· 

Kinder-Notbetreuung künftig nur mit Arbeitgeber-Bescheinigung

In dieser Woche gilt noch eine Übergangsphase ohne entsprechenden Nachweis, aber ab Montag, 21. Dezember, benötigen Eltern, die die Betreuung ihrer Kinder privat nicht absichern können, eine Arbeitgeber-Bescheinigung zur Notbetreuung.


Ab sofort stellt er auf der Homepage beispielsweise Eltern ein Formular samt Erläuterungen zur Verfügung, mit dem sie ihren Bedarf für eine Kinder-Notbetreuung in den Kitas und Horten gegenüber der Einrichtung nachweisen können.  

 

In dieser Woche gilt noch eine Übergangsphase ohne entsprechenden Nachweis, aber ab Montag, 21. Dezember, benötigen Eltern, die die Betreuung ihrer Kinder privat nicht absichern können, eine Arbeitgeber-Bescheinigung zur Notbetreuung.

 

Sie ist vorgesehen in den Einrichtungen, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Bereich beschäftigt ist. Zur Definition der Systemrelevanz sind die Berufsgruppen der kritischen Infrastruktur im § 11 Abs. 5 der neunten Eindämmungsverordnung aufgeführt.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0