· 

Programm des 20. Gildefest Aschersleben

Das 20. Gildefest Aschersleben wird vom 11. bis 13. Mai 2018 auf der Herrenbreite gefeiert.


Das Gildefest hat sich in den vergangenen 20 Jahren dem Zeitgeist angepasst und ist heute eine große Erlebnis- und Feiermeile. Gefeiert wird auf drei Bühnenstandorten im Stadtzentrum. Die Kaufmannsgilde lädt mit einem neuen Veranstaltungskonzept in die Innenstadt ein. Erstmals steht der Parkplatz Vorderbreite wieder für den Fahrzeugverkehr offen. Dort war über viele Jahre die Hauptbühne platziert. „Wir haben gemerkt, dass die Fläche vom Publikum nicht mehr so gut angenommen und zugleich der Parkplatz von den auswärtigen Gästen vermisst wurde“, fasst Gilde vorsitzender Martin Lampadius zusammen.

 

Deshalb beginnt die Festmeile in diesem Jahr mit der Irish-Folk-Bühne auf dem Holzmarkt. Von dort wird dann zur Kreativmeile in die Hecknerstraße eingeladen. Auf halber Strecke zwischen Holzmarkt und Herrenbreite wird es einen musikalischen Zwischenstopp geben. Hier bietet der Aschersleber Veranstaltungsmanager Martin Rothe alles auf, was in der Region einen Namen hat. Martin Rothe: „Ich habe mir ein sehr ehrgeiziges Ziel gesetzt und wollte zum 20. Jubiläum auch 20 Acts auf der Bühne haben. Erfreulicherweise konnte ich 23 potenzielle Künstler für das Projekt begeistern.“

 


Auszug: Wochenspiegel Aschersleben
Auszug: Wochenspiegel Aschersleben

 

Hauptbühne auf der Herrenbreite

 

Die Hauptbühne befindet sich dieses Mal auf der Herrenbreite. Auf der Wiese an der Weltzeituhr können unsere Gäste am Freitag der Band Tänzchentee, am Sonnabend einer fulminanten 80er Jahre Show und am Sonntag dem Konzert „Ostrock meets Klassik“ lauschen. Außerdem gratulieren die Stadtwerke mit einem Feuerwerk zum Abschluss des Festes der Kaufmannsgilde zu ihrem 20. Gründungstag.

 

Nordische Kämpfer schlagen auf

 

Nordische Kämpfer schlagen vom 11. bis 13. Mai 2018 auf der Herrenbreite ihr Lager auf 20 Jahre Gildefest und 20 Jahre Kaufmannsgilde - die Vertreter der Unternehmervereinigung haben allen Grund zum Feiern. Zum Gildefest wollen die Organisatoren dabei auf eine schöne Tradition der Anfangsjahre zurückgreifen. So organisieren sie wieder ein frühmittelalterliches Lagerleben. Rund 20 Akteure werden dazu innerhalb der mittelalterlichen Festungsmauern der Ascania-Stadt erwartet. Die Besucher können sich auf Vollkontaktkämpfe mit bis zu zehn Teilnehmern freuen.

 

Programm für Kinder

 

Die Kinder können basteln, filzen und sich schminken lassen. Über das Leben in jener Zeit geben die Kämpfer und ihr Familienmitglieder im Lager gerne Auskunft. Das Lager ist von Freitag bis Sonntag durchgehend geöffnet.

 

Umzug der Harzschützenkorporation

 

Alle Vereine sind eingeladen, sich am Umzug der Harzschützenkorporation am Sonnabendnachmittag zu beteiligen. Der Schützenumzug findet zugleich im Rahmen des Kreisschützentages unter der Beteiligung vieler Schützenvereine der Region statt. Allein zum Umzug werden rund 200 Schützinnen und Schützen erwartet. Gemeinsam mit der Musikaktion „Local Heros“ findet am Sonnabend ab 18 Uhr ein Bandcontest auf der großen Bühne statt, zu dem sich auch noch Nachwuchstalente melden können. Zu guter Letzt sucht die Gilde am Sonnabend und Sonntag wieder die sportlichen Talente beim Bierkastenklettern. Die dazugehörige Arena wird in der Nähe der Weltzeituhr auf der Herrenbreite errichtet. Partner dieser Aktion ist das Sport- und Freizeitzentrum Ballhaus und die Ergotherapie Weiß.

 

Neuer Bürgerschützenkönig gesucht

 

Wer ist der beste Schütze im Land? Alljährlich stellt diese Frage die Mitglieder der Harzschützenkorporation "Salzkoth-Ascania" 1547 e.V. in Aschersleben im Vorfeld des Gildefestes. Zum einen werden im Verein die besten Schützen ermittelt, zum anderen können auch Bürger ohne Mitgliedschaft im Scützenverein zeigen, ob sie mit Kimme und Korn umgehen können. Die Preisträger werden dann offiziell nach dem Schützenumzug am 12. Mai durch die Aschersleber Innenstadt vorgestellt und ausgezeichnet. 

 

Karten / Eintritt

 

Karten gibt es im Vorverkauf im Super Sonntag Breite Straße, im Buchhaus am Markt und in der Touristinformation. Das 20. Aschersleber Gildefest feiern wir vom 11. bis 13. Mai. Der Rummel auf der Herrenbreite öffnet bereits am Donnerstag, 10. Mai, um 15 Uhr seine Tore. Der Eintritt an allen drei Abenden kostet zusammen nur 8 Euro, das jeweilige Abendticket 4 Euro.

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: