· 

Schönes für Garten, Wohnen und Lifestyle bei der LebensArt im Aschersleber Stadtpark

Vom 1. bis 3. Juli täglich von 10 bis 18 Uhr. Mit dem  komfortabel zum Veranstaltungsgelände. Ein umfangreiches Programm an allen drei Tagen bietet Unterhaltung für die ganze Familie.

 


Jede Menge Pflanzen, kulinarische Leckereien und Investitionen in ein schöneres Zuhause: All‘ das bietet die LebensArt, die vom 1. bis 3. Juli mit gut 110 Ausstellern im Aschersleber Stadtpark gastiert. Und noch viel mehr, wie Christoph Riebe, Projektleiter des Lübecker Veranstalters Das AgenturHaus GmbH, verrät: „Endlich können wir wieder den beliebten Depotdienst anbieten. Die Besucher schätzen diesen Service, bei dem wir die gekauften Waren in ein zentrales Depot bringen und dort bis zur Abholung aufbewahren.“ Traditionell bietet die LebensArt in Aschersleben ein üppiges Pflanzenangebot. Insgesamt elf Baumschulen und Fachgärtnereien bieten alles, was das Gärtnerherz begehrt! Von Astern bis Ziergehölzen reicht das umfangreiche Angebot, das auch Nutzpflanzen und Exoten umfasst.

 

Service und Unterhaltung steht bei den Organisatoren ganz oben auf der Prioritätenliste, wie Riebe versichert. Dabei liegt ihm der Shuttleservice, der wesentlich zur Entspannung der Parksituation rund um den Stadtpark beitragen soll, ganz besonders am Herzen: „Gemeinsam mit der KVG Salzland bieten wir einen kostenfreien Shuttleservice von den Parkplätzen am Hauptbahnhof zum Veranstaltungsgelände und zurück. Der Bus fährt täglich zwischen 10.30 und 17.30 Uhr im 30-Minuten-Takt von der Haltestelle Oststraße hinter dem Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Stadtpark. Die Rückfahrt ist an allen drei Tagen zwischen 10.45 und 17.15 Uhr im Halbstunden-Takt möglich.“

 

Unterhaltung gepaart mit einem ganz speziellen Service bietet Gartenberaterin Angela Kircher aus Staßfurt-Hohenerxleben. In kurzweiligen Vorträgen erklärt sie, welche Pflanzen mit geringem Aufwand kultiviert werden können. Und wenn es bereits Problempflanzen im heimischen Garten gibt, hilft sie kompetent weiter und analysiert das Schadbild vor Ort. Zur Begutachtung von Schädlingen oder Pflanzenkrankheiten können gut verpackte Teile der Gewächse mitgebracht werden.

 

Kulinarisch punktet die LebensArt in Aschersleben nahezu an jeder Ecke. Spezialitäten aus verschiedenen Ländern verlocken zum Probieren. Gewürze aus aller Welt, Honig, Mandelgebäck, Oliven und mediterrane Feinkost, feine Brände und süffige Weine, Wurst aus dem Eichsfeld oder aus Italien: Aromen und Gerüche der Leckereien animieren zum Verkosten und Shoppen.

 

Ebenfalls essbar ist das Material, aus dem Arthurs Buffet Design aus Reichhardtswerben Kunstwerke zaubert. Im Stil des ursprünglich aus Asien kommenden Schnitzhandwerks erschafft Arthur Felger aus Obst und Gemüse Highlights für jedes Buffet. Ob Hochzeit oder Jubiläum, mit solch‘ einer Skulptur hat man ein echtes Unikat, das Aufmerksamkeit garantiert!

 

Und wer von so viel Leckereien animiert Hunger und Durst verspürt, der ist in den zahlreichen Genuss-Oasen im Stadtpark gut aufgehoben. Beste Unterhaltung beim Schlemmen verspricht dabei die Musik von Tomasz Gaworek aus Berlin. Der Absolvent der Musikakademie Krakau (Polen) ist Gitarrist aus Leidenschaft. Mit eigenen Liedern und Coversongs sorgt er für Schwung.

 

Die LebensArt im Aschersleber Stadtpark bietet eine gelungene Mischung für Garten, Wohnen und Lifestyle. Neue Möbel für Haus und Garten, Köstlichkeiten aus aller Welt, Mode und Schmuck, Whirlpools, Wellness- und Kosmetikprodukte, Gartengeräte, Gewächshäuser und Gartentechnik sowie unzählige Pflanzen, Wohnaccessoires und vieles mehr machen sie zu einem besonderen Erlebnis. Vom kleinen Dekoartikel bis zur Investition in ein schöneres Zuhause ist bei der beliebten Veranstaltung alles zu finden!

 

Die LebensArt im Aschersleber Stadtpark ist vom 1. bis 3. Juli täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt neun Euro. Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Tickets sind vor Ort an der Tageskasse zu haben.

 

Online-Tickets, die unter www.lebensart-messe.de/aschersleben.html erhältlich sind, ermöglichen ein direktes Durchgehen zum Einlass ohne Wartezeit. Hunde sind, mit Ausnahme von Assistenzhunden, im Stadtpark nicht erlaubt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0