerium hatte die Sicherheitsvorkehrungen für potenziell gefährdete Einrichtungen in Österreich ausgeweitet. Weder die Eröffnungsfeier noch die Rede durch Bürgermeister Häupl fanden statt. Wer sich traute, konnte trotz den erhöhten Sicherheitsvorkehrungen wegen der Anschläge von Paris, bei denen am Freitagabend mindestens 150 Menschen getötet worden waren und der aktuellen Syrien- Gespräche, welche im Wiener Hotel Imperial stattfanden, trotzdem in den Genuss von Glühwein und Waffeln kommen.


Allerdings viel dies weniger weihnachtlich aus, als erwartet. Weder Adventsliedersingen, noch Turmbläser vor den beeindruckenden Rathaus noch Weihnachtsmusik war zu hören. Schließlich wurde irgendwann gegen 18 Uhr die Christbaumbeleuchtung mit 1.000 LED- Lichtern eingeschaltet.  

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

15

Dez

2014

Coca-Cola Weihnachtstour 2014 - Bitterfeld

Der Countdown läuft: Am 29. November machen sich die Coca-Cola Weihnachtstrucks wieder auf den Weg. Coca-Cola und Santa Claus laden ganz Deutschland ein, anderen eine Freude zu machen. Oftmals sind es nicht die materiellen Dinge, die den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern – sondern kleine Gesten und spontane Aktionen. Denn die schönsten Geschenke kommen von Herzen. Bereits zum 18. Mal sorgen die CocaCola Weihnachtstrucks in insgesamt 60 Städten für Weihnachtsfreude. Außerdem engagiert sich Coca-Cola mittlerweile im siebten Jahr für die Charity-Aktion BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“. Die Coca-Cola Weihnachtstour ist seit 1997 ein fester Bestandteil des Weihnachtsprogramms. In diesem Jahr können sich die Besucher unter anderem in Santas Fotostudio mit verschiedenen weihnachtlichen Accessoires – zum Beispiel Santas Mütze, Bart oder einem Rentiergeweih – kreativ in Szene setzen und zeigen, wie Weihnachtsfreude für sie aussieht. 

mehr lesen 0 Kommentare

So

14

Dez

2014

Drei Tage Programm auf Bernburger Heele-Christ Markt

Mehr Weihnacht geht nicht, Klosterweihnacht, Nicolaimarkt, Heele-Christ Markt, Freitag Weihnachtsliedersingen mit Gotthilf Fischer, Samstag  MDR Jump Weihnachtstour mit Bell Book, Candle, Staubkind und Jessica Wahls. Die Stadt Bernburg war dieses Wochenende rappelvoll, Besucher aus Nah und Fern kamen, um die weihnachtlichen Freuden zu erleben. Der weihnachtliche Zauber hat Einzug in Bernburg gehalten, spätestens seit gestern, wo mit Booten Weihnachtsmänner und Märchengestalten in der Saalestadt Einzug hielten. Heute wurde die Schlagerweihnacht mit Bianca Graf geiert und der Karnevalsklub Bernburg begeisterte die Besucher des Weihnachtsmarktes mit einem Showprogramm. Auch der Weihnachtsmann war fleißig und verteilte allerlei Süßigkeiten an die kleinen Besucher. Der historische Hintergrund ist eine Sage aus dem Bernburger Land von Knecht Ruprecht mit Beinamen Heele-Christ, der die Guten beschenkt und die Schlechten bestraft. 

mehr lesen 0 Kommentare

So

14

Dez

2014

Das sind die Bilder vom 11. Klosterweihnacht in Bernburg

Am Samstag erreichten Weihnachtsmänner und Märchenfiguren aus aller Herren Länder in geschmückten Booten das Saaleufer in Bernburg. Mit dem bunten Festzug auf alten Traktoren und Gespannen zogen dann die Besucher über den Alten Markt in das Kloster Bernburg ein, um in den historischen Gemäuern das zweitägige Weihnachtsprogramm feierlich zu eröffnen. Die mittelalterlichen Klostermauern bilden eine fantastische Kulisse für Musik-, Tanz- und Märchenaufführungen. Internationale Weihnachtsriten in kulturellen Programmen verpackt, gaben Einblicke in die weihnachtlichen Traditionen verschiedener Kulturen. Ein dem Ambiente entsprechender Handwerker- und Bauernmarkt bot Kunst und Weihnachtsprodukte in- und ausländischer Gestalter und Erzeuger an. Und natürlich gab es eine Vielzahl an Speisen und Getränken: traditionell weihnachtlich, regionstypisch oder einfache klassische Gerichte.  

 

Alle Bilder von der Ankunft der Weihnachtsgestalten mit Booten auf der Saale hier - Klick!

mehr lesen 4 Kommentare

Sa

13

Dez

2014

MDR Jump Weihnachts - Tour in Bernburg

Am 13. Dezember ab 15.00 Uhr macht MDR JUMP auf seiner Weihnachtsmarkt-Tour Halt auf dem Heele-Christ-Markt in Bernburg. Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde aus der Morningshow präsentieren auf der Bühne Künstler wie Bell Book + Candle, Staubkind und Jessica Wahls. Weiterhin werden noch Überraschungsgäste erwartet und es gibt tolle Preise zu gewinnen. Auch in diesem Jahr werden unter der Woche weihnachtliche Klänge verschiedener Bläsergruppen der Region auf die besinnliche Zeit des Jahres einstimmen und auch Chöre und Vereine sind wieder mit dabei. Die Kinder der ansässigen Kindergärten und Grundschulen haben wieder fleißig ihre Lieder und Gedichte geübt um die Besucher des Marktes, Eltern, Großeltern, und wohl auch den Weihnachtsmann zu begeistern. Als besonderen Höhepunkt singt Bianca Graf ihre schönsten Weihnachtslieder und „Take it Easy“ entführt die Besucher auf ihre Country-Weihnacht. Am Freitag, den 12.12.2014 wird Gotthilf Fischer ab 17.30 Uhr gemeinsam mit den Besuchern des Heele-Christ-Marktes Weihnachtsieder anstimmen! Der Chorleiter versteht es wie kein Zweiter die Menschen zum Singen zu animieren und damit den Heele-Christ-Markt in Weihnachtsstimmung zu versetzen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

