KVG Salzland

KVG Salzland · 10. Oktober 2019
Am 15.08.2019 trat im Liniennetz der KVG Salzland der neue Jahresfahrplan in Kraft.
KVG Salzland · 16. August 2019
Auf Grund der Baumaßnahme am Bahnübergang Friedenshall kommt es ab 19. August 2019 bis vsl. 29. November 2019 zu Fahrplanänderungen auf folgenden Linien:

KVG Salzland · 26. Juli 2019
Der Aufsichtsrat der KVG Salzland hat den Kauf eines neuen Diesel-Hybrid-Gelenkbusses der Firma MAN München beschlossen. Dieses Fahrzeug zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass beim Bremsen Elektroenergie erzeugt wird, welche in einer speziellen Batterie gespeichert wird.
KVG Salzland · 17. Juli 2019
Landrat Markus Bauer: Salzlandkreis wird mit speziellen Verbindungen zu Freizeitangeboten wieder etwas attraktiver.

KVG Salzland · 27. Mai 2019
Auch im Jahr 2019 bieten die Verkehrsunternehmen Sachsen-Anhalts und des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes wieder das gemeinsame Schülerferienticket an.
KVG Salzland · 19. Februar 2019
Täglich werden 6.100 Schüler und Schülerinnen zur Schule und wieder nach Hause gefahren. Insgesamt gehören zum Unternehmen 88 Fahrzeuge und 115 Busfahrer, welche in den Standorten Aschersleben und Calbe in Einsatz sind.

KVG Salzland · 17. Dezember 2018
Wer an Bernburgs Haltestelle Karlsplatz steht, kann sich künftig umfassend informieren. Am Donnerstag nahmen Landrat Markus Bauer, Paul Koller als Stellvertreter des Bernburger Oberbürgermeisters und Janko Wilke, Geschäftsführer der KVG, die neue Informationssäule in Betrieb.
KVG Salzland · 15. Oktober 2018
Zum heutigen Montag, den 15.10.2018 führt die KVG Salzland zum Jahresfahrplan, welcher seit dem 09. August gilt, einige kleinere Anpassungen durch.

KVG Salzland · 27. August 2018
Erstmalig wurde ein neues Design an der Wartehalle der Haltestelle in der Bernburg, Paul-Schneider-Straße umgesetzt, so Janko Wilke, Geschäftsführer der Kreisverkehrsgesellschaft Salzland mbH.
KVG Salzland · 20. Juli 2018
Mit dem Bäder-Bus erweitert die KVG das Streckenangebot während der Ferien. Das ist nur der Auftakt, um den Öffentlichen Nahverkehr besser mit den Freizeitangeboten im Landkreis zu vernetzen.

Mehr anzeigen