Artikel mit dem Tag "esco"


ESCO · 14. November 2019
Der Flüssiggasspeicher Bernburg ist auf Grund seiner Leistungsfähigkeit und der günstigen verkehrstechnischen Lage ein überregional bedeutendes Logistikzentrum für die Energieversorgung.
ESCO · 29. Mai 2018
Auf "Salziger Tour" durch Bernburg (Saale) vom 01.06. bis 02.06.2018.

ESCO · 30. April 2018
Die Arbeiten an der Süd- und Westfassade des ESCO Förderturms in Bernburg dauern bis zum Herbst 2018.
ESCO · 05. März 2018
Vor 106 Jahren, am 25. März 1912, begannen die Teufarbeiten des Schachtes Bernburg, die Geburtsstunde des Kaliwerkes Bernburg.

ESCO · 23. Januar 2018
Wer chronisch kalte Füße oder sich etwas verkühlt hat, sollte es einmal mit Salzsocken versuchen. Dieses alte Hausmittel wirkt durchblutungsfördernd, regt den Stoffwechsel an und wärmt.
ESCO · 10. Dezember 2017
Im Frühjahr 2018 beginnen dann die Arbeiten an der Süd- und Westfassade, die nicht vor dem Herbst abgeschlossen werden.

ESCO · 07. Dezember 2017
Anlässlich der Jährung der bei den Bergleuten gefeierten heiligen Barbara wurde in 514 Metern Tiefe im Schacht des Steinsalzwerkes Bernburg die Uraufführung der Barbara Kantate vom Bernburger Chor Amici Carminis uraufgeführt.
ESCO · 05. Dezember 2017
In 514 Metern Tiefe und nach mehreren Kilometern Labyrinth ging es zum Lampensaal der Bergleute, um hier für ein weiteres unfallfreies Jahr zu danken und um einen kalten Winter zu bitten.

25. Februar 2016
Die Grubenwehr-Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland wurden verliehen an Volkmar Hanke (Werk Bernburg), Silvio Sommer (K+S Werk Zielitz) und Torsten Mersch (esco - Werk Bernburg).
08. Dezember 2015
Seit 1890 wird auch in Bernburg der heiligen Barbara gedacht. Jedes Jahr am 04. Dezember gedenken Bergleute auf der ganzen Welt der heiligen Barbara. Rund 150 Gäste gedachten am vergangenen Freitag der Schutzpatronin. Hinunter ging es in 514 Metern Tiefe in den Schacht Gröna im Kali- und Steinsalzwerk Bernburg. Unter den Gästen war auch der seit elf Jahren Ehrenbergmann und Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalts Dr. Reiner Haseloff. Nur eine Minute und 45 Sekunden dauert die Fahrt in...

Mehr anzeigen