13

Dez

2014

Einzug der Weihnachtsgestalten zum Klosterfest Bernburg

Heute Mittag erreichten Weihnachtsmänner und Märchenfiguren aus aller Herren Länder in geschmückten Booten das Saaleufer in Bernburg. An der Fußgängerbrücke zwischen Altem Markt und Saalplatz kamen hunderte Schaulustige, um die Ankunft des bunten Gefolges mitzuerleben. Mit dem bunten Festzug auf alten Traktoren und Gespannen zogen dann die Besucher über den Alten Markt in das Kloster Bernburg ein, um in den historischen Gemäuern das zweitägige Weihnachtsprogramm feierlich zu eröffnen. Die mittelalterlichen Klostermauern bilden eine fantastische Kulisse für Musik-, Tanz- und Märchenaufführungen. Internationale Weihnachtsriten in kulturellen Programmen verpackt, geben Einblicke in die weihnachtlichen Traditionen verschiedener Kulturen. Ein dem Ambiente entsprechender Handwerker- und Bauernmarkt bietet Kunst und Weihnachtsprodukte in- und ausländischer Gestalter und Erzeuger an. Und natürlich gibt es eine Vielzahl an Speisen und Getränken: traditionell weihnachtlich, regionstypisch oder einfache klassische Gerichte. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

mehr lesen 4 Kommentare

Sa

13

Dez

2014

Gotthilf Fischer begeisterte Gäste des Bernburger Weihnachtsmarktes

Gotthilf Fischer sang gestern Abend auf dem Bernburger Weihnachtsmarkt traditionelle Weihnachtslieder mit den Besuchern. Es war voll und der 87-jährige begeisterte die Gäste. Unterstützt wurde er vom Zöllner Männerchor. Viele Leute sangen kräftig mit, im Anschluss gab es Autograme und ein Ständchen von der Weihnachtsmarkt Blaßmusikkapelle. Heute am 13. Dezember macht ab 15 Uhr die MDR JUMP Weihnachtsmarkt-Tour Halt auf dem Heele-Christ-Markt in Bernburg. Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde aus der Morningshow präsentieren auf der Bühne Künstler wie Bell Book + Candle, Staubkind und Jessica Wahls. Weiterhin werden noch Überraschungsgäste erwartet und es gibt tolle Preise zu gewinnen. Auch in diesem Jahr werden unter der Woche weihnachtliche Klänge verschiedener Bläsergruppen der Region auf die besinnliche Zeit des Jahres einstimmen und auch Chöre und Vereine sind wieder mit dabei. Die Kinder der ansässigen Kindergärten und Grundschulen haben wieder fleißig ihre Lieder und Gedichte geübt um die Besucher des Marktes, Eltern, Großeltern, und wohl auch den Weihnachtsmann zu begeistern.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

03

Dez

2014

Landrat ließt Geschichten zur Weihnachtsbäckerei bei den Fuhnestrolchen

Was war das für ein aufregender Morgen, Vorfreude, schönste Freude..., die 59 Kinder der Kita "Fuhnestrolche" in Baalberge konnten es gar nicht abwarten, denn heute hatte sich ja die BBGLIVE-Weihnachtsbäckerei angemeldet. Punkt um acht waren alle da, und jeden Menge Pakete, Eimer, Kisten, und dann, ja dann kam der Landrat und die Leiterin des Kinder- und Jugendamtes der Stadt Bernburg. Es war wohlig warm und das Frühstück der Kleinen war gerade vorbei, als sich alle Kinder, die Erzieher und die vielen Helfer im Aufenthaltsraum versammelten, um eine Weihnachtsgeschichte zu hören. Der Landrat des Salzlandkreises Markus Bauer zog das Jackett aus, krempelte die Ärmel hoch, setzte sich zu den Kindern, holte ein Buch heraus und fing an, kleine Weihnachtsgeschichten zu lesen. Spannend lauschten die Kinder, wie das Weihnachtsfest wohl in anderen Ländern gefeiert wird. Auch Doris Tell, die Leiterin des Kinder- und Jugendamtes der Stadt Bernburg lass spannende Geschichten vor. Inzwischen hatten die Weihnachtsbäcker alles vorbereitet und der Duft von frisch gebackenen Plätzchen verbreitete sich im ganzen Raum. 

mehr lesen 1 Kommentare

Fr

28

Nov

2014

Bernburger Weihnachtsmarkt eröffnet

Heute eröffnete der Bernburger Heele-Christ Markt seine mit Pauken und Trompeten seine Pforten. Der Bernburger Heele Christ zog mit dem Bernburger Spielmannzug 1902 eV. und seinen Gefolge vom Saalplatz in Richtung Weihnachtsmarkt. Hier warteten schon die kleine Künstler der Dance Collection mit ihrem Weihnachtsprogramm. Nach der Begrüßung der Gäste durch den ”Heele-Christ” erfolgte der Anschnitt des 1,60 langen Riesenstollens durch den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Bernburg Peter Koller. Anlässlich des Lichtereinkaufes waren auch alle Geschäfte geöffnet. Bis zum 21.12.2014 wird nun der Weihnachtsmarkt in Bernburg geöffnet sein. Täglich um 16.00 Uhr beschenkt der Heele-Christ die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes und öffnet um 17.00 Uhr ein Türchen des überdimensionalen Adventskalenders, hinter welchem sich kleine Geschenke und Überraschungen verstecken. Am 05.12.2014 können alle Kinder ihre Stiefelchen oder Socken am Karlsplatz abgeben. Für liebe Mädchen und Jungen wird der Nikolaus diese über Nacht mit Süßigkeiten füllen und am 6. Dezember um 17 Uhr wieder verteilen. 

