· 

Großes Herbstlokfest am 25. und 26. September 2021

Jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr (Sa) und 8.00 bis 17.00 Uhr (So) gibt es ein umfangreiches Programm, das Eisenbahnfreunde-Herzen höher schlagen lässt. Freuen Sie sich auf ein buntes Programm für Jung und Alt mit vielen Überraschungen!


Wir freuen uns riesig, hiermit unser alljährliches Herbstlokfest für den 25. und 26. September 2021 ankündigen zu können! Jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr (Sa) und 8.00 bis 17.00 Uhr (So) haben wir ein umfangreiches Programm vorbereitet, das Eisenbahnfreunde-Herzen höher schlagen lässt. Freuen Sie sich auf ein buntes Programm für Jung und Alt mit vielen Überraschungen! Zum Besuch des Herbstlokfestes ist keine Voranmeldung nötig!

 

Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, wie eine Dampflokomotive oder eine Dampfmaschine funktioniert? Solch fauchende Dampfrösser und historische Technik zum Anfassen in einem über 100 Jahre alten Ambiente bilden den Rahmen für einen unvergesslichen Ausflug für die ganze Familie und lassen die Herzen von Technikbegeisterten höher schlagen.

 

Programmhighlights

 

Führerstandsmitfahrten auf Dampf- und Dieselloks (Dampflokomotiven geplant: 50 3501 und 95 1027)

Gastlokomotiven mit Dampf-, Diesel- und Elektrotraktion

Fotogüterzug über den Abrollberg

Kindereisenbahn

Modelleisenbahnausstellung des MEF Bernburg

Modellbahn- und Sammlerbörse

Ausstellung historischer Straßenfahrzeuge

Pendelverkehr mit Ferkeltaxi zwischen Bahnhof und Vereinsgelände

vielfältiges Speisen- und Getränkeangebot

 

Eintrittspreise*

Erwachsene: 10 Euro

erm. Eintritt: 7 Euro**

Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

*Alle Eintrittspreise sind inklusive Fahrt mit dem Pendelverkehr zwischen Bahnhof Staßfurt und Vereinsgelände.

**Ermäßigt: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung, ALG-II-Empfänger

 

Pendelfahrplan zum Lokschuppen Staßfurt

Wir bieten unseren Gästen einen kostenfreien Pendelverkehr vom Bahnhof Staßfurt zum Lokschuppen Staßfurt und zurück.

 

Wo kann man so etwas noch erleben? Im Traditionsbahnbetriebwerk Staßfurt im Güstener Weg ist dies wieder möglich. Mit einem langgezogenen Pfiff der unter Dampf stehenden Lokomotiven wird genau um 9 Uhr das Eisenbahnfest angepfiffen. Dabei stehen auch die beiden vereinseigene Lokomotiven unter Dampf.

 

Zu den alljährlichen Dampflokfesten reisen zahllose Besucher nach Staßfurt, um das Flair einer längst vergangenen Eisenbahnepoche erleben zu können. Zu den Glanzstücken der Staßfurter Sammlung gehören die Dampfloks 01 005, 41 231, 44 1182, 44 1486, 50 3695 und 52 8184.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0