Artikel mit dem Tag "wohnstätte"


Gestern begann der Abriss des maroden und denkmalgeschützen Gebäudes Lange Straße 1 in Bernburg.
Die Bernburger Wohnstätten GmbH will in diesem Jahr 1,8 Milllionen Euro in das Gebäudeensemble "Fortschritt" investieren.

Akute Gefahr im Verzug, eine Entscheidung, ob die Lange Straße 1 abgerissen wird, obliegt der Bauaufsicht des Salzlandkreises.
Welche Schätze der Vergangenheit hüten doch manchmal historische Gebäude. Wir lüften das Geheimnis der Liebknechtstraße 30 und warum die Mitarbeiter – historisch gesehen – auf guten Tropfen sitzen.

Obwohl die Anzahl der Bevölkerung in Bernburg seit 1989 stark geschrumpft ist, gilt das nicht für den Wohnungsmarkt. Grund dafür sind die hohe Anzahl der Singlehaushalte in der Saalestadt.
Bernburger Wohnstätten GmbH lässt Anbauten des Markt 12/13, ehemaliges Wohnhaus und Einkauftszentrum abreißen und das Objekt sichern.

Bernburg · 20. Mai 2020
Bernburger Wohnstätten GmbH hat das Hotel Wien gekauft, ab April 2021 sollen 800.000 Euro für die Sanierung investiert werden, die Fertigstellung ist für Dezember 2022 geplant.
Die Bernburger Wohnstätten GmbH will in diesem Jahr 1,8 Milllionen Euro in das Gebäudeensemble "Fortschritt" investieren.

Bernburger Wohnstätten GmbH kauft Hotel Wien, ab April 2021 sollen 800.000 Euro für die Sanierung investiert werden, die Fertigstellung ist für Dezember 2022 geplant.
Der Markt 12/13 in Bernburg, das Wohnhaus und ehemalige Einkauftszentrum wurde durch die Bernburger Wohnstätte gekauft.

Mehr anzeigen