mehr lesen 2 Kommentare

Fr

21

Nov

2014

Weihnachtsstimmung in New York

Gerade im November, wenn die Weihnachtszeit angebrochen ist, dann lohnt es sich allemal, nach New York zu reisen, denn hier ist Weihnachten einfach schrill und bunt. Anders als in Deutschland gehen in New York die Menschen in der Weihnachtszeit auf die Straße, um sich von der bunten Lichterpracht anstecken zu lassen. Natürlich sind in wenigen Tagen auch alle Weihnachtsmärkte in Deutschland geöffnet, jedoch erfreut man sich in New York an den bunt geschmückten Schaufenstern, Lichterketten und Tannenbäumen. Die ganze Stadt ist in der dunklen vorweihnachtlichen Jahreszeit voller bunter Lichter. Hier wird das Weihnachtsfest so prunkvoll gefeiert, Eislaufbahnen und jede Menge Weihnachtsbuden ziehen die Menschen magisch an. Die Weihnachtsmärkte haben es in sich, aber auch die Weihnachtsmänner sind überall in der Stadt. Bald gibt es hierzulande auf jeden Weihnachtsmarkt auch einen Tannenbaum, mit Eröffnung der Weihnachtsmärkte werden diese eingeschaltet.

mehr lesen 10 Kommentare

Mi

19

Nov

2014

Weihnachtsimpressionen aus Wien - Weihnachtsmärkte eröffnet

Bereits am 15. November eröffnete der erste Weihnachtsmarkt in Europa seine Pforten. Der Rathausplatz in Wien verwandelte sich in ein leuchtendes Märchenland. Nach dem Einschalten der Festbeleuchtung des Rathauses durch den Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wurde der Wiener Christkindlmarktes mit einem Rundgang der Landeshauptleute und Ehrengäste eröffnet. Damit läutet der Wiener Weihnachtsmarkt die Adventszeit 2014 nun offiziell in Europa ein. Ab dem späten Nachmittag fanden verschiedene Darbietungen am Wiener Rathausplatz mit dem Musikverein Ötscherland und der Gardemusik Wien statt. Der Wiener Weihnachtsmarkt ist einer der ersten Märkte in ganz Europa, die meisten Weihnachtsmärkte öffnen erst in zwei Wochen ihre Pforten. Von Adventmärkte, Weihnachtsmärkte, Kunstmärkten über Trödelmärkte bis zu kleinen Veranstaltungen gibt es viele privat organisierte "Gelegenheitsmärkte" in der Stadt. Die Dauer der Adventmärkte ist zwischen 6 Wochen und nur wenigen Stunden. Meist werden Christbaumschmuck, Handwerkskunst, Dufthäuser und Duftkerzen, Weihnachtsgeschenke, Brote & Lebkuchen, Tee & Punsch und ähnliches angeboten.

mehr lesen 1 Kommentare

Do

19

Dez

2013

Bilder der Klosterweihnacht Bernburg 2013

Am vergangenen Wochenende fand wieder die Klosterweihnacht der Hochschule Anhalt in Bernburg statt. Mit einem umfangreichen Programm und zahlreichen Angeboten konnten sich die Besucher auf ein zauberhaftes Erlebnis für Groß und Klein in der Vorweihnachtszeit freuen. Weihnachtsgestalten aus aller Welt reisten wieder auf Booten zur traditionellen Klosterweihnacht in Bernburg an. Mit einem bunten Weihnachtsprogramm, internationalen Weihnachtsgestalten und einem großem Bauern- und Handwerkermarkt lud die Hochschule Anhalt Besucher in das Kloster Bernburg ein.


Besonders einfallsreich war auch in diesem Jahr die Eröffnung der Klosterweihnacht. Nach der Begrüßung des Weihnachtsmannes und seinem Gefolge durch den Präsidenten der Hochschule Anhalt, Prof. Dr. Dieter Orzessek, zogen alle gemeinsam vom Alten Markt zum Kloster zu Bernburg. Im Kloster begann anschließend ein vielseitiges Programm mit Aufführungen von verschiedenen Weihnachtsriten, Musik, Tanz- und Theaterbeiträgen.

mehr lesen 2 Kommentare

Do

12

Dez

2013

Die Weihnachtsbäckerei in der Kita Marienkäfer Bernburg

Vorfreude, schönste Freude... und heute war es wieder soweit. Die Kita Marienkäfer in Bernburg hatte sich gegen die zahlreichen Bewerber zur Weihnachtsbäckerei am Ende durchgesetzt und gewann die BBGLIVE-Weihnachtsbäckerei. Brigitte Naumann, Erzieherin der Vorschulgruppe bewarb sich mit fünfzehn Vorschul-Weihnachts-Marienkäfer sowie 75 Marienkäfer der gleichnamigen Kita im Buschweg Bernburg. Die Marienkäfer haben nicht nur Appetit auf Obst und Gemüse, sondern vertilgen auch gern Weihnachtsplätzchen, so die Bewerbung.


Pünktlich halb acht verwandelten die fünf Weihnachtsbäcker den Kindergarten in eine weihnachtliche Backstube. Gemeinsam mit der Bäckerei Salzwedel aus Bernburg und den Stadtwerken Bernburg wurden in der Küche die Vorbereitungen zum Plätzchenbacken, getroffen, während die Kinder im Aufenthaltsraum einer vorgelesenen Weihnachtsgeschichte vom zerstreuten Weihnachtsmann lauschten. 

mehr lesen 1 Kommentare

Do

05

Dez

2013

Coca-Cola Weihnachtstour 2013 auch in Aschersleben

Weihnachten rückt näher – und damit die Zeit, um anderen eine Freude zu bereiten. Coca-Cola und Santa Claus machen es vor und schicken die Coca-Cola Weihnachtstrucks wieder auf ihre Reise durch Deutschland – einzigartige Momente inklusive. Am 06.12.2013 macht der Coca-Cola Weihnachtstruck auch in Bitterfeld am Goitzschesee - Seensuchtsalm Station und bringt ein buntes Programm für alle Besucher mit. Darunter viele Aktionen zum Mitmachen wie „Santas Gute Stube“, „Santas Werkstatt“ oder eine Fotoaktion zugunsten BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“. Am 05. Dezember ist der Coca-Cola Weihnachtstruck von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr in Aschersleben am Hennebrunnen. Am 06. Dezember kommt der Weihnachtstruck nach Bitterfeld an den Goitzsche See. "Gemeinsam machen wir Weihnachten zum Fest“. In 2013 inspiriert Coca-Cola die Menschen dazu, gemeinsam Weihnachten zu einem Fest voller Lebensfreude werden zu lassen. Dazu bringt der Coca-Cola Weihnachtstruck viele Aktionen zum Mitmachen und ein buntes Bühnenprogramm mit.

mehr lesen 12 Kommentare

Do

05

Dez

2013

Weihnachtsmarkt im ASB Senioren und Pflegeheim Rosenblick in Bernburg

Am Sonnabend, vor dem 1. Advent, fand beim ASB Regionalverband Bernburg – Anhalt e.V., der traditionelle Weihnachtsmarkt in unserem Haus statt. Organisiert wurde von den Mitarbeitern des Hauses eine Weihnachtsmarktatmosphäre im gesamten Erdgeschoss. Die weihnachtlich-geschmückten Stände boten Produkte unserer Region. Der Schulhort „Franz Mehring“ sorgte mit einem Kuchenbasar für eine süße Überraschung. Auch die hauseigene Ergotherapie war in diesem Jahr wieder mit ihrem bekannten Flohmarkt vertreten. Musikalisch wurde der Markt durch die Akkordeongruppe „Damenwahl“ begleitet.


Die weihnachtlichen Leckereien (u.a. Glühwein, Punsch, frisch gebackene Waffeln, verschiedene Sorten Stollen, Bratwurst, Steak u.v.m.) wurden von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie unseren Gästen sehr geschätzt. Ein großes Dankeschön gilt den ASB – Mitarbeitern für die tolle Unterstützung und vor allem unserem Bernburger Heele Christ, der die kleinen und großen Besucher unseres Weihnachtsmarktes mit kleinen Präsenten überraschte.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

03

Dez

2013

Randalierer auf dem Bernburger Weihnachtsmarkt

Die Adventszeit soll eigentlich eine Zeit der Besinnung und Freude sein. Leider kommt es immer wieder vor, dass diese Zeit des Friedens durch Randalierer getrübt wird. Auf dem Bernburger Weihnachtsmarkt liegen kaputt geschlagene Figuren, der Marktleiter des diesjährigen Betreibers aus Cottbus kann es nicht verstehen, warum absichtlich die Märchenecken für die Kinder zerstört werden. Zigarettenkippen in der Krippe, in dem das Jesus-Kindlein auf Stroh liegt, ein umgekipptes Schaf mit abgerissenem Ohr, ein rutschender Schneemann ohne Kopf. Warum müssen Jugendliche mit einem Kasten Bier aus dem nah gelegenen Supermarkt mitten in der Märchenecke sitzen? Auch die drehende Weihnachtspyramide ist zerstört, erst wurde die Pyramide angehalten, sodass der Motor durchbrannte, dann wurden die Kerzen abgeschlagen und der Weihnachtsmann zertrümmert, all das stößt auf Missverständnis. Zwar gibt es einen Wachdienst ab 21:00 Uhr, jedoch wird während der Marktöffnungszeiten randaliert. Ähnlich war es auch anfangs auch in Halberstadt, als vor acht Jahren der neue Betreiber diesen Weihnachtsmarkt übernahm. Inzwischen ist der Markt bei den Bewohnern aber etabliert, sodass keine nennenswerten Zwischenfälle mehr passieren.

mehr lesen 9 Kommentare

So

23

Dez

2012

Weihnachtstauchen Taiga Gröna Bernburg 2012

Wo es anderen schon beim bloßen zusehen fröstelt, leben die drei Taucher erst so richtig auf. Die Taiga bei Bernburg Gröna sieht im Winter trist und Hoffnungslos aus, jedoch ist das jedes Jahr, nämlich kurz vor dem weihnachtsfest ganz anders. Es ist eine Tradition, an der sich die Hartgesottenen an dem Schachtsee treffen, um an Ihre Grenzen zu gehen. Bei Minusgraden zwängen Sie sich in Ihre Taucheranzüge, und dann geht es durch das Eis mit einem geschmückten Tannenbaum in die Tiefe. 

Das Weihnachtstauchen ist schon legendär, bereits zu DDR-Zeiten, so Mario Schlüter, sind wir in der Kälte getaucht. Zwar tragen die Taucher Trockentauchanzüge, doch an den Fingern, den Füßen und im Gesicht wird es schnell kalt. Mit dabei ist Heiko Saul und Ralf Buresch, der Weg zum Wasser in voller Ausrüstung ist beschwerlich, doch es macht einfach nur Spaß. In diesem Jahr war der weiße Tannenbaum sogar beleuchtet, nach einer viertel Stunde unter Wasser war es dann wieder Zeit aufzutauchen. Die Kälte unter Wasser ist wie tausend Nadelstiche, aber im Grunde genommen kann nichts passieren, höchstens der Atemregler einfrieren, doch die Taucher haben vorsorglich zwei davon dabei.

mehr lesen 1 Kommentare

So

16

Dez

2012

Bilder Köthener Schlossweihnacht 2012

Auf dem Schloss Köthen, Köthen Kultur und Marketing GmbH, Schlossplatz, Köthen (Anhalt), Schlosshof des Köthener Schlosses wird vom 14.12. bis zum 16.12. die 3. Köthener Schlossweihnacht die Besucher verzaubern. Ein großes Programm erwarten die kleinen und großen Gäste an allen 3 Tagen bei freiem Eintritt. Am Samstag gibt es wieder das traditionelle Weihnachtssingen mit Gotthilf Fischer. Zum Beginn des Weihnachtsmarktes erfolgte der Anschnitt der Riesenstolle durch den Oberbürgermeister Kurt-Jürgen Zander. Weiter ging es mit der Weihnachtsaufführung der Kinder vom “Spatzennest”. Mit Musik von Madge & Eric, dem Männerchor 1863 Bobbau, den Schlager-Weihnachtsträumen mit Marko und der rockigen Weihnacht mit Steffen Fischer. Die Buchlesung mit Günther Beier und das Puppenspiel “Sterntaler” von und mit Axel Jirsch ließ die erste weihnachtliche Stimmung aufkommen. Am Freitagabend heißte jazzige Swingmusik mit Winter-Wonder-Sunshine Brass den Besuchern auf dem Schloss-Innenhof kräftig ein. Am Samstag erlebten viele Kinder im Veranstaltungszentrum das Weihnachtsmärchen “Frau Holle” mit dem Ensemble “Märchenhaft”. Am Abend kamen tausende Besucher zum Weihnachtssingen mit Gotthilf Fischer. Auch Prinz Eduard von Anhalt war im Publikum dabei, ein riesiger Chor sang gemeinsam mit Gotthilf Fischer Weihnachtslieder. Anschließend war der Filmklassiker “Die Feuerzangenbowle” zu sehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

15

Dez

2012

Bilder Klosterweihnacht Bernburg 2012

Heute begann wieder die Klosterweihnacht der Hochschule Anhalt in Bernburg. Mit einem umfangreichen Programm und zahlreichen Angeboten können sich die Besucher auf ein zauberhaftes Erlebnis für Groß und Klein in der Vorweihnachtszeit freuen. Weihnachtsgestalten aus aller Welt reisten wieder auf Booten zur traditionellen Klosterweihnacht in Bernburg an. Mit einem bunten Weihnachtsprogramm, internationalen Weihnachtsgestalten und einem großem Bauern- und Handwerkermarkt lädt die Hochschule Anhalt Besucher in das Kloster zu Bernburg ein. Besonders einfallsreich war auch in diesem Jahr die Eröffnung der Klosterweihnacht. Nach der Begrüßung des Weihnachtsmannes und seinem Gefolge durch den Präsidenten der Hochschule Anhalt, Prof. Dr. Dieter Orzessek, zogen alle gemeinsam vom Alten Markt zum Kloster zu Bernburg. Im Kloster begann anschließend ein vielseitiges Programm mit Aufführungen von verschiedenen Weihnachtsriten, Musik, Tanz- und Theaterbeiträgen.

mehr lesen 3 Kommentare

Do

13

Dez

2012

Leuchtende Kinderaugen in der Kita Sonnenkäfer

Das war aber eine lustige Geschichte, dass fanden die Kinder zur zweiten Weihnachtsbäckerei. Der zerstreute Weihnachtsmann hatte vergessen, wo seine Wunschliste geblieben war. Doch zum Schluss fand er sie unter seiner Mütze, „Weihnachten ist gerettet“, jedes Jahr in der Adventszeit, wenn es draußen kalt ist, findet die Weihnachtsbäckerei in Bernburger Kita’s statt. Zum Beginn hören die Kinder eine Geschichte, bevor alle gemeinsam das Lied von der Weihnachtsbäckerei singen. Ein herzlicher Empfang in der Kita „Sonnenkäfer“ in Bernburg / Neuborna, ein Kindergarten des Rückenwind e.V. Die Kita kam beim voting mit ihrer außergewöhnlichen Bewerbung auf 43,54% und belegte somit den 2. Platz. Nachdem der Geschäftsführer des Vereines Herr Strecker die Anmeldung weitergeleitet hatte, wurde sich sofort online beworben. „Da die Erzieher in unserer Kita nicht backen können und wir keine Oma zum backen haben, die Kinder nicht nur Knete ausstechen bzw. nicht nur gekaufte Kekse essen wollen, brauchen wir Euch“. Diese Bewerbung fanden die Leser so gut, dass es schließlich für die Weihnachtsbäckerei reichte. Bewerben konnten sich alle Kindergärten im Altkreis Bernburg.

mehr lesen 3 Kommentare

Sa

08

Dez

2012

Weihnachten im PEP Markt Bernburg

Heute war es wieder soweit, die PEP-Weihnacht in Bernburg. Ein spaßiges Weihnachtsprogramm zog viele Besucher in das Bernburger Einkaufszentrum. Jede Menge Überraschungen warteten in diesem Jahr auf die Gäste. Am Nachmittag gab es eine lustige Show für Kinder und Erwachsene mit einem interessanten Mitmachprogramm. Beeindruckend war vor allem ein kleine Schlangenshow. Mit Witz und Homur punktete Günti bei den Zuschauern. Ein Witz folgte dem anderen, ein riesige Applaus für den Entertainer. Anschließend begrüßte Maja Catrin Fritsch die PEP-Gäste mit ihren schönsen Weihnachtsliedern. Draußen verteilte ein Weihnachtsmann Geschenke an die kleinen Gäste. Jeder, der an diesem Nachmittag in einem der zahlreichen Geschäfte einkaufte, bekam eine Gewinnspielkarte. Eine Modelbahnausstellung sorgte außerdem für strahlende Kinderaugen.  Die große Weihnachtstombola war heiß begehrt, zu gewinnen gab es tolle Preise. Dazu gehörten beispielsweise Eintrittskarten für das Bundesliga-Heimspiel von Eintracht Frankfurt, ein Flachbildfernseher und vieles mehr. Die Gewinn-Nummern der Verlosung finden Sie oben.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

15

Dez

2011

Die Weihnachtsbäckerei in der Kita Gänseblümchen

Heute Morgen war es endlich soweit. Die BBGLIVE-Weihnachtsbäcker besuchten die Kita „Gänseblümchen“ in Alsleben. Der Kindergarten hatte sich online mit einem schönen Gedicht beworben und wurde ausgelost. Gesundes Essen - das ganze Jahr - aber Weihnachten ist natürlich zum Naschen da. Euren Brief haben wir mit Freude bekommen und es wär ganz super, wenn wir sagen könnten: "Hurra, wir haben gewonnen!" 

mehr lesen 2 Kommentare

Sa

10

Dez

2011

Bilder Klosterweihnacht Bernburg 2011

Weihnachtsgestalten aus aller Welt trafen sich zur traditionellen Klosterweihnacht in Bernburg. Mit einem bunten Weihnachtsprogramm, internationalen Weihnachtsgestalten und einem großem Bauern- und Handwerkermarkt lud die Hochschule Anhalt Besucher in das Kloster zu Bernburg. Auf bunt geschmückten Booten auf der Saale kamen der Weihnachtsmann und viele weitere Weihnachtsgestalten aus aller Welt an. Nach der Begrüßung der internationalen Weihnachtsgestalten durch den Präsidenten der Hochschule Anhalt, Prof. Dr. Dieter Orzessek, zogen schließlich alle gemeinsam vom Alten Markt zum Kloster zu Bernburg. Ein bunter Umzug, der von vielen Gästen begleitet wurde, dabei begleiteten viele Kinder in märchenhafter Verkleidung den Zug des Weihnachtsmannes. Anschließend fand im Kloster ein vielseitiges Programm mit Aufführungen von verschiedenen Weihnachtsriten, Musik, Tanz- und Theaterbeiträgen statt. Eine Reise durch die Kulturen konnte man im Rahmen des Programms der internationalen Studierenden der Hochschule erleben. Ein großer Handwerker- und Bauernmarkt lud zum Verweilen und Kaufen ein. Für die kleinen Gäste wurden Märchen vorgelesen, es wurde gesungen und gespielt. Theaterstücke und Clowns versprühten Spaß und Freude. Natürlich fand auch in diesem Jahr wieder der Wurst-, Stollen- und Fotowettbewerb statt.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

10

Dez

2011

Köthener Schlossweihnacht mit Gotthilf Fischer

Am Wochenende herrschte rund um das Schlossgelände des Schlosses Köthen weihnachtliches Treiben mit vollem Programm. Der innere Schlosshof mit seiner tollen Atmosphäre diente dabei als ideale Kulisse für ein weihnachtliches Marktreiben, Buchlesungen, vielfältige weitere Programmpunkte. 120 Fackeln, Feuerkörbe und Gebäudefluter setztn den Innenhof der Schlossanlage zauberhaft in Szene.Viel Musik gab es zu erleben, von den Köthener Hausmusiktagen über das Bergmannsorchester Bitterfeld, der Schlagerweihnacht bis hin zum großem Weihnachtssingen mit Gotthilf Fischer. Samstagabend kamen rund 1.300 Gäste, um mit Gotthilf Fischer zum großen Weihnachtssingen anzustimmen. Viele, viele Menschen, ob groß ob klein ob jung ob alt sollten mit Liebe und Lust ihre Stimme zwischen den Mauern des Schlossinnenhofes erklingen lassen, so Gotthilf. Außerdem wird an diesen beiden Tagen das „blaue Zelt“ eröffnet in dem viele Kunsthandwerker eine breit gefächerte, bunte Palette ihres Könnens mit verschiedensten Arbeiten vor Ort präsentieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Dez

2011

Weihnachtsbäckerei in der Kita "Benjamin Blümchen"

Helle Freude heute morgen in der KITA "Benjamin Blümchen" in Bernburg. Pünktlich um 07:30 Uhr kamen die Weihnachtsbäcker in den Kindergarten. Unter allen Bewerbern wurde u.a. dieser Kindergarten ausgelost, weil der Um- und Einzug in den Übergangskindergarten für Kinder, Eltern und Erzieher sehr belastend war. Viele Veränderungen mussten in Kauf genommen werden. Da war das Backen mit den Weihnachtsbäckern eine tolle Belohnung und Anerkennung sowie ein weiterer Schritt zur "Normalität", so Birgit Schmidt, Leiterin der Kita. Nach einer schönen Weihnachtsgeschichte vom zerstreuten Weihnachtsmann sangen alle das Lied von der Weihnachtsbäckerei. Anschließend ging es auch schon in die Backstube. Mit einer richtigen Bäckermütze und Schürze stürzten sich 60 Kinder auf den Plätzchenteig, um gemeinsam mit der Feinbäckerei Salzwedel und den Stadtwerken Bernburg einen vormittaglang den Kindergarten in eine weihnachtliche Backstube zu verwandeln. Aus 6 kg Teig wurden viele Plätzchen ausgestochen und verziert, natürlich musste der Teig zwischendurch auch gekostet werden. Am Ende waren es viele Backbleche voll Plätzchen, die großzügig im gesamten Haus verteilt wurden. Tatkräftig unterstützt wurden die Kinder von den Erzieherinnen Maria Dietmann und Elisabeth Heinrich, ein riesen Spaß für alle kleinen Weihnachtsbäcker.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

26

Nov

2011

Weihnachtsmarkt im Autohaus Feser & Wittig Bernburg

Der 1. Weihnachtsmarkt bei Feser & Wittig in Bernburg zog zahlreiche Gäste am heutigen Nachmittag in das Autohaus. Bei Glühwein, Bratwürstchen, Kaffe und weihnachtliches Gebäck kam weihnachtliche Stimmung auf. Basteln und Schmiken mit Kids e.V., eine Modeleisenbahnausstellung des Bauerhof und Hofladen Pitschke aus Gerbitz und natürlich der Weihnachtsmann boten den richtigen Adventszauber. Für reges Interesse sorgten die Premieren BEATLE und UP. Viel Spaß bei groß und klein bei den sportlichen Aktivitäten von MITGAS, ihr Partner für Erdgasfahrzeuge. Umrahmt wurde der 1. Weihnachtsmarkt vom Kinderchor der Musikschule Bernburg e.V. Maskottchen „Rudolph“ verteilte kleine Geschenke und „Der Stadtfotograf“ lichtete die Kinder mit dem Weihnachtsmann ab. Gleichzeitig konnten die Kleinen an der Wunschzettelaktion zum Ausmahlen und Versenden nach Himmelspfort teilnehmen. Neben VW Fahrzeugen gab es weihnachtstypische Basteleien und Gestecke des Blumenhandel „Saaletal“ aus Alsleben oder Weihnachtsbäume der Ilka Hinzdorf GmbH. 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

24

Dez

2010

Böhmer besucht Weihnachtsarbeiter im Polizeirevier Bernburg

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer hat auch heute wieder Menschen besucht, die an den Weihnachtstagen arbeiten müssen. Während die einem unterm Weihnachtsbaum sitzen, müssen andere arbeiten: Krankenschwestern, Polizisten. Sachsen Anhalts Ministerpräsident besuchte heute einige von ihnen. Nach dem seine erste Station in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Bitterfeld-Wolfen führte, wo er mit Ärzten und Schwestern sprach, besuchte Böhmer anschließend Polizisten des Reviers Salzlandkreis in Bernburg und Mitarbeiter der Telefonseelsorge Magdeburg. Böhmer: "Besuche gehören für mich dazu" Außerdem stand das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift Wittenberg auf Böhmers Besuchsprogramm. Dort arbeitete der 74-Jährige von 1974 bis 1991 selbst als Chefarzt. An seiner alten Wirkungsstätte wollte sich Böhmer ebenso wie in Bitterfeld-Wolfen mit Pflegern und Diensthabenden zusammensetzen und mit ihnen sprechen. Böhmer sagte, diese Besuche gehörten für ihn zu Weihnachten. Er habe lange Jahre als Arzt gearbeitet und wisse deshalb, wie es sei, an Feiertagen arbeiten zu müssen. Die beiden anderen Weihnachtstage will Böhmer in seinem Haus in Wittenberg verbringen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

17

Dez

2010

Weihnachtstour mit Ute Freudenberg

Bernburg, 17. Dezember 2010 – Ute Freudenberg berührt mit den schönsten Weihnachtsmelodien die Herzen der Zuschauer im Theater. Sie sprüht vor Energie und begeistert mit sanften, wohlklingenden und bekannten Tönen die Gäste im weihnachtlich verschneiten Bernburg. In ihrem anderthalb stündigen Konzert schafft Sie es, die Zuschauer zu begeistern und die Herzen zu berühren. Ute Freudenberg kann nicht anders, als mit ihren Melodien den Menschen Freude zu bereiten und auf das bestehende Weihnachtsfest einzustimmen. Auch zur Weihnachtszeit ist Ute Freudenberg im Fernsehen zu sehen, so ist Sie am 23.12. um 20:15 bei der ARD zu sehen: „Die schönsten Weihnachtslieder der Deutschen", am 24.12. "Weihnachtsträumereien" - 21:00 Uhr im MDR und am 31.12.2010 "Silvester" - 19:45 Uhr bis 00:30 Uhr im MDR

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

11

Dez

2010

Klosterweihnacht der FH-Anhalt in Bernburg

Um 12.30 war es wieder soweit, die Ankunft der Weihnachtsmänner aus aller Welt an der Fußgängerbrücke in Bernburg. Auf drei Booten fuhren die Ankömmlinge den Schaulustigen auf der Saale entgegen. Väterchen Frost, Papa und Mama Noél aus Frankreich und allerlei weihnachtliche Gestalten trafen sich in Bernburg, um im Kloster die Wintersonnenwende zu feiern. Begrüßt wurden diese am Bootsanleger von Dieter Orzessek, Präsident der Fachhochschule Anhalt. Nachdem alle wieder Land unter den Füßen hatten, ging es zum alten Markt. Dort warteten bereits zahlreiche Gespanne aus alten Traktoren, um die Prominenz entlang der Breiten Straße im Taumel zahlreicher Schaulustiger zum Kloster zu chauffieren. Studenten der FH-Anhalt, aber auch Mitarbeiter und Professoren stecken unter den Kostümen. Jährlich faszinieren Sie mit ihrem Programm im Kloster tausende Besucher. Das Programm wurde durch Professor Orzessek eröffnet. Dem Bürgermeister der Stadt Bernburg Henry Schütze wurde mit einem Germanenhelm zum Luppianer gekrönt. Zwei schöne Tage lieferten für jung und alt ein tolles und abwechslungsreiches Programm im Kloster Bernburg.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

29

Nov

2010

Schotten rocken Weihnachtsmarkt

Jedes Kind weiß, dass es auf dem Weihnachtsmarkt Zuckerwatte, kandierte Äpfel und Würstchen gibt. Jedes Kind weiß auch, dass hier Karussells und der Weihnachtsmann zu finden sind. Ruhig und besinnlich soll er sein, der Weihnachtsmarkt, dort hört man mal ein Glöckchen, da ein „Fröhliche Weihnachten“, jeder weiß, dass einen Weihnachtsmarkt die vielen bunten Lichter und die weihnachtliche Musik ausmachen. Doch wenn die „Güstner Schotten“ kommen, dann ist alles anders. Egal wie kalt, egal bei welchem Wetter, wenn sie da sind wird alles auf den Kopf gestellt. Laut, schrill, witzig und ein bisschen verrückt, genau die explosive Mischung, die innerhalb kürzester Zeit das Publikum mitreißt. Die 13 Schotten mit ihren Drums und Schalmeien stehen im Rock auf der Bühne, doch es ist keine Weihnachtsmusik…, nein die „Güstner Schotten“ rocken den Weihnachtsmarkt. Fast eine ganze Stunde zeigten diese am Samstagabend dem Publikum, was Schotten unter Weihnachten verstehen. Die Hobby-Musiker beweisen, dass man mit diesen Instrumenten viel mehr als langweilige Marschmusik spielen kann. Aus einer Karnevalsidee 2003 entstanden die Güstner Schotten. Seit dem spielten diese auf zahlreichen Events, ob öffentliche oder private Auftritte. Im letzten Jahr spielten sie sogar bei einer Tour durch Schottland, aber auch zum Sachsen-Anhalt Tag und vielen anderen Volksfesten. Einer der Höhepunkte im nächsten Jahr ist die Hanse Sail im August im Warnemünde.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

12

Dez

2009

SAW Weihnachtsbäckerei

von lutz altrock: Am Donnerstag Morgen, 10.Dezember zog der Weihnachtsduft in die Kita Friedrich Fröbel in Bernburg ein. Frau Beatrix Lange hatte die Kita bei der Radio SAW Weihnachtsbäckerei beworben. Unter 300 Bewerbern wurde die Kita in Bernburg ausgesucht! Die Kinder staunten am Morgen nicht schlecht, als das Team von "SAW" und "Kathi" mit Schürzen und Plätzchenteig die Küche des Kindergarten betraten. Alle Kinder übten während des umbindens der Schürzen schon mal für die Liveübertragung das Lied von der Weihnachtsbäckerei. Um neun ging es auch schon los, die Kinder und das Team brachte 5 kg Teig aus. Der gesamte Kindergarten stand förmlich auf dem Kopf und die 80 Kinder hatten ein riesen Spaß daran, den Teig auszurollen, mit Förmchen den Teig auszustechen und die Plätzchen zu verzieren. Natürlich musste auch der Teig und die Verzierungen probiert werden. Nach zwei Stunden waren rund 1.500 Plätzchen fertig! Sicher werden die Kinder in kurzer Zeit die Plätzchen aufgegessen haben, aber sich noch lange an diesen Tag erinnern. Eine schöne Bescherung in der Adventszeit, Dank des Anrufes von Frau Lange sowie etwas Glück, ausgelost zu werden. Die Leiterin Frau Monika Unser bedankt sich vor allem bei dem Team von SAW und Kathi Backmischungen sowie bei allen Helfern.    

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

05

Dez

2009

Klosterweihnacht Bernburg 2009

Zahlreiche Weihnachtsmänner aus aller Herren Ländern trafen sich zur Klosterweihnacht in Bernburg. Doch wieso kommt der Weihnachtsmann eigentlich immer mit dem Schlitten? Tausende von Schaulustigen standen auf der Brücke und am Ufer der Saale, als die sieben Zwerge, Sinterklaas, Väterchen Frost, Knecht Ruprecht, Papa Noel, ein Gaucho, der Nikolaus mit einer Teufelin und natürlich die Weihnachtsengel auf Booten mit Tannenbäumen und allerlei Gezier daher kamen und in der Stadt anlegten. Begeisterte Zuschauer verfolgten, wie die Weihnachtsboote wegen der starken Strömung Kreise drehten, bevor die weihnachtlichen Gestalten über die Leiter ausstiegen. Ob Jung oder Alt, besser konnte die vorweihnachtliche Stimmung nicht sein. Dem Boot entstiegen, ging das Gefolge auf den alten Marktplatz, umringt und festgehalten von zahlreichen Kameras. Dort warteten bereits einige Gefährte, die Fahrt in Richtung Kloster aufnahmen. Auch Weihnachtsesel begleiteten den Zug. Unter dem Eindruck, dass es immer mehr Menschen würden, zogen die Weihnachtgestalten gen Kloster. Auch dort erwarteten zahlreiche Zuschauer bereits die Ankömmlinge. Ohne Verschnaufpause ging es nun auf die Bühne. Hochschulmitarbeiter und Studenten aus aller Welt booten ein lustiges Programm für die Kinder und Erwachsenen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

05

Dez

2009

Wolfgang Lippert in Bernburg

Samstag Nachmittag war Wolfgang Lippert, bekannt als Entertainer ( Ein fester Bestandteil der Störtebeker Festspiele) und Sänger (Erna kommt) zu Dreharbeiten auf dem Boulevard in Bernburg. Hier wurden Teile für eine Reportage über Weihnachten und Knecht Ruprecht gedreht. Wolfgang Lippert und sein Kamerateam steckten im straffen Zeitplan, hatten aber dennoch Zeit für ein paar Fotos und einen Glühwein auf dem Bernburger Weihnachtsmarkt.

 
mehr lesen 0 Kommentare